News THX-Lautsprecher Systeme von Creative

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.177
Heute hat Creative mit dem MegaWorks THX 2.1 250D ein 2.1 und mit dem MegaWorks THX 5.1 550D ein 5.1 Lautsprechersystem vorgestellt, die beide THX-zertifiziert sind. Beide Systeme garantieren dadurch beste Verarbeitung und Klangqualität bei der Wiedergabe von Musik, DVD-Filmen und Spielen.

Zur News: THX-Lautsprecher Systeme von Creative
 
A

Anonymous

Gast
na das hamma gern...

Da freut man sich riesig das das Logitech Z680 als einziges THX hat und schon kommt Creative und ich bin mir wieder unsicher was ich nehmen soll...

kann man an das neue 5.1 System mehrere Quellen gleichzeitig anschließen ???

wenn nich : schon ok, brauch nich weiter zu überlegen :)
 
A

Anonymous

Gast
na ja wer es braucht !!!!!!!!!
aber so was ist echt mal cool und ich will mir sowieso paar neue boxen kaufen
 
A

Anonymous

Gast
also ich denk ma die würden den auf dem Bild zeigen wenn einer dabei wäre... Das is doch besser für die Werbung und die lassen bestimmt nichts raus wenns sies eigendlich haben ;)
 
A

Anonymous

Gast
Da hab' ich mir vor zwei Wochen das Inspire 5.1 Soundsystem von Creative gekauft und nun gibt's schon den Nachfolger... :(
 
A

Anonymous

Gast
Ja klar ist der Verstärker darin enthalten.. sowas nennt man AktivBoxen ;-) ... dachte garnicht, dass ihr noch die Zeiten kennt in denen Lautsprcher nicht einfach per Klinke an den Ausgang gehängt wurden und in die Leiste gesteckt. ;-)
 
A

Anonymous

Gast
Auf die Gefahr hin, das ich mich unbeliebt mache... ;)

...und alle vergessen was 70W Sinus bedeutet!!!

Hier (nicht speziell in dieser News) scheinen viele sich vollends
blenden zu lassen und nehmen die Zahlen uneingeschränkt
für voll.

Da hat die Musikindustrie mal wieder geniale Arbeit geleistet.
Früher wog ein Gerät mit 250W Verstärker 10Kg.
Dafür brauchte man dann auch Boxen die 60x30x35 groß waren.
Nu gibts Filme mit Dolby Digital und die Geräte wiegen 2Kb und
die Boxen müssen plötzlich nichtmehr so groß sein...nein...
plötzlich haben auch Lautsprecher von 15x15x15 70W Sinus.

Ich will diese Satteliten Sets nicht verschreien.
Nur diese Hetzerei auf diese Zertifikate mal angreifen.
In erster Linie wird nur noch das THX und Ultra und und und
gefragt...DAS hat dann sofort zu bedeuten, das die Dinger
High End sind und DA kann ich mir nur an den Kopp packen.
Die Lautsprecher sind sicherlich nicht schlecht und bieten auch
für Ihren Preis eine entsprechende Leistung, doch wird nie von
dem Frequenzloch, das diese Sets haben gesprochen.

Wer mir nicht glaubt, mags vielleicht selber nachlesen.
Hier an dem Beispiel des Teufel Concept E
http://www.areadvd.de/hardware/teufelconcepte.shtml

Gruß
Rodger
 
A

Anonymous

Gast
@Rodger
ne, du hast schon recht. So nicht, aber auch diese ach so kleinen Boxen, können, eine ziemlich Leistung bringen!! Ich habe mir vor kurzem das Inspire 5700 geholt, was übrigens NICHT der Vorgänger dieser Boxen sind, den die MegaWorks Boxen sind eine andere Reihe von Creative. Die werden auch komplett von Cambridge hergestellt. Aber zu dem THX Standart.

Da muss ich Roger recht geben. THX ist nur eine Art Tüv für Boxen, und THX ist inzwischen sehr alt. Deswegen finde ich, wenn, dann sagt nur noch THX Ultra etwas über eine Box aus!

Ach und die Teufel Boxen haben doch ganz gut abgeschnitten, wundert ja auch nicht, es gibt NICHTS das besser ist als Teufel!! Wenn doch, dann klärt mich auf, aber bisher hab ich noch nichts besser gelesen und 1* gehört. JEPP, ich durfte einmal das derzeit neuste und teuerste System von Teufel hören, war das Theater10. DAS IST GEIL!!!!! Kann man ja auch von knapp 10.000€ erwarten. ;)
 
A

Anonymous

Gast
warum kostet sowas eigendlich so sau viel ??

Was sind das bitte für Teile und Materialien ??

oder is das wegen den Entwicklungskosten *gg*
 
A

Anonymous

Gast
Nunja....wie gesagt...sind auch diese Satelliten-Sets kein Schrott.
Daher wird auch hier bei den höher wertigen Sets kein Müll
zusammen geworfen, sondern ebenfalls zu entsprechenden
Lautsprechern gegriffen.
Ein gute Hochtöner und ein guter Mitteltöner kosten halt schon
so um die 60€. Das 5mal und dann hat man noch keinen Schuss
am Subwoofer getan, samt der anderen Kleinigkeiten, die dem
ganzen zu beiligen!?

Rodger
 
A

Anonymous

Gast
Tjo, es gibt halt viele Leute die mehr auf technische Daten und Tests von irgenwem vetrauen als auf ihr Gehör....
 
A

Anonymous

Gast
hö ? najo...bei mir is ei wichtiger Faktor das ich es an mehrere Quekllen GLEICHZEITIG anschließen kann. also PC, TV, Konsole und Stereoanlage...

geht das da ?? ich glaub ned..
 
A

Anonymous

Gast
@ Rodger

Was ist das Problem? Der Z-560 Verstärker leistet 400 Watt und hat incl. Woofer ca. 17 kg. Reicht doch wohl oder? Außerdem dass die Größe abgenommen hat ist doch wohl in jedem Sektor der Technik sol. Auch wenn es bei den Boxen weit nicht so leicht geht wie in anderen Bereichen.
 
A

Anonymous

Gast
nich schlecht, das MegaWorks 510D kostet(e) auch 400€, also is der Preis ja gar nicht soooo extrem...

aber ich frage mich warum man kein 6.1-System anbietet, dass zur Audigy2 passen würde...

mein DTT2500 Digital Reicht mir im moment noch und mit den Satelliten kmm ich an die Schmerzgrenze für meine Ohren, das reuicht mir fürs erste :)

cYa JojoMC
 
Top