Udma100/66

Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5
#1
Ich habe eine Frage,
ein UDMA100 Controller unterstützt auch UDMA66/33.
Unterstützt nun ein UDMA66/33 Controller auch UDMA100. Wahrscheinlich nicht !
Aber ich habe nun schon verschiedene Meinungen gehört und möchte dies jetzt wissen.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#2
Die Controller sind abwärtskompatibel, warum sollte ein UDMA66/33 Controller UDMA100 unterstützen, dann könnte man ihn ja gleich als UDMA100 verkaufen.
 

Trisi6157

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5
#3
Das hab ich mir schon so gedacht. Wollte mir nämlich ne neue Platte kaufen und hab erst nur UDMA100 Platten gefunden. Einige Kollegen sagten sie hätten wie ich nur einen UDMA66 Controller aber die 100er Platte würde laufen. Dann versteh ich das nicht ganz.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#4
einfach nur flasch ausgedrückt

Ja, die Platte wird laufen, aber nicht im UDMA100 Modus, sondern nur im UDMA66 Modus. Aber laufen tut die Platte auf jeden Fall. (was fürn deutsch)
Der Tutentuter tut seine Tute in den Tutkasten tun.
Das heisst, du kannst die Platte anschliessen, aber die volle Performance erhälst du erst an einem UDMA100 Controller.
 

Trisi6157

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5
#5
Ah so, na denn Danke für die Auskunft.
Ich will mir nämlich ne 20 GB Platte kaufen. Die kostet (die billigste) 166 DM (Seagate; UDMA100). Ne gleichgroße Platte von Samsung hätt als UDMA66 30 DM mehr gekostet.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#7
Original erstellt von Trisi6157
Was kostet eigentlich ein billiger UDMA100 Controller ?
Sorry, aber da schaust du am besten mal diesen Thread an:
https://www.computerbase.de/forum/threads/suche-best-price-seiten.525/
Dort sind Seiten aufgeführt, bei denen Preisvergleiche online möglich sind. Im übrigen macht es sich immer besser, wenn man sich erst einmal in einem Forum umguckt in dem man neu ist. Viele Fragen werden dann nicht mehr doppelt oder dreifach gestellt. ;)
Ansonsten helfen wir natürlich gerne. :)
 
E

elmex

Gast
#8
Hi soweit ich weiss 60- 100 DM
Warum sparst du nicht und holst dir gleich ein neues
Motherboard + 100 UDMA Festplatte??

gruss Michael.o
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#9
Neuer UDMA100 Controller

Also einen neuen UDMA100 Controller in dein System einzubauen ist absolut unnötig und macht auch, wenn man den Preis betrachtet, keinen Sinn. Wenn du deine UDMA100 Platte am UDMA66 Controller anschließt, dann überträgt die Schnittstelle immer noch 66MB pro Sekunde. Die schnellsten UDMA100 Platten schaffen maximal 40MB pro Sekunde an Daten zu übertragen. Damit reizt du also nicht mal den UDMA66 Controller vollständig aus. Der einzige, eventuell meßbare Performaceunterschied liegt bei den Festplatten-Cache Zugriffen. Wenn Daten abgefragt werden, die noch im Festplatten Cache liegen, dann können diese theoretisch bei einem UDMA100 Controller mit 100MB pro Sekunde übertragen werden. Nehmen wir jetzt mal die 20GB Platte, für die du dich interessierst. Diese Platte hat, soweit ich weiß 512KB Cache, also ziemlich wenig. Wenn du mit dieser Platte jetzt einen Performance Test an einem UDMA100 und zum Vergleich an einem UDMA66 Controller machst, dann wirst du Performanceunterschiede von allerhöchstens 1% haben, was soviel heißt wie, dass du keinen Unterschied merken wirst egal, an welchem Controller die Platte jetzt hängt.
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
#10
Jau Moonstone,

da hassu ma voll rischtisch.:D

Allerdings kenne ich bislang keine Platte, die mehr als 36 MB/s schafft, auch nicht im UDMA 100.
Welche ist denn das ?
Und wo hast Du darüber gelesen ?
Würde mich echt mal interressieren.

Gruss
hapelo
 
Top