SLI 770 GTX Hitze.

Pa!nless

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.028
#1
Hallo,

Wollte mal Nachfragen ob das so sein soll.

Unzwar Besitz ein Freund 2x MSI GTX 770 Gaming.

Eine der Karten Bleibt bei ca 67 Grad die andere Schießt auf 90 grad hoch, nach 2min Last. Bis 94 Grad sieht man noch Bild, danach absturz des Systems.

Ich habe den Kühler der Karte demontiert, alles gereinigt und mit neuer Thermal Grizzly Kryonaut Paste versehen.

Ein BIOS Update hatte ich auch durchgeführt. Keine Besserung.

Ist die Karte Defekt ? Oder weiß einer Rat?

Hier noch ein Screenshot , man sieht deutlich den Unterschied der Karten.



Mfg
Painless
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.956
#2
Wie viel Platz ist zwischen den Karten? Wie wird das Gehäuse belüftet? Aber ja, bei aufbauten mit zwei Karten mit Radial-Lüftern wird die oberer deutlich wärmer als die untere.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
17.130
#3
Gehe davon aus, die waren mal beide auf einem ähnlichen Niveau?
Drehen sich die Lüfter noch?
Ist eventuell ein Gehäuselüfter ausgefallen, der die eine Karte mit Luft versorgt hat?
Wenn du die beiden GPUs gegeneinander tauscht, ist dann die andere Karte plötzlich heiß?
 

Pa!nless

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.028
#4
@Nislon: Viel Platz ist leider nicht.

@Smily: ja das Problem besteht erst eigentlich seid Heute, Lüfter drehen , mit Afterburner auch Einstellbar. Die Karten auch einmal durch Getauscht macht so gut wie kein Unterschied, Selbst als Single Karte wird sie sofort warm.

Screenshot vom Gehäuse...

 
Zuletzt bearbeitet:

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.111
#6
Staub (Druckluft oder doll pusten), Lüfter an Karte ausgefallen?

Karten mal alleine laufen lassen und genau beobachten.

Sensoren von Grakas sind meistens ungenau. Wer bringt den Sensor schon aufs DIE?
Besser nicht den Werten vertrauen, kann aber ne Tendenz sein.
 
Top