von 32bit auf 64 bit

YaLu1904

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
32
Hallo zusammen, bin neu hier :)


Ich möchte meinen PC von einem derzeit WIN7 32bit auf ein WIN7 64bit verbessern, aufgrund von RAM-Speicher und Gaming (hauptsächlich World of Tanks (=> nutzt nur einen Kern, kein Multicore-Support dank Bigworld-Engine)).

erstmal mein aktuelles System:

Windows 7 Home Premium 32bit
Intel Core i3-4130 CPU @3,40gHZ
4,0GB RAM
NVidia Geforce GTX 750 Ti

Da ich, vermutlich auch wegen Betriebssystem & Speicher, mit ziemlich wenig FPS trotz niedriger Grafikeinstellung spielen muss, möchte ich gerne beim WIN7 System anfangen und das eben auf ein 64bit System upgraden. Danach (oder besser davor?!) kommt dann noch zusätzliche 4GB Speicher rein, sodass ich dann 8GB und WIn7 64bit habe.
Denn das ist m.M.n der erste Schritt bevor evtl (!) die GraKa oder (und das ist wahrscheinlicher; auch zurecht?) der Prozessor verbessert wird, da alleine das schon oft einiges bewirkt.

Jetzt habe ich aktuell ein 32bit System (seit März `14) und dementsprechend schon allerlei Programme, Spiele, Dateien, usw. auf dem PC vorhanden. Da ich noch nie das Betriebssystem verbessert habe, weiß ich überhaupt nicht, wie ich das ganze angehen soll. Daher habe ich mal eine wichtigsten Fragen zusammengetragen ;) :

- Bleiben die Datein, Programme, usw. bei Neuinstallation auf 64bit vorhanden?
- Was MUSS ich noch machen, bevor ich auf 64bit umstelle?
- Muss ich den Speicher davor oder kann ich den auch erst danach upgraden?
- Muss ich die 32bit Version irgendwie "deinstallieren"?
- Muss ich die Treiber von Maus, Tastatur, Hardware, usw. neuinstallieren?

Das sind die Fragen die mir gerade im Kopf rumgeistern und es wäre toll, wenn Ihr mir sie beantworten könnten und auch Tipps geben könnt, was und wie ich bei dem Upgrade machen soll.

MfG
:)
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.339
Ein Upgrade von 32bit auf 64bit gibt es nicht, du musst eine komplette Neu-Installation machen,
also Windows, Treiber, Programme ....
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.419
Aber die Daten bleiben erhalten - sichere sie auf eine Platte die nicht das OS trägt - ansonsten hat mugam Recht.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.545
WoT braucht nicht mehr als 4 GB RAM. Gerade ne Runde gespielt (alles auf max)3100 MB RAM ausladtung (inkl Chrome , Windows etc ...)

Sonst: Für 64 Bit: komplette Neuinstallation
 

Computer Dome

Banned
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
64
Eine Umstellung würde sich nur lohnen wenn du im gleichen Zug den Ram erhöhst. Minimum 8GB wobei ich eher zu 16GB tendieren würde, merkst du bei Spielen in der Mapladezeit.
 

Ctrl

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.213
benutze windows easy transfer zum migrieren von 32bit auf 64bit
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.652
Eine Upgradeinstallation von 32bit auf 64bit ist nicht möglich.

Dazu/ Dafür ist eine Neuinstallation des Betriebssystems und aller Programme/ Anwendungen nötig/ erforderlich.

Und bei mehr als 4GB RAM bietet sich natürlich auch ein 64bit Betriebssystem an. Denn dein Windows 7 32bit wird irgendwas von 3,x GB an RAM verwenden.
 

The_Void

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.229
wäre noch anzumerken, daß kein neues win 64 bit gekauft werden muß, der key des 32 bit bs läuft auch mit dem windows 64 bit. du mußt nur die win 7 64 iso ausm internet laden, brennen und installieren. ansonsten siehe meine vorredner.
 

YaLu1904

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
32
Ein Upgrade von 32bit auf 64bit gibt es nicht, du musst eine komplette Neu-Installation machen,
also Windows, Treiber, Programme ....
Ok, danke :)

WoT braucht nicht mehr als 4 GB RAM. Gerade ne Runde gespielt (alles auf max)3100 MB RAM ausladtung (inkl Chrome , Windows etc ...)

Sonst: Für 64 Bit: komplette Neuinstallation
Werde Dir mal eine PM schicken bzgl WOT Einstellungen :)
Danke!

benutze windows easy transfer zum migrieren von 32bit auf 64bit
Das Programm ist meines Wissens nur dafür da wenn man auf einen anderen PC umsteigen will (siehe auch Beschreibung)...?

Eine Upgradeinstallation von 32bit auf 64bit ist nicht möglich.

Dazu/ Dafür ist eine Neuinstallation des Betriebssystems und aller Programme/ Anwendungen nötig/ erforderlich.

Und bei mehr als 4GB RAM bietet sich natürlich auch ein 64bit Betriebssystem an. Denn dein Windows 7 32bit wird irgendwas von 3,x GB an RAM verwenden.
Das stimmt, von den 4GB werden knapp 3,5 genutzt. Würde auf 8GB erhöhen.

wäre noch anzumerken, daß kein neues win 64 bit gekauft werden muß, der key des 32 bit bs läuft auch mit dem windows 64 bit. du mußt nur die win 7 64 iso ausm internet laden, brennen und installieren. ansonsten siehe meine vorredner.
Das wusste ich noch gar nicht, danke für den Tipp. Allerdings habe ich gar keinen Key für die benutze CD :O Werde mir wohl neu kaufen.

___________________________________________

Wie mache ich das denn dann? Einfach (nach eventueller Sicherung der Daten) 64bit Version CD einlegen und Schritte befolgen, oder muss ich vorher iwas löschen oder so?
 

Helibob

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
700
Die "Kiste" läuft doch aktuell noch - dann kannste den Key auslesen.
 

YaLu1904

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
32
Die "Kiste" läuft doch aktuell noch - dann kannste den Key auslesen.
Und wo?
Ergänzung ()

Wenn ich die Daten sichere die aktuell installiert sind, muss ich die dann wenn ich das 64bit System druff ist nur "draufspielen" oder trotzdem alles neuinstallieren? Wenn neuinstallieren, wozu dann der Sinn?
Ist dieses sichern mit der "Sicherung einrichten"-Meldung vom Wartungscenter gleichzusetzen? Also wenn ich dass da mache muss ich das nicht nochmal machen? Und, geht das auf CDs?

______________________

Wie mache ich das denn dann? Einfach (nach eventueller Sicherung der Daten) 64bit Version CD einlegen und Schritte befolgen, oder muss ich vorher iwas löschen oder so?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.545
Daten (also Word, Musik, Videos, Spielstände etc. [sofern sie auf der C: Partition sind]) am besten extern sichern. (CD/DVD oder bei vielen Daten externe HDD [sollte man eh machen, Backup und so]). Nach der Neuinstallation einfach zurückkopieren.

Rest (Programme, Treiber) neuinstallieren. Manche laufen zwar so, du hast dann aber z.B. den Eintrag in der Systemsteurung und im Startmenü nicht.

---------------------

Wie man Windows installiert, verrät dir google bzw. die SuFu. Du bist nicht der erste, der das wissen will.
 

Ctrl

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.213
Ok, danke :)

Das Programm ist meines Wissens nur dafür da wenn man auf einen anderen PC umsteigen will (siehe auch Beschreibung)...?
das ist Käse, mit dieser Software werden alle Windows Profileinstellungen / Programmeinstellungen übernommen.. auf Wunsch auch alle erstellten Dokumente
wenn du von 32bit auf 64bit umsteigst ist das gleichzusetzen mit "PC umsteigen"
 

YaLu1904

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
32
Ok, danke an alle :)

Sollte man erst die RAM von 4GB auf 8GB erhöhen (für Gaming) oder erst die 64bit Version installieren?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.652
Das macht keinen Unterschied, kannst auch direkt unmittelbar vor der Neuinstallation auch den RAM auf 8GB erweitern. Kannst aber auch erst Windows 7 in 64bit installieren und dann den RAM erweitern.
 

YaLu1904

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
32
Top