Verbindungsabbrüche / Netzwerkaufbau

Twig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
344
Hallo ihr lieben ich habe seit wir Unity Media als Provider habe immer wieder mit starken Geschwindigkeitseinbrüchen oder sogar Verbindungsabbrüchen zu tun. Meiner Meinung liegt der Grund in unserem Netzwerk Aufbau der Folgend ist : ( etwas Abenteuerlich ^^)

Kabelfernsehanschluss -> Leitung zum Router von Unity Media ( im Keller ) -> von da aus ein Kabel unters dach -> dieses Kabel dort in ein Switch -> und von dort aus die Kabel in die jew. Zimmer.

Interesannt ist das die Probleme immer dann auchtauchen wenn sich jemand im Wohnzimmer oder meine Sister ins Netzwerk einklinken , also ihre Rechner anmachen.

Ich glaube, ohne jetzt große Ahnung zu haben das , dass Problem beim Switch liegt , das nicht so viele Anfragen abfertigen kann... Wenn dies das Problem WÄRE .. wir haben noch einen alten Internet Router von Vodafone .. könnte man diesen Stadessen nehmen und müsste man da dann etwas spezielles einstellen...

Ja wie ihr seht bin ich etwas Ratlos ... aber die Verbindungsabbrüche und oder Einbrüche sind echt nervtötend ... manchmal hilft dann ein Neustart.

Vll kann mir ja jemand helfen.

Lg Twig
 

Plankokan

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
187
Du kannst während einem Abbruch ja testen ob sich die PC's untereinander noch "anpingen" können. So kannst du unterscheiden wo genau das Problem denn nun wirklich liegt, am Switch oder doch am Internet bzw. Router selbst.
 

Twig

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
344
Hmhm hab ich schon mal gemacht und anpingen kann ich se auch ... sehr dubios das Problem -.-
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
206
na so abenteurlich ist die Verkabelung nun nicht:
Router - Switch - PCs. Völlig normal. Und die Kabelverbindung darf auch 100 m lang sein. Vorausgesetzt es ist fachgerecht verlegt und angeschlossen.

Und dass ein Switch die paar wenigen PC's eines Privathaushaltes nicht schafft, ist nahezu ausgeschlossen.
Er kann aber kaputt sein. Also mal einen anderen testen.

Ansonsten gehe mal davon aus, der der Unity-Router ein Router ist und kein Kabelmodem.
Und ich gehe davon aus, das alle PCs eine andere IP-Adresse haben, weil sie die per DHCP bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top