News Sony verkauft US-Hauptquartier

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Sony treibt den vor Monaten eingeläuteten Umstrukturierungsprozess weiter voran. Wie Reuters berichtet, wird der japanische Konzern deshalb das US-Hauptquartier an ein Immobilienunternehmen verkaufen. Eine Rolle dürfte dabei aber auch der Erlös spielen.

Zur News: Sony verkauft US-Hauptquartier
 

MickTheSick

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
62
Für mich hört sich das an wie: Es sieht nicht gerade rosig für Sony aus, wenn die PS4 nun kein Verkaufsschlager wird, geht's ernsthaft den Bach runter.
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.771
Sony hatte es eigentlich mit dem Walkman in der Hand. Aber dann waren sie nicht schlau genug um einen mobilen MP3 Player zu erfinden, jetzt macht Apple halt die Kohle ;)
 

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.207
Für mich hört sich das an wie: Es sieht nicht gerade rosig für Sony aus, wenn die PS4 nun kein Verkaufsschlager wird, geht's ernsthaft den Bach runter.
Ist halt ne klassische Sanierung: Divisionen die wenig Geld einbringen werden verkauft, zB die Chemiesparte, gleichzeitig investiert Sony in die drei neuen Tragsäulen des Unternehmens: PlayStation, Mobile und Kameratechnik. Sie haben sich bei Ericsson für eine Milliarde rausgekauft, sie haben Gaikai für ne halbe Milliarde geschluckt und sich für ne halbe Milliarde bei Olympus eingekauft. Ich denke Kaz Hirai hat die richtigen Entscheidungen getroffen um Sony wieder in die Spur zu bringen.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
Der Anfang vom Ende, so hat es überall angefangen.
Ich frage mich immer wer dämlicher ist, der der sein Tafelsilber verkauft um kurzfristig mehr Gewinn zu haben - oder der, der dies dann auch noch positiv bewertet aus wirtschaftlicher Sichtweise (Analysten)?
Ich denke beide Seiten sind Idioten........
 
M

Micha674

Gast
Sony hatte es eigentlich mit dem Walkman in der Hand. Aber dann waren sie nicht schlau genug um einen mobilen MP3 Player zu erfinden, jetzt macht Apple halt die Kohle ;)
Sorry,aber du hast mal null Ahnung !
Erzählst hier von nem Walkman was ein Produkt aus ende der 70er anfang der 80er stammt und dann von einem nicht erfundenen MP Player ! Man muss auch nicht eine Hardware erfinden um es trotzdem nicht erfolgreich zu produzieren ! Erfunden hat auch nicht Apple MP3 sondern das Frauenhofer Institut ! Die erste Hardware brachte SaeHan Information Systems aus Korea auf den Markt !
Gründe für den Abstieg Sonys liegen ganz woanders !
Einmal hat man vor Jahren zu sehr die Firmenpolitik auf das Produkt Playstation ausgelegt und sehr viel Kapital fließen lassen. Dann kam eine nicht zu verachtende Konkurrenz in Form von Microsoft,die dann neben Nintendo sich natürlich auch im Markt behaupten wollte und Sony etliche Prozent vom Weltmarkt abgeknippst hat.
Dazu hat Sony viel zu viele Geschäftsbereiche-die unprofitablen Bereiche müssen von den profitablen getragen werden !
Sony stellt Produkte unter anderem für die Medizintechnik,professionelle Film-Technik bis hin zu kompletten Filmstudios,HiFi Anlagen,TVs und vieles mehr her. Da ist es wohl selbstverständlich das es nicht auf allen Sektoren gut läuft.
Dazu einer der ganz großen Probleme :
Die Konkurrenz aus Asien in Form von Firmen wie Samsung,LG,Panasonic oder bspw. Pioneer machen ihnen das Leben schwer. Vor allem was HighTech Produkte angeht machen die Südkoreaner den Japanern die Vormachtsstellung streitig ! Samsung bspw. kannte kaum einer vor 20 Jahren,mittlerweile sind sie der größte Elektronikkonzern auf der Welt. Was TVs angeht und auch Speicherchips sind sie Weltmarktführer,beides Produkte mit denen auch Sony Geld verdient ! Bei Handys dasselbe Bild,im Smartphone Markt hat sich den Weltmarkt Samsung und Apple geteilt,danach kommt lange nichts. Sicherlich hat Sony auch gute Handys im Feuer mit dem Kommenden Xperia Z um mal eines zu nennen,aber das Image liegt halt bei Firmen weitaus höher ala Samsung!
Bei Sony muss auf jeden Fall die PS4 ein Erfolg werden,sonst wird es recht finster um den Konzern.Vor allem die Binnen-Nachfrage ist sehr gering in Japan nach Elektronikprodukten zur Zeit,Japan macht zur zeit einer der schwersten Witschaftskrisen ihrer Geschichte durch.
Dies erzählt dir einer der 5 Jahre in Asien (Thailand,Malaysia,China u. Japan) gelebt und gearbeitet hat, und dort auch ein bißchen was von der wirtschaftlichen Situation dieses Erdteils mitbekommen hat!
 

Steff456

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
771
Der Anfang vom Ende, so hat es überall angefangen.
Ich frage mich immer wer dämlicher ist, der der sein Tafelsilber verkauft um kurzfristig mehr Gewinn zu haben - oder der, der dies dann auch noch positiv bewertet aus wirtschaftlicher Sichtweise (Analysten)?
Ich denke beide Seiten sind Idioten........
Und vor allen Dingen als Gewinn ausweist und somit das Geld teilweise an die Aktionäre ausschüttet und es somit nicht im Unternehmen verbleibt.. keine Ahnung warum viele Firmen das machen, spätestens nach 15-20 Jahren übersteigen Miete etc die Einnahmen durch den Verkauf
 

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.207
Der Anfang vom Ende, so hat es überall angefangen.
Ich frage mich immer wer dämlicher ist, der der sein Tafelsilber verkauft um kurzfristig mehr Gewinn zu haben - oder der, der dies dann auch noch positiv bewertet aus wirtschaftlicher Sichtweise (Analysten)?
Ich denke beide Seiten sind Idioten........
Genau, wir sollten uns alle ein Beispiel an Apple nehmen, die haben noch nie eine Sanierung und harte Zeiten durchmachen müssen und konnten ausnahmslos in jedem Jahr der Firmengeschichte aus dem Vollen schöpfen...

Wo verkauft Sony denn bitteschön Tafelsilber? Die verkaufen ein Gebäude. Tafelsilber sind in meinen Augen Patente, davon hat Sony den ganzen Keller voll und die werden sie auch nicht anrühren. In der Top500 Liste ist Sony immer noch auf Seite 1, Firmen wie Microsoft, Intel und IBM kommen erst irgendwo auf Seite 2 zum Vorschein. So viel zu Thema "das Ende ist nah".

Das du dann auch noch anfängst alle als Idioten zu bezeichnen, ist ja wohl der Gipfel der Ironie. Wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man einfach mal den Mund halten.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.832
Stimmt schon, sie haben den MP3-Player Markt verschlafen.

Dazu kommt, dass Smartphones(ebenfalls verschlafen) den Umsatz mit Handhelds wie der PSP vernichten. Es ist im Unternehmen die letzten Jahrzehnte einiges schief gelaufen(aber auch einiges gut). Es sind aktuell für viele Technologie-Dinos vergangener Jahre harte Zeiten angebrochen.
 

RageFace

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
309

nanoworks

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.207
Das war Sarkasmus. Wie immer funktioniert er nicht in Textform... ^_^
 

GrinderFX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.746
Bei Sony gehts doch nicht nur um den MP3 Player Markt. Der ist doch nur ein ganz kleiner Teil.
Sony macht so ziemlich überall mit nur machen sie so ziemlich überall Verluste. Die PS3 ist der letzte Bereich wo sie noch Gewinn machen.
Und selbst wenn sie da auch floppen, macht das kaum noch einen Unterschied, denn der wird sie wohl kaum retten, mit ihrer einen Milliarde Verlust pro Jahr.
Früher kaufte man bei Sony Fernseher, weil sie gut waren, kaufte Verstärker, weil sie gut waren, kaufte Kopfhörer, weil sie gut waren........
Heute kauft man sie eben nicht mehr, weil sie nur teuer und nicht mehr gut sind. Es gibt eben bessere Konkurrenz. Das ist das Problem!
 
S

sonyfreak1234

Gast
Stimmt schon, sie haben den MP3-Player Markt verschlafen.

Dazu kommt, dass Smartphones(ebenfalls verschlafen) den Umsatz mit Handhelds wie der PSP vernichten. Es ist im Unternehmen die letzten Jahrzehnte einiges schief gelaufen(aber auch einiges gut). Es sind aktuell für viele Technologie-Dinos vergangener Jahre harte Zeiten angebrochen.
zzzzz, was man zu mittag schon für dumme sachen lesen muss,null plan hauptsache mal einen fürz dazu geben.

1. umsatz thema psp da haben sie richtig geld damit verdient, also du hast null plan.
falls du die neue meinst die nennt sich ps vita.

2. smarphone verschlafen, das ich nicht lache, denke eher du hast verschlafen.
 

Mr.Seymour Buds

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.593
Unternehmen mutieren heute mehr und mehr zu einem Zahlungsstrom. Sollte dieser einmal wenige Quartale ausbleiben, bleibt nichtmal das Immobilienskelett für die Aktionäre/Gläubiger übrig. Gefördert wird dies durch die Politiker, die dämlich "sale-and-lease-back" Modelle marktkonform entwerfen. Die Vorgehensweise ist aber sehr typisch für das moderne Durchsatzsystem Kapitalismus.
 
S

sonyfreak1234

Gast
Bei Sony gehts doch nicht nur um den MP3 Player Markt. Der ist doch nur ein ganz kleiner Teil.
Sony macht so ziemlich überall mit nur machen sie so ziemlich überall Verluste. Die PS3 ist der letzte Bereich wo sie noch Gewinn machen.
Und selbst wenn sie da auch floppen, macht das kaum noch einen Unterschied, denn der wird sie wohl kaum retten, mit ihrer einen Milliarde Verlust pro Jahr.
Früher kaufte man bei Sony Fernseher, weil sie gut waren, kaufte Verstärker, weil sie gut waren, kaufte Kopfhörer, weil sie gut waren........
Heute kauft man sie eben nicht mehr, weil sie nur teuer und nicht mehr gut sind. Es gibt eben bessere Konkurrenz. Das ist das Problem!

überall, nein stimmt nicht; z.b. heimkino / video(bluray) sparte macht nachwievor noch gut geld.

zum thema qualität lässt sich streiten ich hatte bisher keine probleme , egal ob 10euro oder 5000euro
 

live@1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.609
sony ist weit weg von alten zeiten. das ist anscheinend nicht jedem so klar .
der große premium "made in japan" sind sie länger nicht mehr. was nicht bedeutet schlecht.

und ja - mit "walkman" hatte man ein begriff für mobile music devises geschaffen. sowas wie das " ei " von apple. und sie wahren zweifellos der premiumhersteller. da war man einfach nicht dran am ball, und hat was verpasst. zudem haben sie damals auf ihr eigenes system zu stark gesetzt. minidisc mit atrac3.

um sony zu altem glanz zurückzuführen was ihren status angeht, nicht gewinne, müßte man stark in das high-quality segment gehen, was mit deutlichen preissteigerungen verbunden währe. die man früher auch zahlte. ob man das heute so wieder einführen kann - naja - das wird echt schwer. geiz ist geil und keiner will für high-quality mehr richtig löhnen.

ich kann mich noch gut an sony`s glanzzeiten erinnern. bedingt das ich fast doppelt so alt bin wie die meisten hier wohl.

ich wünsche es sony - siehe panasonic - genau das selbe - überrollt ist der glaz der alten tage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bake

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
161
Früher kaufte man bei Sony Fernseher, weil sie gut waren, kaufte Verstärker, weil sie gut waren, kaufte Kopfhörer, weil sie gut waren........
Heute kauft man sie eben nicht mehr, weil sie nur teuer und nicht mehr gut sind. Es gibt eben bessere Konkurrenz. Das ist das Problem!
So siehts aus. Vor 15-20 Jahren waren in jedem Haushalt mehrere Geräte von Sony, meist Unterhaltungselektronik. Heutzutage höchstens noch ne PS3.
 
M

Micha674

Gast
Bei Sony gehts doch nicht nur um den MP3 Player Markt. Der ist doch nur ein ganz kleiner Teil.
Sony macht so ziemlich überall mit nur machen sie so ziemlich überall Verluste. Die PS3 ist der letzte Bereich wo sie noch Gewinn machen.
Und selbst wenn sie da auch floppen, macht das kaum noch einen Unterschied, denn der wird sie wohl kaum retten, mit ihrer einen Milliarde Verlust pro Jahr.
Früher kaufte man bei Sony Fernseher, weil sie gut waren, kaufte Verstärker, weil sie gut waren, kaufte Kopfhörer, weil sie gut waren........
Heute kauft man sie eben nicht mehr, weil sie nur teuer und nicht mehr gut sind. Es gibt eben bessere Konkurrenz. Das ist das Problem!
Sony baut keine guten TVs mehr????????
Bevor du was behauptest solltest du erst mal recherchieren ob das auch stand der Dinge ist !
Sony baut derzeit (laut etlichen Testberichten) wieder sehr gute TVs zur Zeit ! Hab zwar selber noch nen aktuellen Samsung UE46ES6300 und bin sehr zufrieden,aber ich hätte kein Problem mir bspw. nen Sony KDL-40HX755 oder Sony KDL-55HX855 zu kaufen-die alle Testsieger sind !
 
Zuletzt bearbeitet:

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.855
Ich schließ mich hier mal an, Sony baut wohl noch TV's die den Samsung das Wasser reichen können!
 
Top