News Thermaltake Core V71: Vollständig modulare Laufwerksschächte

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
133
#2
Funktional sieht das wirklich gut aus, vor allem die vollmodularen Laufwerksschächte. Leider sieht das Gehäuse mit der Mesh-Ummantelung sehr unschön aus.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.079
#3
Stimme dir da voll zu Pampersbomber. Sieht echt super genial aus vor allem was man da an Radi Fläche rein bekommt!

Aber das teil hat mehr Löcher als nen Schweizer Käse.
 

Entilzha

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.231
#6
Also das Konzept des Vollmodularen finde ich sehr gelungen, man baut das was man braucht und was man möchte, sehr schön. Das Äußere könnte natürlich besser ausfallen, mir liegt es auch nicht. Hoffentlich entwickeln andere Hersteller ähnliches.
 
M

micha6001

Gast
#7
Ja dieses Mesh gefällt mir auch nicht, die müßten den Style vom Defin R4 oder von Phanteks Enthoo Primo in Verbindung mit dem Modulbau wäre das dann der Hammer !
Es gibt aber auch sicherlich genug User denen dieses Mesh gefällt,sonst hätten sich Gehäuse wie der HAF von Coolermaster nicht wie dumm verkauft !
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.326
#8
Das Innenleben ist durchdacht konzipiert, aber das Gehäuse ist doch nur für jemanden geeignet, der willens ist, jede Woche das Teil komplett zu reinigen :D
 

DarkWolv

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
371
#9
Das Coolermaster ist schon Spitzenklasse, das hier topt es noch!

Bin am Überlegen ob ich es mir wenn der Preis passt nicht holen sollte!
 

IndianaX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.931
#10
hm, also ich find das Mesh optisch schon ansprechend. Mit genug Staubfilter dürfte es ja benutzbar sein ;)
 

Chilihead

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
354
#11
Was hier gar nicht gezeigt wird sind die Unmengen FILTER die bereits verbaut sind ;-)
 

Scardust

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
306
#12
Fehlt ja eigentlich nur noch die Discokugel dann kannst im Gehäuse Eintritt verlangen. Viel zu viel bling bling für meinen Geschmack, Freunde davon wird das sicherlich gefallen. Sonst scheint es ja recht solide zu sein und das Modulsystem finde ich interessant.
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
632
#13
Bitte noch Nachtragen das aus in der Front ein Staubfilter Verbaut ist! Also man kann auch sagen an allen Öffnungen sind Staubfilter angebracht!
MFG
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.448
#15
Es gibt ja auch überhaupt net die Möglichkeit, dass man einen Raidcontroller oder so einsetzt...
Oder einfach Steckkarten mit normalem Sata controller nachrüstet...

Ich finds auch net schlecht. Auch wenn ich die leuchtenden Lüfter gegen reinschwarze tauschen würde...
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.709
#18
auf so einen Blödsinn gibt man einfach nichts...:D

btt: Optisch sieht das Case ja recht gut aus. Aber es ist halt ein typisches Kühl-Monster mit viel Mesh rundherum. Bei Vollbestückung mit Lüftern bzw. Radis wird man das Gehäuse nur schwer ruhigstellen können. Für Leute mit hitziger Hardware und für OCer aber sicher einen Blick wert.
 
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.830
#20
auf so einen Blödsinn gibt man einfach nichts...:D

btt: Optisch sieht das Case ja recht gut aus. Aber es ist halt ein typisches Kühl-Monster mit viel Mesh rundherum. Bei Vollbestückung mit Lüftern bzw. Radis wird man das Gehäuse nur schwer ruhigstellen können. Für Leute mit hitziger Hardware und für OCer aber sicher einen Blick wert.
Auf der anderen Seite kann man bei einem solchen "Kühlmonster" die Lüfter dafür auch ne Ecke langsamer laufen lassen als in einem Gehäuse mit Dämmung und nur sehr begrenzten Lufteinlässen. Ganz abgesehen davon reicht bei einem typischen 250W Mid Range Gaming System ohnehin ein kleiner dezenter Mini Tower der die Hälfte kostet. ;)
Naja ist halt Geschmackssache, ich würds mir wohl nicht kaufen aber finds ganz nett, vor allem auf Grund der vielen Optionen die es bietet.
 
Top