News Schnelle 2,5-Zoll-Festplatten von Toshiba

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Toshiba bringt vier neue interne Festplatten mit Speicherkapazitäten von 160, 250, 320 und 500 GB auf den Markt. Die neue HDD-Produktfamilie im 2,5-Zoll-Format bietet eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 Umdrehungen pro Minute und einen 16 MB großen Cache.

Zur News: Schnelle 2,5-Zoll-Festplatten von Toshiba
 

noskill

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
925
W/GB :freak:

Toll, dann verbrauchen kleine Partitionen wohl weniger Strom...nein halt, das ist ja nur eine irreführende Marketing-Masche.
Wieviel verbraucht die Serie denn nun in Wirklichkeit beim Lesen und Schreiben?
1W klingt ja nun schonmal nicht schlecht für den Idle-Betrieb.
 

gstarr

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.472
Wenn die Preise stimmen, warum den nicht... aber meiner Meinungs nach reicht auch eine 5k'er platte für Kapazität, wenn man die Mac Books anschaut, gehen die eher in die richtige Richtung mit SSD Plattten, auch wenn der Preis zu hoch ist.
 
M

MEDIC-on-DUTY

Gast
Was ist denn das für eine Milchmädchenrechnung Watt pro GB? Aussage gleich null.
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.865

chaosdomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
267
Die Geschwindigkeit konnte laut Toshiba auch um 23% auf 156MB/s gesteigert werden.

Klingt für eine 2.5" HDD gar nicht so schlecht. (Wie hoch die Transferrate dann effektiv ist, bleibt abzuwarten)
 
M

MEDIC-on-DUTY

Gast
Also 156MB/s sind unter realen Bedingungen eher unrealistisch, zumal die Platten bereits nach kurzer Zeit wesentlich an Geschwindkeit einbüsen. Dazu kommt noch die termische Belastung im Laptopgehäuse, die i.d.R. höher ist als im gut gelüfteten Desktop.
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.022
Ein Test von 2,5" Platten wäre wünschenswert. Gerade der vergleich zur WD Scorpio Black wäre interessant, da die ja mehr oder weniger die Performancekrone hatte, aber nicht mit 500GB Verfügbar ist. Von dem her ein rein logisch gesehen gutes Produkt am Markt, da es nocht nicht viele schnelle mit 500GB gibt. Ich versteh nur nicht, warum sie dann nicht auf die höhere Datendichte gesetzt haben, die ja theoretisch zu noch mehr Leistung geführt hätte. 32MB Cache wären auch schön gewesen, aber 16MB tuns bei den 2,5" auch, die Konkurrenz hat ja auch nicht mehr.
 

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.207
Zuletzt bearbeitet:

Zero2Cool

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.485
Was ist denn das für eine Milchmädchenrechnung Watt pro GB? Aussage gleich null.
Ist doch die beste Möglichkeit zu Platten untereinander zu vergleichen.
Wenn z.B. eine 250GB Platte 5W und eine 500GB Platte 7W verbraucht, kaufst dann auch die 250GB weil die weniger verbraucht?

Und wieviel Watt die gesamte Platte dann verbraucht kannst doch dann selber ausrechnen, oder schaffst das nicht? ;)
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Hoffentlich sind die 1TB von Seagate u WD bald erhältlich. Könnten sich gut machen in meinem kleinem Mac Mini
 
Zuletzt bearbeitet: (Ups)

MysWars

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
854
Ja ein schöner 2.5" Vergleichstest würde mich auch mal interessieren. Solche wie die Seagate
Constellation und die jetzt neu vorgestellten und ein oder zwei 3.5" Platten zum Vergleich :)
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.500
Ja ein schöner 2.5" Vergleichstest würde mich auch mal interessieren. Solche wie die Seagate
Constellation und die jetzt neu vorgestellten und ein oder zwei 3.5" Platten zum Vergleich :)
Ich faende das auch ganz interessant, da mir aktuell SSDs noch ein wenig teuer sind, ich aber trotzdem gerne noch etwas mehr Performance haette...
 

nudelgericht

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
209
Mir leuchtet das aber auch nicht so ganz ein. Was soll die Gigabyte Zahl bei einer Festplatten Serie mit dem Stromverbrauch zu tun haben. Bis auf die 500GB Varainte haben die doch alle nur 1nen Platter oder? Braucht er dann mehr Strom um die höhere Datendichte schreiben zu können?

Klärt mich ma auf bitte.
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.884
wenn die in ein scythe quiet drive 2,5" passen und der nächste sprung mit ~640gb geschafft wird, könnte man fast schwach werden *g*
aber schön, dass die hersteller endlich den kampf annehmen gegen ssd..in dem bereich der 2,5" platten war es ja lange zeit ruhig gewesen, auf lange sich hin werden die hdds aber eh zum datengrab verkommen..^^
 

jimix

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
107
@alle die das mit den W/GB nicht kapieren: 0,002 W/GB ist halt die Leistungsaufnahme der ganzen Serie, soll heißen, dass die 250GB Version 0,5W (=0,002W x 250GB) und die 500GB Version eben 1W haben. Was ist da so schwer zu verstehen?

Warum das jetzt so ist kann ich mir nur so vorstellen, dass eben bei den Kleineren andere Platter zum Einsatz kommen, halbe Platter hätten ja irgendwie nur wenig Sinn.

Außerdem wird es sich dabei eh nur um einen Richtwert handeln.
 

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.135
Top