News Toshiba XS700: Externe SSD mit USB 3.1 und BiCS3-3D-NAND kommt

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.608
#2
Naja...
100 Dollar für eine große SSD mit nur 240 GB,
während man kleine USB Sticks mit 256 GB zum halben Preis bekommt.

Bevor ein Schlaumeier mit "aber Performance" kommt: Ich weiß! Du weißt es! Alle wissen es!
 

Banned

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.793
#3
Performance ist aber doch das Wichtigste bei so einem Ding.

Den einzigen sinnvollen Einsatz stelle ich mir so vor: Man will sich Arbeit mit nach Hause nehmen (z.B große Videodateien etc.) und will nicht noch ewig warten, bis die Daten übertragen sind, da man sonst noch länger im Büro rumhocken muss. Und wenn man das häufiger macht, spielt es doch keine große Rolle, ob 50€ oder 100€, wenn man den Unterschied quasi jeden Tag merkt.

Die anderen können ja Sticks kaufen, für die Zeit nicht so eine große Rolle spielt. Und die, für die Zeit noch eine kleinere Rolle spielt, nehmen die HDD.

Wobei Sticks mit 256GB für 50€ auch eher das Billigste vom Billigsten sind. Die Modelle der namhaften Herstellern gehen auch Richtung 100€ und drüber.
 

Faultier

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
806
#4
Und wer es an einen HUB hängt kriegt keine Gen2 Speed mehr sondern nur noch Gen1 da es keine USB 3.1 Gen2 Hubs gibt LOLOL
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.079
#6
Mir scheint das Gerät etwas groß geraten. Schade dass da nichts zu geschrieben wrird, aber das sieht nach einer verbauten 2,5 Zoll SSD aus. Wozu braucht man dann BICS 3 Speicher? Mit einer M.2 SSD hätte das Teil halb so groß ausfallen können, mal ganz davon abgesehen daß man so auch die Schnittstelle per PCIe aufbohren hätte können.

Das bringt dann Aple demnächst. Die sind einfach mal ein Schritt schneller.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.608
#9
Um auf die Tatsache hinzuweisen, damit die 0.1% Leser, die sich sonst keine Gedanken machen und diesen Artikel kaufen könnten, auch nach USB Sticks umschauen.
Den meisten Nutzern von kleinen Datengräbern ist es egal, ob man 100 MB/s oder 1.000 MB/s hat, wenn man nicht vor hat den gesamten Inhalt ständig hin- und her zu kopieren und außerdem den doppelten Preis zahlt.
 
Top