Vide TDR Failure

Coyan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
46
#1
Hi Leute,

ich habe seit gestern ein BSOD mit der oben genannten Fehlermeldung und dem Verweis auf die
Datei atikmpag.sys. Vor dem BSOD wird der Bildschirm meist schwarz mit der Meldung "Kein Signal".
Dies tritt meist sobald irgendein Video auf einer Seite startet oder in Spielen nach ein paar Sekunden, wobei komischerweise Rocket League bisher problemlos lief.
Ich habe versucht den Treiber mit DDU im Safe Mode zu entfernen und neu zu installieren, hat aber nicht geholfen.
Selbst wenn ich Einstellungen im Treiber verändere, wie VSR, geht der Bildschirm aus und schaltet sich nicht mehr ein.

Bei der Grafikkarte handelt es sich um die PowerColor R9 270.

Der Rest des Sytems:
i5 4570
8 GB RAM
AsRock H87 Pro 4
BeQuiet 450w Netzteil

Da die Karte seit längerem bei Belastung ziemlich heiß wird (93° bei 80% Lüfterdrehung) vermute ich, dass sie doch einen Schaden mitgenommen hat. Das Netzteil ist zwar schon älter (2008), aber da ich sonst keine Probleme am System habe kann ich mir da einen Defekt schwer vorstellen.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.555
#2
TDR bedeutet ja Timeout Detect Recovery, also dass der Treiber sich aufgehängt hat, dies erkannt wurde und der Treiber resettet wurde. Wenn das zu oft passiert, bekommt man diesen Bluescreen.

Normalerweise hilft es die Treiberversion zu wechseln. Entweder auf neuere oder halt ältere Versionen. Die Hardware könnte natürlich auch defekt sein. Ich würde erstmal andere Treiber probieren.
 

Coyan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
46
#3
AW: Video TDR Failure

War am Ende doch ein Hardwaredefekt. Der Fehler trat immer häufiger auf, selbst im IDLE. Hab die Grafikkarte gegen eine GTX 1060 getauscht und nun läuft alles prima.
 
Top