USB Probleme Win 10

S

Spacefly

Gast
Hallo,

ich habe seit 2 Tagen massive Probleme mit USB-Geräten. Dabei spielt es keine Rolle ob es eine Maus, Tastatur, der Fitnesstracker oder ein USB-Stick ist.

Wir haben 2 Rechner, also meine Frau und Ich, die Exakt gleich aufgebaut sind:
FX 6300
Asus M5A97 R2.0 (BIOS ist aktuell)
Win 10 Home 64


Bei mir war es jetzt 2 x der Fall das der PC hängt wenn ich einen USB-Stick, im übrigen egal welchen da wir 5 verschiedene haben, einstecke. Sowie einmal Blue-Screen beim zocken mit dem Hinweis "USB-Driver".
Danach war die Tastatur tot und konnte erst nach dem 3. Hoch fahren auf einem anderen Port wieder erkannt werden.
Inzwischen sitzt Sie wieder auf dem alten Port direkt auf dem MB und schreibe gerade damit gerade diesen Text^^

Meine Frau wechselt häufiger mal USB-Geräte am Gehäuse (Cooltek Antiphone). Das Gehäuse verfügt über USB 3 ist ist natürlich mit USB 3 auf dem Bord verbunden.
Auch hier kommt es seit 2 Tagen immer wieder zu Problemen bzw. der Rechner hängt sich komplett auf ohne Blue-Screen.

Ist halt schon merkwürdig das die beiden Systeme 27 Monate ohne Probleme laufen, auch vorher unter Win7, und plötzlich beide den gleichen Fehler aufweisen.
Im übrigen spielt es überhaupt keine Rolle auf welchen Port, auch nicht USB 2 oder 3, man die Geräte auf das MB steckt. Das Ergebnis ist immer das gleiche...

Hat jemand eventuell eine Idee was das sein könnte? Wir wären für jeden Tipp dankbar.
 
Gibts eine neue USB-Treiberversion auf der Herstellerseite? Solche Probleme gibt es immer dann wenn MS fleißig das System aktualisiert und Hardwarehersteller beim Treibersuport nit mitziehen.

Letztens ist bei uns nach 1,5 Jahren reibungsloser Arbeit ein Windows 7 mit USB Problemen ständig absgestürzt. USB-Treiber war von Intel und uralt. nach der Installation des aktuellen Treibers waren die Probleme verschwunden.
 
Aktuelle gibt es nicht, letzte kamen 08/2016 raus.
Aber ich habe gerade gesehen das, bin vorher irgendwie nicht drüber gefallen. das Win 10 irgendwo oder irgendwann die Treiber von Asus, welche ich definitiv installiert hatte, einfach "übergebügelt" hat.

Denn im Gerätemanager sind aktuell nur Win Standardtreiber drin. Das war vorher definitiv nicht so sondern dort waren auch AsMedia Hub und USB 3 Treiber aufgeführt.

Ich werde mal das Treiberpaket installieren und gucken ob es eventuell schon der Fehler war.
 
Wenn es daran lag, danach aber die automatische Treiber Installation deaktivieren:
Systemsteuerung->System -> Erweiterte Systemeinstellungen. Register "Hardware" und Button "Geräteinstallationseinstellungen", dort den Punkt "nein" wählen
 
…und du bist sicher das wirkt unter Home, wie der TO angibt?

CN8
 
So, kurzes Feedback nachdem wir es mit den Original Treibern getestet haben:
Leider hat es nicht den erhofften Effekt gebracht.
Gerade eben kam wieder das gleiche Problem, USB Stecker von der Digi-Cam eingesteckt und schon ist das System eingefroren und es hilft nur noch ein Reset :rolleyes:
 
Zurück
Top