Temp.sensor anschließen, Coolermaster Aerogate III

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.416
Hallo Leute,

ich möchte mir demnächst die Lüftersteuerung Coolermaster Aerogate III - silber kaufen und überlege noch, wie ich die Temperatursensoren anschließen soll, denn zur Befestigung ist mir noch nicht die glorreiche Idee gekommen.

Ich kann mit besagter Steuerung bis zu 4 Sensoren verbauen; geplant habe ich den einen an die CPU, einen an die Grafikkarte und die anderen beiden an die Festplatten anzuschließen.

1. Da meine Grafikkarte mit dem Arctic VGA Silencer ausgestattet ist, dürfte es klappen den Sensor mit Tesafilm daran zu befestigen und die Spitze des Sensors an die GPU heranragen zu lassen, um dort Daten ablesen zu können. Ich weiß, es wird nicht die 100% Temperatur sein, aber ein Annäherungswert, denn meine 9700 unterstützt ja das Auslesen der Temperatur nicht und deshalb würde ich gerne so die Temp. wissen.

2. Mit Tesafilm könnte ich doch auch auf die Oberseite der Festplatte einen Sensor festkleben, oder?

3. So nun kommt aber der Härtefall wo mir noch nichts Genaueres zu eingefallen ist. Wie soll ich bloß den Sensor an die CPU heranführen, mit Tesa auf Board kleben wäre es glaube ich nicht so gut. (Kann da etwas passieren falls doch?) Als Kühler verwende ich den Zalman CNPS7000B-Cu. Oder am unteren Rand des Kühlers kleben und Sensor dann darunter und an die CPU legen?

Dann wäre da noch eine andere Frage. Hat jemand zufällig den Tower Coolermaster Wavemaster TAC-T01-E1C – silber oder weiß, ob obige Lüftersteuerung aufgrund der Tür in das Gehäuse passt?

Es ist ja nur eine kleine Lücke zwischen Tower und den Slots im geschlossenen Zustand, also kann ich definitiv meine bisherige Revoltec-Steuerung nicht mehr weiter nutzen und würde mir dann die Coolermaster Aerogate III kaufen.
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
Wenn ich dir nen Tipp geben darf, der T-Balancer von ichbinleise ist um Welten besser wie der Coolermaster Wavemaster! Guck mal unten in meiner Sig!

MfG
Kim
 

solid2005

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
425
Hi,
schon mal beim Hersteller geschaut?
Die haben hier ne super Anleitung mit Bildern und allem drum und dran. :king:
 

cyrezz

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.416
Oh wow, danke solid2005, das kannte ich noch nicht. Vielen Dank! :D

@ Kim
Also das hört sich nicht schlecht an, aber mit über 60€ ist es auch nicht gerade presiwert. Werde es mir aber mal genauer ansehen. Der Dank gilt aber auch dir!
 
Werbebanner
Top