Schenker MINI ITX

Privatmolkerei

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
106
Servus liebe Computerbasegemeinde,

leider brauche ich noch einmal euren Rat.
Da ich selbst keinen PC zusammenbauen kann und auch in meinem Freundeskreis leider alle Fertigpcs besitzen wollte ich einmal eine Meinung einholen zu den Schenker MINI ITX Pcs.

http://www.mysn.de/xmg-gaming-desktop-pcs/xmg-prime

Konfigurieren würde ich ihn mit einer GTX 970 oder GTX 980.
Ich spiele allerdings nur WoW H1Z1 CS GO .. also nicht wirklich die massiven "PC-Killer", daher denke ich das eine GTX 970 genügen würde.

Die Frage ist ob dieser PC ausreichend Spielraum für Verbesserungen in der Zukunft lässt?
Werden neuere Grafikkarten/Prozessoren hinein passen oder nicht? ( Ist sicherlich eine doofe Frage, aber ich könnte sie nicht beantworten)

Das man mehr zahlt als wenn man es selbst zusammen stellt ist mir klar - aber wenn es eurer Meinung nach mehr als 20% sind die ich "drauf zahlen" würde nur damit es zusammengebaut daher kommt müsste ich mir überlegen welche Alternative es gibt.

Viele Grüße
Tobi
 

roterhund07

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
6.919
wie wäre es einen sich zusaammenbauen zu lassen
 

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.641
Bau selbst, es gibt dutzend youtube tutorials...das kann eigentlich jeder der Stecker zusammenstecken und (Handbuch)Lesen kann.
 
G

Galaxy9000

Gast
Die Dinger von Schenker XMG sind zwar so nicht schlecht aber wenn Du Dir das selbst kaufst und zusammenbaust sparst Du viel Geld, brauchst Dir das nur mal ausrechnen. Und zusammenbauen können es zur Not auch der Shop bei dem Du kaufst.
 

Privatmolkerei

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
106
In diesem Forum gibt es ja den Mini ITX FAQ Strang - allerdings werden dort nur GTX 960 und i5 Prozessoren verbaut.

Reichen die Gehäuse nicht aus für mehr? Und wenn ich nun bei gh oder sonst wo etwas zusammen stelle - gibt es grob etwas was man verkehrt machen kann? Ich würde halt gerne nen i7 / gtx 980 ( damit ich länger was von habe ) und ne 250er SSD zusammensuchen.

Jetzt ne ganz blöde Frage - muss man beim Zusammenbauen nicht auch löten oder sowas? :D Ich habe das Wissen eines 5jährigen in dieser Hinsicht.
Aber vllt klärt ein Youtube-Video mich ja auf.
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.334
Es gibt hier eine Liste von Leuten die beim Zusammenbau helfen
https://www.computerbase.de/forum/threads/liste-von-helfern-fuer-den-zusammenbau-jetzt-auch-in-deiner-naehe.1249024/

Die Fertig-PCs sind immer völlig überteuert. Der verbaute i5 und die GTX 960 mit 2 GB sind halt Mittelklasse. SSD und Betriebssystem ist auchnicht dabei. Für 1100,- € kann man mehr erwarten. Zudem würde ich beim Node 304 von einer Wasserkühlung abraten, da dort ein dicker Towerkühler reinpasst.

Hab mal für ca. 1100,- € was zusammengestellt was wesentlich leistungsfähiger ist:

1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x ASRock H97M-ITX/ac (90-MXGTF0-A0UAYZ)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)
1 x Seagate Desktop HDD 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 x Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)
1 x Fractal Design Node 304 schwarz, Mini-DTX/Mini-ITX (FD-CA-NODE-304-BL)
1 x be quiet! System Power 7 500W ATX 2.31 (BN144)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)

Mal zum Vergleich mit dem Schenker Teil:
Selbes Gehäuse
Stärkeres Netzteil
Bessere Grafikkarte mit 4x soviel Speicher
Doppelt so große Festplatte
SSD!
Doppelt soviel RAM
Leistungsfähiger Towerkühler
WLAN/Bluetooth

Das selbst zusammengestellte kann alles was der Fertigrechner auch kann, ist dabei aber WESENTLICH leistungsfähiger und das zum selben Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Privatmolkerei

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
106
Vielen Vielen Dank für die Auflistung D0m1n4t0r ! :)

Und danke für die Info Shaav! :) Und eine GTX 980?
 
Top