SSD Aufrüstung sinnvoll?

Mizukag3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
336
Hallo CB'ler!

Folgendes ich hab einen Laptop mit folgenden specs:

-Turion 2,3 Ghz dual core
-1 Gb Ram (2x512 mb)
-Chipsatz ATI RS690M
-HDD 80 GB

Ich würde gerne eine SSD kaufen und Win XP draufmachen, bin mir aber nicht sicher ob das gut ist da Win XP ja kein trim unterstüzt (und ich mich damit auch nicht auskenne).

Frage 1: Bringt die SSD trotz Win XP etwas? (Langlebigkeit,Geschwindigkeit,Qualität)

Ich hab an folgende SSD gedacht -> OCZ Vertex 2 80GB, 2.5", SATA II für ca 140€

link


Bisher dachte ich der Laptop hat nur Sata 1 zu bieten aber laut Wikipedia hat er Sata 2 verfügbar.
Frage 2: Kann jemand Sata 2 bestätigen der den selben Chipsatz hat?(nur zur Sicherheit)




Danke Freunde!
 

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.192
unter xp würde ich keine ssd betreiben. kauf 2x 1gb ram und windows 7 dazu.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.994
Hi,

eine SSD bringt (unabhängig vom Durchsatz) immer etwas, da sich die Zugriffszeiten auf einen Bruchteil reduzieren.

Das Problem mit der TRIM-unterstützung bleibt, aber ich denke, du wirst trotz allem einen solchen Kauf nicht bereuen.

Ich hatte ein Jahr lang eine GSkill Falcon unter XP laufen, keinerlei Probleme.


VG,
Mad
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.887
Die neuen Sandforce und alle anderen Controller, die Garbage Collection beherrschen, halten auch ohne Trim lang genug.
 

Frau_Kalinke

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
895
Hallo,
auch ich würde Dir zu einer SSD raten. Habe selber schon so einige in ältere Notebooks verbaut und keiner hat es je bereut. Allerdings würde ich es auch so mache und noch Ram dazu und win 7 rauf, dann rennt die Kiste wie die Feuerwehr :D
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.083
wenn der Chipsatz zukünftig vom Standard MS AHCI Treiber unter Vista / 7 unterstützt wird kein Prob. XP würd ich nicht mehr installieren, des ist tot und die Browserbeschleunigung wird nur unter Vista oder 7 funktionieren.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
735
Klar bringt dir eine SSD auch was unter XP, denn Trim ist nicht notwendig da die Garbage Collection diese Aufgabe übernehmen kann die die Vertex 2 unterstützt.
Du hast viel kürzere ladezeiten,ein flotteres System und längere Akkulaufzeiten, wenn du das möchtest.
Du musst XP natürlich ein wenig anpassen was in den einschlägigen Foren gut beschrieben und den aufwand wert ist.
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.722
die frage ist, ob es sich lohne 140 euro für einen laptop auszugeben, der gerademal noch 150 euro wert ist.
ich würde in diese alte kiste nichts mehr investieren.

aber falls doch, dann nimm diese hier: 10 gb mehr und nur 4 euro teurer: http://geizhals.at/deutschland/a551613.html
gruß
 

Wiesi21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
843
Also gerade bei einem Notebook bringt ne SSD einen enormen Schub und sollte auch für eine erhöhte Datensicherheit sorgen, da die Erschütterungen des mobilen Betriebs der SSD nichts anhaben können.

Sata 1 oder 2 ist bei der Kompatibilität egal (die Interfacegeschwindigkeit ist halt reduziert auf ca. maximal 140MB/s, was aber noch immer weitaus schneller sein sollte als deine bisherige HDD)

Die Vertex2 ist eine gute Wahl, da bei Sandforce die Leistung auch ohne Trim sehr gut und beständig ist.

Ich würde dir aber diese empfehlen: http://geizhals.at/deutschland/a584510.html

bei minimalem Aufpreis erhältst du ne höhere Kapazität und vorallem ne SSD mit hervorragender Garbage Collection sodass es auch unter XP zu keinerlei Einbußen kommt.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
Ich würde mir an deiner stelle eine SSD kaufen und auf 2GB RAM aufrüsten.
 

Mizukag3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
336
Ich werde bei XP bleiben weil ich nicht geld in den Ram stecken möchte.

Da ich sehr lange Ladezeiten hatte wird die SSD gut funktionieren denk ich in kombination mit der "Garbage Collection".
Sieht so aus als ob ich eine von euch vorgeschlagene 90+ GB nehme.

Der Laptop soll nur schnell laden alles andere war ja ganz ok.

genutzt wird er meist für : surfen, programmieren, office... und da ich meist viele kleine programme drauf hab wird die SSD helfen.

Danke an euch alle hat mir sehr geholfen SSD ich komme :)!
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
Kauf dir eine SSD von OCZ. Die haben so ein Tool für WinXP dass dieses garbage collection Zeugs beseitigt.

User-Initiated Garbage Collection helps restore performance on Vertex, Vertex Turbo, Vertex EX (FW 1.20), Agility, and Solid 2. We recommend using the tool once a month.

Und berichte mal wie es mit der neuen SSD ist ;)
 

Wiesi21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
843
@Shaav

das von dir beschriebene Tool ist für Indilinx basierte SSDs, welche momentan nicht mehr unbedingt zu empfehlen sind, da es aktuellere, bessere und preisgünstigere Alternativen gibt.

ich würde dem TE wirklich zur Kingston SSD mit Toshiba Controller raten.

Perfekte Garbage Collection + niedrigster Stromverbrauch bei guter Leistung in Praxistests --> Rundum-sorglos-Paket
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
Jop,
das mit dem Stromverbrauch kann ich bestätigen. Ich habe selber in meinem Netbook eine 30GB-Kingston aufgrund des abartig geringen stromverbrauchs geholt. In sachen Leistung hinkt sie nicht merklich einer OCZ-Vertex hinterher. Diese 200Mb/s L/S sind total überbewertet. Ab 100mb/s merkt man eh keinen unterschied mehr ;)
 

Mizukag3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
336
@Wiesi21 Ich hab dann doch noch die Kingston genommen wegen Win XP, außerdem ist die noch etwas günstiger.
 
Top