Suche Grafikkarte

paddy329

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
Hallo Leute,:king:
ich suche eine gute Grafikkarte für meinen Rechner:
AMD Amthlon(tm) 64 X2 Dual
Core processor 4000+
2.10GHz, 2,00 GB RAM
PCI-E Steckplatz

Ich habe jedoch gar keine Ahnung davon. Worauf müsste ich beim Kauf achten?
Im Moment habe ich eine Sapphire 2400 Pro drin. Bin allerdings nicht sehr begeistert.
In einem anderem Forum wurde mir zu einer
"GeCube Radeon HD 3850 X-Turbo III, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (GC-XHD3850PG3-E3)" geraten.
Was haltet ihr davon?
Mit dieser Grafikkarte möchte ich z.B. Timeshift und evtl. auch WoW spielen .
Jedoch wollte ich nicht mehr als 70€ ausgeben.
Danke jetzt schon im vorraus für jede Hilfe.
Gruß Patrick:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.224
willkommen im forum :)

wenn die karte für das geld zu haben ist, ist die sicher nicht schlecht.
wenns noch 5,- € mehr sein dürfen, würde ich aber zu dieser hier greifen:
http://geizhals.at/deutschland/a309424.html
ist ne übertaktete mit 768 mb ram.
deine cpu dürfte dafür noch reichen. ist schneller als eine 3850 und in niedrigen auflösungen so schnell wie eine 8800gt.
was für auflösungen nutzt du denn?
 

paddy329

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
Danke ;)
Natürlich könnens auch 5€ mehr sein.
Spielen tu ich auf 1152x864.
Ist die auch OpenGL fähig?
Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen solch einer Grafikkarte und einer 3D-Grafikkarte die man für World of Warcraft benötigt?
 

paddy329

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
Also würde sie gut zu meinem Rechner passen?
Wie gesagt habe ich nicht viel Ahnung und wollte fragen wie man übertaktet?
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.224
ja die passt zu dem rechner :)

wenn du dich nicht gut mit dem übertakten auskennst, nimm am besten ati-tool oder rivatuner. damit ist das kinderleicht ;)
die karte ist allerdings auch schon n stück weit übertaktet. sie läuft auf 9800gt-niveau. der g92 (also die gpu auf der karte) macht aber meist noch ne ganze menge mehr mit. wenn du n gutes sample erwischt, kannste deutlich über 700 mhz kommen.
 

paddy329

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
Wenn ich die zu hoch takten sollte.. was hat es dann für eine auswirkung auf meinen Rechner bzw. auf die Grafikkarte?
 

kl1max

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.005
Ich hab glaub so ziemlich den gleichen Rechner wie du, kauf dir die HD4850, nich soo teuer und geile Leistung ;)

Gruß Mo

PS: Der Preis is zwar etwas über den 70€ aber dann haste was für längere Zeit ;)
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.224
wenn du dich vorsichtig an die grenze rantastest hast du bei zu hohem takt bildfehler. die verschwinden dann wieder wenn du den takt etwas senkst. also immer nur in kleinen schritten den takt erhöhen und zwischendurch mit furmark nen bench laufen lassen und schaun, ob du bildfehler entdeckst. wenn du fehler hast, gehste auf die letzte einstellung zurück und du hast die ideale taktung deiner karte ;)
auf keinen fall solltest du die spannung der karte erhöhen, das ist nur was für profis! da kann die karte durchbrennen wenn mans übertreibt!
 
Zuletzt bearbeitet:

pesfan94

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
625
Im schlimmsten fall verbrennt sie oder explodiert. ;) ist aber sehr unwahrscheinlich. Eher lebt sie kürzer oder geht einfach nicht mehr, weil etwas überhitzt wird.

mfg

pesfan94
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
ich denke auf der auflösung musst du nicht übertackten. da reicht die karte locker so. ist eigentlich die perfekte karte für dich. die 4850 eigentlich gar nicht, ein bisschen über 70€ ist gut, da ist fast der doppelte preis. also nimm die 9600 gso ;)
 

paddy329

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7
Ja okay danke für die Tipps und die Hilfe von euch ;D und dann werd ich mir die 8800 besorgen.
Gruß Patrick
 
Top