Undefinierbare Partitionen auf dem Datenträger

loewefie

Newbie
Registriert
Mai 2022
Beiträge
1
Auf meinem internen Datenträger

"interne SSD Festplatte 250 GB 500GB 1TB WD Blue M.2 2280 SATAIII 3D"


habe ich undefinierbare Partitionen gefunden, mit denen ich nichts anfangen kann.
Ich habe vor kurzem von einer ACRONIS-Software ein Recovery aufgespielt. Ich meine, dass die eigenartigen Partitionen zuvor nicht vorhanden waren.

Was kann oder muß ich hiermit nun machen?

Der Anlage habe ich eine PDF-Datei beigefügt, aus der die Partitionen mit den dazu gehörigen Beschreibung hervorgeht.

Wer kann mir hier helfen?

Gruß Friedhelm Löwenstein
 

Anhänge

  • Festplatte 1a.pdf
    169,2 KB · Aufrufe: 237
  • FP1.jpg
    FP1.jpg
    13,4 KB · Aufrufe: 113
  • DISKPART.jpg
    DISKPART.jpg
    62,2 KB · Aufrufe: 111
Zuletzt bearbeitet: (Datei FP1.jpg u. DISKPART.jpg nachgetragen)
Statt der PDF-Datei bitte eine Screenshot von der Datenträgerverwaltung machen und einfügen oder 'DISKPART> list partition'; siehe Beitrag #7. Alternativ kann das Get-Partition Cmdlet (Cmdlet-Übersicht - PowerShell | Microsoft Docs) verwendet werden.

Die Wiederherstellungspartition (recovery) ist anscheinend mehrfach - 3,4 und 5 - vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben