Tool um 1:1 Kopie einer HDD zu erstellen inkl. Bootsektor

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
hallo,

Ein Bekannter hat einen alten Rechner AMD 3000+, Win XP, 1 Gb Ram.
Da die System-Ferstplatte (IDE) allmählich zu klein wird und auch recht langsam ist möchte ich eine neue Platte an ihre Stelle setzen.

Mit welchem Tool kann ich einfach ein Abbild auf eine 2te Platte erstellen und danach einfach die HDD tauschen?
Ich hätte zwar auch googlen können, aber ich suche was wirklich zuverlässiges da wir keine Zeit für weitere Versuche haben
 
Zuletzt bearbeitet:

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
HDclone hat viele negative Bewertungen und acronis kostet 40€
 
D

desmond.

Gast
Für Acronis lässt sich die Demo herunterladen und verwenden.
Ansonsten könnte ich noch Clonezilla empfehlen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.685

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
Ich werd mich nochmal etwas schlau machen was sie ganzen Tipps von euch angeht.
@Werkam

Gut beobachtet, leider ist die WD einer Toshiba 1TB gewichen. Signaturen halt, man muss sie pflegen :)
Wobei, ich seh gerade, da ist ne WD verbaut *hihi*
 
Zuletzt bearbeitet:

Florian26

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.998
Und für was haste dich entschieden, hatte auch mal überlegt meine festplatte zu clonen, denn das immer wieder neue aufspielen des Betriebsystem nervt langsam :D

LG
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
bisher für nichts, aber die Aktion steht in 1 Woche an :freaky:
 

Kamikatze

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.703

Gastbeitrag: Backup eines TrueCrypt-verschlüsselten Systems


Um solche unbekannten Partitionen sichern zu können braucht es ein Programm, das das Backup nicht Dateisystem-basierend sondern Sektor-für-Sektor durchführt. Bisher habe ich nur zwei kostenlose Programme gefunden, die das können: Das eingangs erwähnte EASEUS Disk Copy und G4L (Ghost for Linux). G4L findet man im Parted Magic-Paket, ist aber etwas komplizierter als EASEUS Disk Copy.
 
Top