News Sony: 20 Millionen PlayStation 4 (Pro) in einem Jahr verkauft

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.208
#3
Kein Wunder, dass es bei den Fernsehern nicht läuft. Die haben die fetteste und unhandlichste Fernbedienung aller Hersteller im Sortiment. Man glaubt seinen Augen kaum.

Immerhin läuft es mittlerweile in anderen Sparten wieder.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.188
#5
Kein Wunder, dass es bei den Fernsehern nicht läuft. Die haben die fetteste und unhandlichste Fernbedienung aller Hersteller im Sortiment. Man glaubt seinen Augen kaum.

Immerhin läuft es mittlerweile in anderen Sparten wieder.

?
Also mein (zugegeben fast 4 Jahre alter) Bravia hat eine ganz normale FB, im Gegensatz zum aktuellen Samsung meiner Eltern sogar deutlich kürzer.
 

Ozzy83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2016
Beiträge
332
#7
Wundert mich nicht. Im PSN Store sind die Preise im Vergleich zu Microsoft echt top. Seit paar Monaten gibt es Sales auf laufendem Band und mit PSN Plus wird es noch billiger. Habe für Uncharted 1-4 keine 50€ gezahlt. Bloodborne GOTY für 15€ usw... und schon waren 300€ weg :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
247
#8
@Ozzy83: Gegenüber Disc-Versionen ist der PSN-Store immer noch "teuer" finde ich. Hin und wieder gibt es wirklich mal ein gutes Angebot wo die Disc 5-10€ mehr kostet zu dem Zeitpunkt aber sonst ist die Disc-Version locker 5-20€ Günstiger zu bekommen.
 

deno_91

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
554
#9
Scheiss mal auf Gamestop Dienstag die Ps4 pro reserviert plus Anzahlung bis jetzt kein Anruf erhalten das ich es umtauschen kann ach ja kann ja bis Juni dauern sollen die mal mehr Konsolen bestellen !!!
 
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
653
#10
2 Millarden € Gewinn... Ohja der Rückgang von 2% wird ihr Untergang sein. :rolleyes:

Scheiss mal auf Gamestop Dienstag die Ps4 pro reserviert plus Anzahlung bis jetzt kein Anruf erhalten das ich es umtauschen kann ach ja kann ja bis Juni dauern sollen die mal mehr Konsolen bestellen !!!
Heul mal nicht so rum hier, ruf da selbst an und warte ab.
 

Tappy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
929
#11
Habe auch die PS4 Pro geholt im Januar.
Lohnt einfach derbe mit 4k HDR 60Zoll, wenn man passende Spiele hat.
Macht echt Spass.

Neuen TV hatte ich auch im Januar geholt wie PS4, am Ende wurde es LG.
Sony hat keine gute Fernbedienungen, Smart TV Overlay find ich auch nicht berauschend.
Das können Sie besser.

Was mich wundert, dass viele via PSN kaufen.
Ich kaufe lieber die Spiele im Angebot und dann kann ich das Spiel wieder verkaufen.
Da macht man kaum Verlust.
 

adamrock

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
42
#12
Ich hab noch die ps3 und benutze sie zum blu ray abspielen.Hab viele filme. Mein PC ist Neu. Das reicht mir. Ich warte lieber auf die PS5. :cool:
Alle anderen können ihre Spiele wohl wegwerfen, danach, wenn der Support eingestellt wird. Nach ca. 7 Jahre kommt eine neue Konsole. Und beim Spiele kuck ich lieber gerne TV. :D
 

motzerator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.054
#13

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.544
#14
wären die Zahlen toll, dann hätten sie sie veröffentlicht, ist immer so.
MS macht ja auch keine Angaben mehr, weil die Zahlen eben nicht so toll sind im Vergleich zur Konkurrenz.
 

MC´s

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.016
#15
@Ozzy83: Gegenüber Disc-Versionen ist der PSN-Store immer noch "teuer" finde ich. Hin und wieder gibt es wirklich mal ein gutes Angebot wo die Disc 5-10€ mehr kostet zu dem Zeitpunkt aber sonst ist die Disc-Version locker 5-20€ Günstiger zu bekommen.
Also ich habe Uncharted 4 im PSN für 18,- € bekommen, billiger hab ich es nirgends gesehen.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.252
#16
Kein Wunder, dass es bei den Fernsehern nicht läuft. Die haben die fetteste und unhandlichste Fernbedienung aller Hersteller im Sortiment. Man glaubt seinen Augen kaum.

Immerhin läuft es mittlerweile in anderen Sparten wieder.
An dem wird es liegen. Kaufe ich ein Fernseher ist das Hauptargument die Fernbedienung :rolleyes:

Ich habe auch von den Dächern zwitschern gehört, dass ein Großteil der Bevölkerung im Rentenalter ist. Dort ist immer kleiner natürlich sehr gut, kommt die Gicht und Arthrose in Schwung, auch die Augen werden immer besser um jeden Knopf zu erkennen ;)

Ein Grund weshalb viele Firmen in Schieflage kommen, sind Personen mit deinem Denken in Führungspositionen! Tellerrand und so!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.193
#18
Habe auch die PS4 Pro, gerade die Lautstärke überzeugt mich gar nicht. Habe mir Van Hellsing (wie Diablo) runterladen und mal auf 4K eingestellt.. der Lüfter ging sofort los wie eine Turbine.. richtig krank. Gleich wieder umgestellt, zock ich halt normal^^.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.611
#20
Du hast also langfristig gesehen, wenn du es verkaufst und danach nie wieder spielen kannst, 6 Euro gespart.
Was verbrätst du an Lebenszeit (die auch einen Geldwert hat), weil du das Spiel aus einem Regal nehmen musst, zur PS4 tragen, einlegen, warten bis es so weit gelesen wurde dass es startet... Und das jedesmal wenn dich ein Freund zu einem anderen Spiel einlädt, wenn du schnell mal zwischendurch eine Runde Kurzweiliges Spiel XY spielen willst, während du sonst eigentlich eher größere Titel wie Fallout oder Skyrim spielst...

Oder wenn man PSVR spielt und zwischen mehreren Spielen wechseln will und jedesmal erstmal die Brille absetzen muss - während ich einfach dreimal einen Button drücke und damit das Spiel gewechselt habe...

Zum Thema: Ich finde den Titel nicht so toll formuliert.
Ich dachte erst, dass es doch niemals stimmen könne, dass Sony 20 Mio. PS4 Pro verkauft hat, bis ich realisierte dass die einfach via Klammer auch gemeint ist.
Aber insbesondere weil Sony da keine Zahlen nennt und es sogar eher als das Enthusiastending hinstellt welches es ja auch eigentlich ist (deshalb nennt man keine Zahlen, weil sonst irgendwer heulen würde dass sie sich nicht so gut verkauft wie von nem dahergelaufenen Analysten erhofft) finde ich es unglücklich hier direkt in der Überschrift einen Bezug zur Pro darzustellen.
Einfach "20 Millionen PS4 in einem Jahr verkauft" passt auch, da es auch die Verkäufe der Pro umfasst.
 
Top