SATA Raid 0 auf eine Platte per Software spiegeln?

hOMEWORk

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
43
Hi,
gibt es die möglichkeit ein SATA Raid 0 (2x80 Platte) per Software (Win 2000/XP dynamische Laufwerke) auf eine 160GB PATA Platte zu spiegeln....
hat das schon jemand gemacht?....
Wäre etwas biliger als RAID 10/5 mit dem passenden Controller.

Möchte meinen Arbeitsrechner etwas absichern, und an die Raid 0 Performance habe
ich mich schon gewöhnt.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Du kannst einfach ein Image erstellen und dass auf die andere Platte überspielen (Powerquest DriveImage, Norton Ghost etc.).
 

peanut0815

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
242
angeblich kann man das Image aber nicht zurückspielen..... jedenfalls mit Ghost.

Ich suche auch nach einer Lösung für die Sicherung eines Raid 0 mit 70 GB.

Gruß peanut0815
 
M

Mr. Snoot

Gast
Wieso sollte man es nicht zurückspielen können?

Sowohl mit Drive Image (privat) als auch mit Ghost (Arbeit) gabs bei mir noch nie Probleme. Vielleicht langt dir ja für eine Spiegelung (sofern du es nicht regelmäßig machst) auch ne Test-Version der zwei Programme!?
 

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Für Raid0 taugt nur DriveImage 2002 und 7.0,
Ghost usw funzt nicht.

wop
 
M

Mr. Snoot

Gast
Axo :]

Also DriveImage hab ich hier auf jeden Fall mit Raid-0 am laufen, Ghost bisher nur mit "normalen" Platten.
 

peanut0815

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
242
@WOP: Kann mach mit Driveimage auch Images auf DVD+R sichern und dann über ne Startdiskette zurückholen?

Oder funzt es nur, wenn man XP neu aufsetzt und dann ein Image von einer anderen Platte zurückschreibt?
 

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
@peanut

DriveImage 7.0 sollte es können, kommt aber aufn DVD-Brenner an.
Auf der Produktseite ist ne Liste, wo alle unterstützten Brenner aufgelistet sind.

Ich verwende DriveImage 2002, hab damit aber das Herstellen von einem externen Medium noch nicht ausprobiert, weil ich die Vollversion erst gestern erhalten habe.

Am Wochenende werde ich alle Möglichkeiten mit DriveImage 2002 austesten.

wop
 

peanut0815

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
242
@wop: kannste Du mal dann Deine Erfahrungen posten? Bevor ich mir aufs blaue mal eben ne Software kaufe..

Danke & Gruß

peanut0815
 

hOMEWORk

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
43
Ich möchte aber das die Sicherung des Systems ohne zutun geschieht und permanent.
 
S

spiro

Gast
Alles möglich über Tasks/inkrementelle Sicherung etc. Nur solltest Du vorher klären, welches Imageprog. Du verwenden kannst, da es ja z.B. mit Ghost zu Problemen kommen kann. :D

spiro
 
Anzeige
Top