Spiele stürzen andauernd ab

milzbrand

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#1
Hi,
seit ca. 2-3 Tagen stürzen Spiele einfach mittendrin mit "Keine Rückmeldung" ab. Keine Fehlermeldung oder ähnliches.
Temperaturen von der Grafikkarte, sowie der CPU sind Okay(Beim BFBC2/Borderlands) zocken ist die GraKa bei ca 88°C und die CPU bei 55-60°C).
Treiber habe ich gestern Abend neuinstalliert gehabt, leider ohne Besserung.
Kann es vielleicht am RAM liegen?

Bin für eure Hilfe dankbar.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
752
#2
Welche änderungen hast du vorgenommen, seit dem dieses Problem auftritt & lief es vorher problemlos ?
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#3
Vorher lief es Problemlos. Soweit ich es in Erinnerung hab, hab ich die letzten 2-3 Wochen nichts verändert. Höchstens mal mit dem CCleaner aufgeräumt.. Registrierungsbackup hatte ich aber zum Test wieder eingespielt, ohne Besserung.
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#5
Nach ein paar Minuten kommt einfach der tolle "Crash to Desktop", ohne Fehlermeldungen, sprich die Spiele beenden sich einfach selber.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
752
#6
Bei welchen Games ist das so, also bei allen die du spielen möchtest ? Der "Crash to desktop" hat meinstends eine Ursache in der Auflösung des LCD´s zu tun ~ nicht immer.
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#7
Battlefield Bad Company 2(kann noch am Spiel selber liegen, Fehler ist bekannt), Borderlands, Call of Duty 4. Die einzigen Spiele, wo es nicht passiert, sind Supreme Commander 1 und 2.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
752
#8
LCD Auflösung nach unten korregieren, bzw. die Profile von den Games Löschen Bei BC2 ist es in dem Ordner "Eigene Dateien" z.b. könnte eine Lösung sein.
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#9
Hab die Spiele jetzt mal von 1920x1200 auf 1680x1050 gesetzt.. scheint soweit zu funktionieren, wobei Battlefield heute nur 1x auf 1920x1200 abgestürzt ist.
Ich danke dir für den Tipp :)
 

Godz Hand

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
55
#10
Hast du Benchmarks durchlaufen lassen? Hast du evt. Grafikfehler? Bei mir mußte der Kundendienst das Mainboard austauschen, nachdem sie 2x die Grafikkarten getauscht haben.
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#11
3dmark Vantage sowie Furmark laufen ohne Probleme/Abstürze. Grafikfehler habe ich keine.
 

Godz Hand

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
55
#12
Hast du beim cleanen der Treiber auch den Physiks-Software deinstalliert? Es können auch andere Anwendungen die im Hintergrund laufen zu Problemen führen und zwar die, die auch auf DirectX zugreifen( z.B. AmbX, manche Logitech-Treiber).

Zu guter Letzt bleibt noch eine Systemneuinstallation, wenn der Fehler dann immernoch auftaucht, kann es nur an der Hardware liegen und dann hat Dell den Rest zu erledigen.
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#13
Umm kann sein, dass ich etwas mit deinstalliert hatte .. bin mir aber nicht sicher. Ich werde nachher einfach mal kurz W7 neuinstallieren .. wenn es wirklich an der Hardware liegen sollte, hab ich ein Problem, da meine Garantie bereits abgelaufen ist ^^
Ich werde nachher schreiben, ob die Neuinstallation was gebracht hat, oder nicht. Danke dir.
 

Godz Hand

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
55
#14
Hast du das Alienware Area51 m15x, sprich das Vorgängermodell des jetztigen M15x?

Manche Spiele können auch bei Overclocking ein bissel zicken, wenn du es betreibst. Teste sonst dann mal auf Standart-Takt.
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
500
#15
Ich hab das Vorgängermodell, ja. Hab an den Taktraten nichts verändert. Läuft noch alles so, wie es war. Das einzige, was ich nach Garantieablauf gewechselt habe, war die 160GB HDD gegen eine SSD von Intel und die 9800M GT gegen eine GTX 280M.

Eine Neuinstallation hatte übrigens leider nichts gebracht :\ Aber mittlerweile hab ich das Problem nur noch bei Borderlands. Keine Ahnung, ob es am Spiel selber liegt, oder ob das Spiel mit dem GraKa Treiber nicht klar kommt. Ich musste einen modifizierten m17 Treiber nehmen, damit die GTX 280 hier auf der Kiste läuft.
 
Top