News Ubuntu-Smartphones auf dem MWC ausprobiert

Battlefield2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.054
Saubere Arbeit, kriegt meine volle Unterstützung. Hoffentlich setzt es sich durch und wird eine ernsthafte Konkurrenz zum Android-Monopol.
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Hoffentlich bekommen sie das hin!
 

d2kx

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
231
Die derzeitigen Probleme (Performance usw.) sind mehr fehlende Features im frischen Displayserver als Bugs, und den Entwicklern wohl bekannt (bzw. schon in Angriff genommen und demnächst in die Repos gepusht). Da braucht man sich keine Sorgen zu machen.
 

QWERus-1337

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
25
The next BIG thing!
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.442
Die derzeitigen Probleme (Performance usw.) sind mehr fehlende Features im frischen Displayserver als Bugs, und den Entwicklern wohl bekannt (bzw. schon in Angriff genommen und demnächst in die Repos gepusht). Da braucht man sich keine Sorgen zu machen.
Wo du grad von sprichst, wieso benutzt Ubuntu eigentlich einen anderen Displayserver für Mobilsysteme?
 

confuso

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
683
Kann man eigentlich mit einer Update-Politik nach Linuxart rechnen, oder kommen da die gleichen Probleme auf einen zu, wie bei den restlichen Systemen?
 

azunutz

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.031
top sache, wenn die smartphone´s auf dem Markt erscheinen wird für mich eh ein neues fällig :)^^ ;)
 

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
924
Egal, wann es endlich so weit ist -- ich werde zugreifen. :)

Gruß Jens
 

fethomm

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.597
Wo du grad von sprichst, wieso benutzt Ubuntu eigentlich einen anderen Displayserver für Mobilsysteme?

Mir wurde ja speziell mit Blick auf Ubuntu für Phones entwickelt, da Canonical Wayland nicht zusagte. Das es noch nicht in der Desktop-Variante gelandet ist, lag an Fehlern, die noch im Oktober 2013 den Einsatz verhinderten. Auch 14.04 kommt als LTS-Version noch mit herkömmlichem X.org. Lediglich die mobile Variante nutzt seit 13.10 Mir. Siehe hierzu auch https://www.computerbase.de/2013-11/ubuntu-14.04-trusty-tahr-ohne-display-server-mir/
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.442
Mir wurde ja speziell mit Blick auf Ubuntu für Phones entwickelt, da Canonical Wayland nicht zusagte. Das es noch nicht in der Desktop-Variante gelandet ist, lag an Fehlern, die noch im Oktober 2013 den Einsatz verhinderten. Auch 14.04 kommt als LTS-Version noch mit herkömmlichem X.org. Lediglich die mobile Variante nutzt seit 13.10 Mir. Siehe hierzu auch https://www.computerbase.de/2013-11/ubuntu-14.04-trusty-tahr-ohne-display-server-mir/
Danke für den Link!

Mir ging es aber mehr darum ob Ubuntu Konkrete gründe genannt hat was an Wayland nicht so gut zu Ubuntu passt?

Ich kann an meinem Jolla was Grafik/Workflow angeht nichts beanstanden. Und wenn man da so durch die Jolla Foren etc. geht scheint es da gerade auch mit der Komponente Displayserver mal garkeine Probleme zu geben. Aber Jolla ist halt auch kein ubuntu, deswegen hätten mich Konkretere angaben mal Interessiert.
 
Top