Testprogramm für 56k-Modem unter WinXP

-frank-

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Hi !
Ich brauche Eure Hilfe.

Ich habe WinXP mit einem 56k-Modem. Angeschlossen ist das Modem (genau wie ein "echtes" Faxgerät) an einen Analogausgang einer ISDN-Telefonanlage, die am Telekom-NTBA hängt.
Nun habe ich mit Modem und Fax dauernd Probleme, dass die Leitung zusammenbricht - ferner:
- die Modemgeschwindigkeit ist manchmal nur 1/10 dessen, was man erwarten würde.
- beim Verbindungsaufbau hört man bei Fax und Modem manchmal ein starkes Rauschen im Hintergrund der Pieptöne, so dass ich annehme, dass die Leitung (der Post oder im Haus) oder die Telefonanlage gestört ist.
- An einem "echten" Analog-Anschluss - wie gut, dass es Nachbarn gibt - funktioniert das Fax einwandfrei.
- An anderen Analog-Anschlüssen der Telefonanlage hat man die gleichen Probleme

Gibt es für den PC ein Modem-Testprogramm mit dem man testen kann, wie stark die Leitung (inkl. Telefonanlage) "rauscht" bzw. wieviel Prozent der Daten überhaupt unbeschädigt empfangen werden können.
Mit dem DOS-Ping bekomme ich keine reproduzierbaren Ergebnisse. Am Anfang kam nur 1 von 4 Versuchen durch - und wenn er durchkam, dauerte es z.T. 2800ms. Nach einiger Zeit waren alle Versuche erfolgreich und das Mittel bei ca. 250ms.

Welche Tips kann man mir noch geben? Holt man den Telekomtechniker, wird der sicher sagen, dass die Leitung OK ist und eine Rechnung schreiben. Unter 0800/3302000 hat man heute die Leitung bis zum NTBA kostenlos getestet: erste Aussage: "bekomme kein eindeutiges Signal (kann nicht sagen, ob OK)", zweite Aussage nach Rückruf: "alles OK - Sie können aber noch einen Techniker bestellen = Kosten ..."

Herzlichen Dank im voraus !
Mit freundlichem Gruß
-frank-

P.S.
- Bitte nicht schreiben, dass es klüger wäre, den PC mit ISDN-Karte zu betreiben (das weiß ich - das hilft meinem Fax aber nicht).
- Mit dem PC-Betrieb am ISDN könnte ich die Telefonanlage umgehen, so dass dortige Fehler nicht mehr auftreten können. Wenn am ISDN noch immer Probleme wären, wüßte ich, dass die Telekomm Schuld hat - aber dazu bräuchte ich ein Testprogramm.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Multiple Satzzeichen entfernt. Bitte Regeln lesen!)

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.653
Wie wäre es denn sich eine Fritz! ISDN Karte zu leihen? Gibt es vielleicht jemanden im deinem Bekanntenkreis der eine hat?

Die Faxfunktion erfüllt dir die Fritz! Karte allemal besser als dein Modem und die mögliche Fehlerquelle ISDN Anlage bist du auch los.

Gruss Nox
 

-frank-

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Hi Noxman,
ich hatte mir sogar vorgestellt, mir von einem Freund ein Notebook mit ISDN-Karte zu leihen (spart konfigurieren) und mich damit in den Keller an den NTBA zu setzen - aber dann bräuchte ich immer noch ein Testprogramm, um festzustellen, ob beim ISDN-Betrieb prozentual mehr Daten bei mir unbeschädigt ankommen als beim Analogmodem hinter den Telefonanlage.

Wo gibt es ein solches Testprogramm ?

Herzliche Grüße
-frank-
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.653
Hmmm, ein Testprogramm für die Leitungsqualität? Da fällt mir so auf Anhieb nichts ein.

Sollte aber auch nicht nötig sein. Wenn du mit Hilfe des Notebooks Faxe an eine Gegenstelle schicken kannst und sie anständig ankommen, ist die Qualität der Leitung doch nebensächlich. Hauptsache es geht. Ich würde dann wirklich einfach auf eine Fritzcard umsteigen und das Modem in Rente schicken.

Gruss Nox
 

-frank-

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Hi Noxman,
leider ist das nicht so einfach:
1) manchmal klappt das faxen/surfen bei mir gut
2) Mein Fax hat eine eigene Rufnummer und soll ständig im Standby sein - doch dabei wird jedes zweite Fax verstümmelt. Ich will nicht einen PC im Dauerbetrieb halten. Ich will auch nichts weiter kaufen - sondern meine Komponenten so wie sie sind betreiben. Für den PC ist DSL in Sicht - aber das Fax MUSS laufen.
3) Ich kann hier aus meinem Zimmer keine ISDN-Leitung durch diverse Stockwerke zum NTBA im Keller legen

Ich brauche die Lösung, die ich suche: ein Testprogramm ....
 
Top