Suche großformatiges Einsteiger-Smartphone

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
754
#1
Ein Familienmitglied wünscht sich zu Weihnachten ein Smartphone. Wichtige Eigenschaften dabei: Ein MicroSD-Slot ist Pflicht. Genauso eine relativ große Bildschirmdiagonale. Die beiden Beispielgeräte, die die Person mir genannt hat, haben beide 5,5 Zoll. Eine dritte Alternative mit 5,0 Zoll wurde explizit "zu klein" genannt. Ich würde behaupten, 6,0 Zoll wäre auch ohne weiteres akzeptabel, aber das scheint bei Telefonen schon ein Ausnahme-Formfaktor zu sein.

Eine einfache Garantieabwicklung währe auch von Vorteil. Wir möchten das Gerät nicht für zwei Monate nach China schicken müssen, bevor Ersatz kommt.

Da das Gerät zu hauptsächlich für telefonieren, Whatsapp, surfen und kurze Videos eingesetzt wird, schauen wir uns im Bereich von 125 bis 175 Euro um, zur Not auch bis 200€. Fotos werden manchmal auch gemacht, aber eher selten (eigentlich nur im Urlaub, 1-2 Mal im Jahr).

Ich habe mich schonmal umgeschaut, und folgende Liste aufgestellt: https://geizhals.de/?cmp=1444250&cm...p=1503422&cmp=1501698&cmp=1564062&cmp=1558364

Es finden sich auch noch viele andere Geräte im Preisvergleich, aber die stammen von Firmen die ich nicht kenne und die echt suspekte Namen haben. Bluboo? DOOGEE? Ulephone? Umidigi? Wtf...

Das Moto G4 und das Xperia L1 sind die Beispielgeräte, die die Person sich schonmal angeschaut hat, und dienen daher mehr oder weniger als Benchmark. Allerdings sind weder die besagte Person noch ich selbst allzu große Smartphone-Kenner. Es kann also durchaus möglich sein, dass das schlechte Geräte sind. In diesem Fall erklärt mir bitte, warum.

Wenn ich mir als Laie die Liste so angucke, bin ich vom G4 ehrlich gesagt recht angetan. Dafür, dass es den geringsten Preis aufruft, scheint es einige Dinge besser zu machen als einige der höherpreisigen Konkurrenz. Ich kann mich natürlich auch irren.

Was würdet ihr sagen? Welches von den hier aufgeführten Geräten würdet ihr bevorzugen? Gibt es Argumente, die entschieden gegen einen der Kandidaten sprechen? Habt ihr eine Empfehlung, die ich nicht bedacht habe?
 

siCk66

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
371
#3
Wie wäre es mit einem Vernee Thor Plus ?

+ Extrem großer Akku 6200mAh
+ OLED Display
+ 5.5 Zoll
+ Hat LTE Band 20
+ 1.3GHz 64-bit Octa Core Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher, TF Karte bis zu 128GB erweitert.
+ 13MP + 8MP Kamera
 
Zuletzt bearbeitet:

HorstSch87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
72
#4
Gegen das Moto G4 spricht bei den Anforderungen eigentlich nichts. Es ist zwar schon etwas älter und bekommt kein Android 8 Update mehr, aber bei den Anforderungen dürfte das zu verkraften sein. Man muss ein Budget ja auch nicht unbedingt ausreizen.
 

CB_KeinNameFrei

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
754
#5
Das hatte ich mir auch angeschaut, aber dann wegen "nur" 5,0 Zoll als unpassend aussortiert.

Wie wäre es mit einem Vernee Thor Plus ?

+ Extrem großer Akku 6200mAh
+ OLED Display
+ 5.5 Zoll
+ Hat LTE Band 20
+ 1.3GHz 64-bit Octa Core Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher, TF Karte bis zu 128GB erweitert.
+ 13MP + 8MP Kamera
Danke für den Vorschlag, sieht sehr interessant aus! Die Firma ist was vernünftiges, hoffe ich? Hab den Namen noch nie gehört.

Warum ist LTE Band 20 so besonders wichtig?
 

siCk66

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
371
#6
Vorteil hier du kaufst direkt bei Amazon (liegt dort wohl auch auf Lager). Daher ist das Handy bei Amazon auch ca. 20-40€ teurer als wenn man es Importiert wie bei Gearbest. Das ist im Garantiefall wichtig weil du dich dann an Amazon wendest ;).

Das LTE Band 20 wird in Deutschland für LTE genutzt und in China nicht, daher haben viele "Billighandys" kein LTE Band 20 weil es das in China nicht gibt.

Über Vernee: Der Smartphonehersteller Vernee gehört zu den Newcomern im Handy-Business. Erst Anfang 2016 wurde das Unternehmen mit Unterstützung New-Bund Technology Co., Ltd. im Silicon Valley Chinas (Shenzhen) ins Leben gerufen. Laut eigenen Angaben verkauft der Hersteller Vernee mittlerweile in über 100 Ländern seine Geräte.
Quelle: https://www.chinahandys.net/marken/vernee/
 
Top