News Telefonwerbung: 28.618 Beschwerden im ersten Halbjahr 2018

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
#2
Hallo @ all,

die sollten endlich mal den vorgeschobenen Grund "ihre Nummer wurde vom Zufallsgenerator ausgewählt" verbieten, bzw generell jeden einzelnen ungewollten Werbeanruf.

Dann noch die Masche vom vermeintlichen "Meinungsforschungsinstitut", bei dem es nur darum geht qualifizierte Datensätze anzulegen und diese möglichst teuer zu verkaufen.

Das könnte man einfach dadurch erreichen, indem man es auch Privatpersonen erlaubt jeden Anrufer kostenpflichtig abzumahnen.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.483
#3
Ich blockiere auch öfter, laut Google ist es meistens 1&1.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
#4
Lustig, ich habe tatsächlich um einen Ruckruf bei 1&1 gebeten weil mein Vertrag ausgelaufen ist, und ich über neue Konditionen verhandeln wollte. Aber bist Du kein Neukunde, können die auch keine Provision kassieren, ergo ruft niemand zurück.:grr:
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.483
#5
Aber bist Du kein Neukunde, können die auch keine Provision kassieren, ergo ruft niemand zurück.:grr:
Die rufen auch bei Bestandskunden an, aber eben nur um noch einen Vertrag aufzuquatschen, wie zb. einen Handy-Vertrag.

Als ich gekündigt hatte, musste ich bei 1&1 selber anrufen um die Kündigung zu bestätigen und der Herr dort bot mir dann an meinen Vertrag zu Neukunden-Konditionen zu verlängern.
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.374
#8
auf dem mobiltelefon kam das bei mir noch nie in den letzten 20 jahren, nur halt die telekom, um bleibe angebite zu machen. festnetz hatte ich nie, brauch ich nicht und werde ich nie haben. kostet nur geld und ist kompletter unsinn, wenn man zu hause mobilnetz hat und minimiert das risiko von werbeanrufen
 

MrMorgan

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.518
#9
Problem ist doch das die Callcenter auch oft im Ausland sind etc... Selbst innerhalb Deutschland sind sie fast nicht greifbar. Es scheint leider ja nach wievor besonders lukrativ zu sein, man fragt sich aber wieso immer noch soviele Leute (vermutlich auch oft ältere) darauf rein fallen....

Wer Lust auf n bisschen Spaß hat kann mal auf Youtube nach CallcenterFun suchen... ist einer der diese ganzen Verbrecher selbst verarscht am Telefon... Manche seiner Telefonate sind echt super witzig :)
 
Zuletzt bearbeitet:

psYcho-edgE

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.151
#10
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
995
#11
Problem ist doch das die Callcenter auch oft im Ausland sind etc... Selbst innerhalb Deutschland sind sie fast nicht greifbar. Es scheint leider ja nach wievor besonders lukrativ zu sein, man fragt sich aber wieso immer noch soviele Leute (vermutlich auch oft ältere) darauf rein fallen....
DA liegt das Problem: im Ausland. ABER mit deutscher Nummer. Und da vermutliche diese ganzen Callcenter-Agenten eine kleine Schulung durchlaufen wie sie möglichst effektiv ankommen haben die bei Oma erna kein großes Problem.

Und da diese Firmen (wie immer das genau geht) über deutsche Nummern anrufen, denken sich oft viele ältere Leute "muss seriös sein". Sehe das leider immer wieder in der Nachbarschaft.
 

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.118
#12
Ich fands interessant. Ich bin vor nem Dreivierteljahr umgezogen, hab dann um Ostern rum den ersten Werbeanruf bekommen, obwohl ich in keinem Telefonbuch der Welt drinstehe. Und zufallsgeneriert, ich bitte euch, eine 8-stellige Nummer, die ausgerechnet meine ist? Nene, das kauf ich denen nicht ab.
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.175
#13
Wo ich das erste mal mitbekommen hab mit was für maschen die am Telefon arbeiten, war als mich vor ein paar Jahren mein Handyprovider anrief.

Man rief mich an, kurz nach meinem Geburtstag, man habe ein Geschenk für mich.
Dieses Geschenk ware ein MaxDome Abo für 6 Monate.
Daraufhin fragte ich ob das ganze kostenfrei sei oder wie das denn funktioniert, bekam natürlich die Antwort, dass es kostenfrei ist.

Doof nur, dass ich nicht fragte ob es monatlich kostenfrei ist, denn was die Dame mir beantwortet hat war, dass das freischalten kostenfrei ist. Im Shop konnte das dann storniert werden.

Und seitdem ich im Vertrieb für die Telekom arbeite höre ich ebenfalls einiges.
Allein letzte Woche 3 Kunden gehabt die bzgl einer Störung anriefen, denen dann ein Auftrag eingestellt wurde mit komplettwechsel auf eine neue Plattform - Kunde wusste von nichts.
Das ist einfach nur frech.
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
883
#14
Es gibt zwei sehr wirksame Methoden, diese Anrufe(r) loszuwerden:

1) Am Mobiltelefon wird ein CallBlocker installiert, der alle unbekannten Nummern (auch die, die keine Nummer mitübertragen) sperrt - ODER noch besser:
2) Abheben, freundlich sagen: Einen Moment bitte, das Telefon dann auf stumm schalten und den unerwünschten Anrufer in der Leitung verrecken lassen - der ruft nie wieder an.
Bei uns ruft mittler Weile Nichts und Niemand mehr an, weil sich das scheinbar schon rumgesprochen hat...
 

Randy2k7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
56
#15
Auf der Arbeit Hab ich Teils mehrere Anrufe täglich...
Alles nur Werbung... sogar auf englisch wird man voll gequatscht.

Nervt einfach nur
 

knoxxi

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.721
#16
Im Büro sind es aber die ganzen Börsenheinis oder auch Speditionen und Druckerdeppen. 😁😁
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.614
#17
Debitel musste ich auf meinem alten Handy blockieren. Alle sechs Monate eine neue Nummer. Bevor ich das richtig durchschaut habe, musste ich aber auch mit 15 in den Debitel-Laden um vier Zusatzabos zu entfernen.
Auf dem Festnetz wurde ich nur angerufen, waehrend ich auf der Arbeit war. Bandansagen, die aufs Band sprechen. Unbekannte Nummern habe ich kurz gegoogelt und ich habe nie etwas verpasst.
 

wern001

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
91
#18
Die Leute so lange wie möglich am Telefon halten und mit unsinnigen Fragen löchern. z.B.: Wetter oder Freundin
mein persönlicher Rekord war mal 45 Minuten.
oder ganz leise sprechen und dann mit der Trillerpfeife
oder wenn die band ansage kommt (unterdrückte nummer) taste 1 für gewinnspiel.
Taste 1 drücken und Tag später ruft dann ein callcenter an. Sobald man die nummer und namen des callcenters hat beschwerte bei der Bundesnetzagentur.
einer macht das anscheinen professionell Callcenter Fun kann man einfach im Hintergrund laufen und ist nicht von mir
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.671
#19
Wenn ich eine Nummer nicht kenne oder unterdrückt ist hebe ich schon mal gar nicht ab. Wer was will Mailbox und sonst ist Ruhe. Ganz einfach.
 

Rhino One

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
329
#20
Ich lege sofort auf :evillol: wenn mich so einer anruft zum Glück bin ich schon lange verschont geblieben da ich kein Festnetz mehr hab über Handy hab ich bis jetzt keine Probleme :king:
 
Top