News Shuttle DS77: Lüfterlose 1-Liter-Mini-PCs auf Kaby-Lake-Basis

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9.431
#1
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.711
#2
Ganz schön teuer mit dem i3. Dann noch SSD und RAM dazu und schon ist man bei 800€. Wenn's nicht auf das Volumen ankommt, kriegt man einen lüfterlose / wartungsfreien Rechner auch für deutlich weniger Geld, aber dann halt auch deutlich größer
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.623
#3
Naja die 2 M.2 Steckplätze und mit dem Dualethernet ist jetzt auch nicht so schlecht. 2 COM Anschlüsse kenne ich fast nur von ServerBoards.
Ist auch kein 0815 Board mit 0815 Anschlüssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.107
#4
Puh bissi teuer?
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.708
#5

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
15.160
#6
Sind die Bilder nur unglücklich gemacht, oder wo ist da überhaupt die CPU, der Sockel oder ein Kühlkörper, wo die CPU drunter sein könnte? :confused:
 

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.403
#10
Glückwunsch. Du hast zwei völlig unterschiedliche Produkte miteinander verglichen.

Edit: Um was zum Thema zu sagen: Ich nutze die Teile gerne für Linux Firewallsysteme. Bei neuen Kisten muss aber schauen, ob die Hardware komplett von der jeweiligen Distri / dem jeweiligen Firewallsystem unterstützt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

B.XP

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.405
#12
Das Problem dürfte sein, dass dieses Konzept mit der ComputeCard von Intel potentiell sehr schnell obsolet wird...okay die Maschine läuft dann schon weiter, aber irgendwie sehe ich den Sinn dieser Konstruktion angesichts der NUCs eben nicht.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
300
#13
http://global.shuttle.com/news/productsDetail?productId=2115

Ich sehe auf Schuttle in den USA schon Klagen wegen dem "Watch Dog" auf sie zukommen. Da werden findige Hausbesitzer einbrüche fingieren und irre Schadensersatzanforderungen stellen, wel der Hund nicht das tat, wofür er gekauft wurde.

Ich werd mir auf jeden Fall so einen Kaufen. Ohne Lüfter ist schon prima. Ich habe zwecks Crypto trading 2 mini server am laufen, da muss ich immer mal wieder mitm Staubsauger drüber :D Das spar ich mir hier.
 

simon_pr

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
84
#14
das teil ist unteranderem im digital signage unterwegs ... würde sehr gern wissen wie das kühlgehalten wird ... meine vermutung : bestimmt ein dicker alublock auf der cpu/gpu -> und ein dünnes wärmepad zwischen alublock und backplane :)

gruß simon_pr
 
Top