Test Test: Google Nexus 4

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Auch wir mussten geduldig auf das Google Nexus 4 warten. Die schlechte Verfügbarkeit machte uns bisher einen Strich durch die Rechnung. Um so umfangreicher und ausführlicher möchten wir nun alle Stärken und Schwächen des von LG gefertigten Gerätes aufdecken. Ist das Nexus 4 zu Recht als Android-Alphatier zu bezeichnen, das den Pfad für alle anderen Ableger vorgibt? Antworten liefert unser Test.

Zum Artikel: Test: Google Nexus 4
 

face

Ensign
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
242
lange drauf gewartet und nun endlich da..gleich mal lesen <3
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.844
Test kommt wie immer zu spät. Schade drum, nimmt viel von der Spannung und Attraktivität.

Kann immer noch nich verstehen, wieso man LTE als Kritikpunkt sieht...
Nimmt man jetzt bei jedem Smartphone das technisch mögliche als Referenz?
LTE ist belanglos, es kann sich kaum jemand leisten, und dann ist man viel zu schnell gedrosselt. 2014, 2015 kommt das vielleicht, aktuell ist LTE aber nicht der Rede wert.
 

Kai85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
377
Man kauft sich doch ein Smartphone mit Quadcore, um möglichst lange etwas davon zu haben. In diesem Zusammenhang kann ich es nicht verstehen, dass LTE nicht mit an Bord ist. :rolleyes:
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.257
Bis LTE wirklich Massentauglich wird, Vergehen noch ein paar Jahre. Und bis dahin haben viele schon längst den Nachfolger oder sogar den Nachfolger des Nachfolgers.
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.855
Ein großartiges Mobiltelefon, welches in dieser Preisklasse ungeschlagen scheint. Allerdings stellt der nicht wechselbare Akkumulator für mich persönlich ein Ausschlusskriterium dar.
 

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Test kommt wie immer zu spät. Schade drum, nimmt viel von der Spannung und Attraktivität.
Wir können uns Testgeräte nicht aus den Rippen schneiden. Dass Google und LG da massive Probleme mit den Stückzahlen haben, dürfte hinlänglich bekannt sein. Außerdem: Geschwindigkeit ist bei Tests nur sehr, sehr selten ein Zeichen von Qualität. Man bedenke, wie viele Seiten/Magazine das Nexus 4 mit einer unfertigen Android-Version genutzt und das dann als Test verkauft haben.
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.897
In Sachen Geschwindigkeit im Alltag setzt das Nexus 4 auch ohne flächendeckende Spitzenposition in den Benchmarks einen neuen Maßstab für Android-Geräte. iOS oder Windows Phone fühlen sich zwar immer noch eine Ecke „weicher“ an, Android ist auf dem Nexus 4 aber deutlich an die Konkurrenz herangerückt.
Sorry aber finde den Satz irgendwie daneben. Hier wird ein konkretes Gerät mit zwei mobilen Betriebssystemen verglichen. Hätte man hier konkrete Geräte oder gar Situationen erwähnt, würde ich das ja durchgehen lassen. Aber fühlen sich denn wirklich alle WindowsPhones in der Bedieung "weicher" an? Und auch das iPhone 4 (ohne S) verglichen mit dem Nexus 4? Bestimmt nicht. Also hier werden aus meiner Sicht Äpfel mit Birnen verglichen.

Ansonsten soweit ich gelesen habe ein guter und fachlich ansprechender Test!:)
 
Zuletzt bearbeitet:

ex()n

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
782
WOFÜR benötigt jemand aktuell LTE auf seinem Smartphone???

Praxistests haben gezeigt, dass der Geschwindigkeitsvorteil maximal beim YouTube Streaming von Vorteil ist.
Gutes HSPA+ reicht unterwegs allemal.

Kosten/Nutzenfaktor sehe ich bei LTE als ungenügend an.
 

namenloser_held

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
385
Endlich der Test!
Jetzt muss sich nur noch die Verfügbarkeit erhöhen und es fällt schwer 'nein' zum Nexus 4 zu sagen.
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Sorry aber finde den Satz irgendwie daneben. Hier wird ein konkretes Gerät mit zwei mobilen Betriebssystemem verglichen. Hätte man hier konkrete Geräte erwähnt würde ich das ja durchgehen lassen. Aber fühlen sich denn wirklich alle WindowsPhones "weicher" an? Und auch das iPhone 3GS verglichen mit dem Nexus 4. Bestimmt nicht. Also hier werden irgendwie Äpfel mit Birnen verglichen.
Normalerweise wird Windows Phone ja auch mit Android/Apple verglichen und schlecht gemacht. Ich denke, dass bei einem Test für ein aktuelles Smartphone schon die aktuellen Gegenspieler gemeint sind (WP8-Geräte und EiPhone5)... Btw. Die WP8-geräte sind allesamt ganz weich zu bedienen...
 

aivazi

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.002
der Fest verbaute Akku ist eigentlich kein wirkliches Kriterium. Eher problematisch ist es dass dieser fast dieselbe Laufzeit wie mein Desire S hat was ich schon über zwei Jahre besitze was eigentlich sehr traurig ist. man kommt zwar über den Tag aber sobald man irgendwie aktiv am Smartphone arbeitet kann man der Akkuanzeige beim schrumpfen zusehen ^^, da hat Meister Google aber ziemlich sehr geschlampt :D
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.897
@Holzhase: Naja, dass kann sich wie schreibst "denken". Aber in einem Fazit sollte man nicht zwischen den Zeilen lesen müssen um die Message zu verstehen. Hab meinen Kommentar oben aber auch nochmal überarbeitet. Will hier auch keine Android vs. iOS vs. WindowsPhone Diskussion anstarten.:D Denke die hatten wir schon zu genüge.
 

Zeboo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.562
Ich finde die Kamera ziemlich schlecht. Hatte früher eine Nexus S und die macht fast gleich (schlehte) Bilder. Das kann irgendwie nicht sein ;)
Wenn etwas in die Bilder zoomt, sieht man das die stark verwaschen sind. Und solche (tschuldigung) Schrottbilder sind dann gleich 2-3MB groß. Denke das liegt am Fokus-was auch immer im Nexus 4. Schade eigentlich.

Das Smartphones, besonders die Android-Varianten, immer größer werden ist eine nette Sache. Aber am Ende merkt man doch: etwas kleiner ist doch besser. Da könnte man wieder was vom Iphone abkopieren: liegt einfach viel besser in der Hand. Lässt sich auch deutlich besser mit 1 Hand bedienen. Aber das ist mir nur aufgefallen weil ich davor eine kleinere Nexus S hatte, das damals noch nicht vergewaltigt wurde (naja bisschen schon ;) - denken wir an die krumme Rückseite).

Aber ja, ansonsten ein super Smartphone - P/L stimmt einfach. Das die Rückseite sogar bei einem ganz ganz leichtem Stoß zerbrechen kann ist doof, das sollte auch jeder wissen. Passt darauf auf. Hier hat LG etwas Geld sparen wollten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
WOFÜR benötigt jemand aktuell LTE auf seinem Smartphone???

Praxistests haben gezeigt, dass der Geschwindigkeitsvorteil maximal beim YouTube Streaming von Vorteil ist.
Gutes HSPA+ reicht unterwegs allemal.

Kosten/Nutzenfaktor sehe ich bei LTE als ungenügend an.
Der größte Vorteil ist nicht die höhere Übertragungsrate, sondern die sehr viel geringere Latenz. Die spürt man sofort und möchte sie danach auch nicht mehr missen. Was die Preise für LTE angeht (ohne hier Werbung machen zu wollen!): Es gibt Provider in Deutschland, bei denen man als Vertragskunde immer im LTE-Netz unterwegs ist, auch wenn man die entsprechende Option nicht dazugebucht hat. Man hat dann zwar keine 100 MBit/s, aber alle anderen Vorteile. Es ist also nicht ganz richtig, wenn man immer wieder den Preis kritisiert.
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.676
Ich würde mir so gerne dieses Smartphone kaufen, ein Freund von mir hat es mir bereits schon 1000x empfohlen, er kennt sich da mit der Entwicklung von Smartphones aus, liest of Sachen auf chip.de. Er meint das Handy sei ein Geheimtipp, das Problem ist nur, in Österreich ist es nicht verfügbar, der >>GooglePlayLINK<< sagt bei mir folgendes
Geräte auf Google Play sind in Ihrem Land noch nicht verfügbar. Wir bemühen uns, die Geräte schnellstmöglich in mehr Ländern anzubieten. Schauen Sie bald wieder vorbei!
Hat jemand einen Plan, wann das in Ö verfügbar sein wird (für unter 300 EUR)?
 

krOnicLTD

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.598
alles schön und gut, sieht nach nem tollen gerät aus und ich würds mir auch gern kaufen, aber die akkulaufzeit is leider nen absolutes ko kriterium. ich hab nen iphone 4 seit release und da hält der akku im schnitt immernoch 2-3 tage wenn ich viel damit mache. das allerletzte worauf ich lust hab is nun nen nexus4 zu kaufen das ich jeden tag laden muss tzz -.-
 

Stev010881

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
308
Die 300€ Version kostet 395€
Die 350€ Version kostet 449€

Der Straßenpreis ist also im günstigsten Fall (!!!) etwa 100€ teurer als der Listenpreis. Meine ich das nur oder empfindet Ihr das ebenso als Frechheit ? Bei den hohen Straßenpreisen ist das Handy IMHO dann auch nicht mehr so attraktiv.
 
Top