Samsung Spinpoint HD103UJ F1 zu laut

wolverine78

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
102
Hallo,
ich habe mir letzte Woche nen komplett neues System gegönnt.
Mit dem Scythe Mugen 2 Kühler und der 4870 Vapor-x habe ich mir ein Silent-PC geschaffen, den ich so nicht erwartet habe :)

Leider ist es so, dass die Samsung F1 HD103UJ schon sehr laut wird, wenn se einiges an Arbeit hat. Nicht, das mich Festplattengeräusche stören würden, aber selbst meine älteren Festplatten(alle Samsung) waren im Gegensatz zu der neuen "flüsterleise" im gleichen Gehäuse.

Habe mir jetzt gedacht, eine Entkopplung zu holen. Zum Beispiel diese hier:
http://geizhals.at/deutschland/a349233.html

Aber bevor ich jetzt möglicherweise 15 Euro ausm Fenster schmeiße, würde ich gerne wissen, ob diese Dinger etwas taugen :) Bin mir im Klaren, dass das Geräusch damit nicht ganz erlischt :D

Achja, ist der Noiserblocker Entkoppler kompatibel mit dem Thermaltake Armor, wenn ich dann den Festplattenkäfig entferne?

Grüße wolverine78
 

ColdhearT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.653
die entkoppler machen keine festplattengeräusche weg.... nur das vibrieren .... dann muste schon nen case kaufen für 40-50euro dann ist stille
 

Oricon

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
157
Wie ColdhearT bereits gesagt hat dämpfen Entkoppler nur die Vibrationen ab, welche die Festplatte an das Gehäuse überträgt.
Auf z.B. laute Zugriffsgeräusche haben Entkoppler keinen Einfluss.

Du kannst deine Festplatte aber auch recht einfach und kostengünstig mit Einmachgummis entkoppeln. Ein wenig googeln, wird dir sicherlich ein paar Howto's dazu bringen.
 

ColdhearT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.653
einmachgummis sollen aber auch wiederum die festplatte schädigen da die damit nicht richtig fest geschraubt sind und "rumwackeln" können
 
D

done.

Gast
Die einfachste Variante -bewehrt- ist, das du deine Festplatte einfach auf ein passendes Stück Styropor legst. Du hörst wirklich nichts mehr wenns sie arbeitet und die Vibrationen sind sowieso weg. Hab ich auch eine Zeitlang gehabt.

mfg
done.
 

Buddy83

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
726
Wie ColdhearT bereits gesagt hat dämpfen Entkoppler nur die Vibrationen ab, welche die Festplatte an das Gehäuse überträgt.
Auf z.B. laute Zugriffsgeräusche haben Entkoppler keinen Einfluss.
Auch Zugriffsgeräusche können auf das Gehäuse übertragen werden. Wenn ich meine Platte auf Schaumstoff lege, höre ich weder Vibrationen, noch Zugriffsgeräusche. Das gängige Entkoppler da nichts bringen, kann ich allerdings nicht beurteilen.
 

wolverine78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
102
Danke für die zahlreichen Antworten.

Ich werde dann wohl oder übel experementieren müssen, aber so gehts nicht weiter. Das Geräusch erinnert mich an meine alte SCSI Festplatte von 1998 vom AldiPC.

Edit: wie siehts denn damit aus:
http://geizhals.at/deutschland/a198474.html

Würden sich die 30 € lohnen?
 
Zuletzt bearbeitet:

wolverine78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
102
Klingt auf jeden sehr vielversprechend und ich denke, dass es besser funktioniert als diese Einfach-Entkoppler, denn ein Kontakt zwischen Festplatte und Gehäuse ist mit den Bändern nur noch indirekt bis gar nicht vorhanden.

Ich werde mir mal das Thema durchlesen. Danke.
 
Top