Vega64 - BlackScreen

Shugo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
639
Hallo Zusammen.

Ich hab vor etwa einem Halben Jahr meine Hauptkomponeten, Also CPU (+Kühler) , Mainboard, Speicher und Netzeil Ausgetauscht.

Jetzt (passend zu Weihnachten ;) ) hab ich noch die Grafikkarte von einer Sapphire PSC+ R9 390 auf eine Sapphire Nitro+RX Vega 64 getauscht.
Bis zum Umbau lief alles wunderbar. Keine Probleme.
vor etwa einer Woche habe ich die Neue Vega eingebaut, Treiber komplett entfernt und neue Treiber wider Installiert.
Danach gleich mal getestet und alles sah super aus.

FireStrikeDemo Standardeinstellung:
CPU 60 Grad
Graka 70 Grad
Verbrauch: Watt ~420 (an der Steckdose)

auch bei Spielen (auch länger als 1 stunde) wie Shadow oh the Tomb Raider oder Overwatch, alles gut, keine Probleme.

Aber Dann! In CoH2 kam es dann vor ein paar tagen zu eine Black Screen. Beide Monitore Dunkel, keine Power LED oder HDD LED mehr an, auch keine LED der Lüftersteuerung.
Nur die USB Geräte (Maus, Tastatur, externe Festplatte) liefen noch. Ich konnte denn Rechner auch nicht über denn Powerknopf wieder neustarten, sondern musste den Rechner von Strom trennen.
Danach Fährt Windows auch ganz normal hoch, als wäre nix gewesen.

Dannach hab ich folgendes gemacht:

-Bios Update vom Motherboard
-Anschlusskabel kontrolliert das Zwei eigenständige Anschlüsse an der Grafikkarte angeschlossen sind
-PCIE Slot gewechselt
-Windows Updates (gecheckt, waren aber Aktuell)
-Grafiktreiber Deinstalliert und neu Installiert.

Doch, das Problem bleibt. Auch kam es jetzt 3 mal vor, das der 2 Monitor kein Bild mehr angezeigt hat, obwohl er im System noch angezeigt wird, so als wäre alles ok.

Hat jemand ne idee was genau das sein könnte oder wie man denn Fehler behebt? (sofern es kein Defekt der Karte ist)
Ans Netzteil hab ich schon mal gedacht, da aber unter last wie im 3D Mark oder bei Anderen Spielen kein Problem (bis jetzt) aufgetaucht ist, erscheint mir das irgendwie nicht logisch.

Mein System könnt Ihr unten aus der Signatur entnehmen.

Schon mal Danke und Lg, Shugo.
 
Zuletzt bearbeitet:

Samurai76

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.783
Schade, dass du nicht dein Netzteil erwähnst, welches bei den Grafikkarten Problem BlackScreen (meist) nicht ganz unschuldig ist.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
Lastwechsel welche eine schutzschaltung auslösen kann die ursache sein...
Danach klingt es, mach mal n Framelimiter rein, und zock ne runde.
Dann nimmt bischen Last von der karte, wenn es so ist kann es nur noch am NT liegen.
3D mark etc. Bench haben eine gleichmäßige hohe Last.
 

Qonqueror

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
278
@Samurai76 laut seiner Signatur nen BeQuiet DarkPower 650W, sollte eigentlich keine Probleme machen.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.711
Ne Vega56 hat mit 550W Bequiet NT's auch probleme gemacht.
Lösung war dann ein komplett anderes NT model.

Wie gesagt das ausschalten sieht nach einer ausgelösten schutzschaltung aus.
Es handelt sich ja um ein Multi-rail NT passt die aufteilung?
 

frost21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
448
Klingt tatsächlich verdächtig nach Netzteil.

Was ich probieren würde:
- Im Treiber die "Energieeffizienz" ausschalten. Das Glättet ein wenig die Lastzustände.
- Im Wattman die Karte undervolten
- Framerate Target einstellen (z.B. 120FPS - gerade Menüs in Spielen meinen oft die maximale Leistung der Grafikkarte zu benötigen)

Nochmal testen und Bescheid geben ob es was gebracht hat oder nicht.
 

f0cu$

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
71
Ich würde jetzt mal als erstes erfragen wie die Karte am NT angeschlossen ist.
Viele scheinen den Fehler zu machen einfach das Dualkabel zu nehmen und nur einen PCIe-Strang vom NT zu nutzen, das mit Peak 25A dicht macht beim Bequiet DarkPower 650W.
Daher mal an Shugo wenn noch nicht geschehen, 2x PCIe vom NT nutzen und jeweils einen PCIe 8pin von den beiden Dualkabeln in die Karte.
 

Shugo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
639
Jo ist nen DarkPower 650W. Die Aufteilung ist jetzt auf PCIe 1 und 2.

Hab nen FPS-Limiter bei 70FPS.

Ich bau mal um auf PCIe 1 und 3 vielleicht hilft das...
 

f0cu$

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
71
Jo ist nen DarkPower 650W. Die aufteile ist jetzt auf PCIe 1 und 2.

Hab nen FPS-Limiter bei 70FPS.

Ich bau mal um auf PCIe 1 und 3 vielleicht hilft das...
Das wollte ich noch dazu schreiben, PCIe 1+2 liegt zusammen auf der 12v3 Schiene mit 25A und PCIe 3+4 auf der 12v4 Schiene wieder 25A. Um die volle Leistung für die Vega bereit zu stellen, da jeweils nur einen pro Schiene nutzen. Damit kannst du der Vega dann maximal 50A zur Verfügung stellen.

Wie von dir beschrieben also PCIe 1+3 oder PCIe 2+4 z.b. , ich denke das wird schon die Lösung sein.
 

Shugo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
639
Check! Sieht gut aus...

Hab gerad 1 1/4 Stunde CoH Gespielt und siehe da mit 1 + 3 gab es keine Abstürze.
Auf die Idee bin ich irgendwie nicht drauf gekommen... :freak:

Danke für denn Denkanstoß und nen Schönen Abend noch.
 
Top