VPN Verbindung "Benutzer oder Passwort falsch"

Tekwar

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
165
Hallo zusammen

ich habe Probleme mich per VPN mit einem Draytek Router übers Internet zu verbinden.

Folgende Randbedingungen:

VPN:
L2TP über IPsec
Pre-Shared Key

Mein Netzwerk:
Desktop PC Win10 64bit per Kabel an Fritzbox im Internet
Windows VPN Client eingerichtet -> "Der Benutzername bzw das Kennwort ist falsch"

Surface Pro mit Win10 64bit per WLAN an Fritzbox im Internet
Windows VPN Client eingerichtet -> alles funktioniert

Benutzer und Passwort habe ich natürlich schon mehrfach geprüft, mit und ohne c&p, Shifttaste kontrolliert etc.
Wenn ich den Hostnamen oder den Pre-Shared Key verändere bekomme ich keine Verbindung und kann schon gar kein Benutzer/Passwort eingeben... es scheint also irgend ein Problem mit der Authentifizierung zu sein.

Hat jemand eine Idee wo ich am besten mit Suchen anfangen könnte?
 

Tekwar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
165
Was sagt das Log des Draytek (welches Modell überhaupt?)? Wenn sich jemand versucht zu verbinden, wird dann wohl dort auch mitgeloggt, was passiert und was dieser Versuch auslöst.
Der Router steht bei nem Bekannten hab da noch keine Details zu, bin da nicht näher drauf eingegangen weil ich davon ausging das von der Seite alles passt weil das Surface ja problemlos drauf kommt... das mit dem Logfile ist aber eine gute Idee, werd mal nachhaken. Danke für den Tip.


Musst bis Windows 8.1 noch gemacht werden. Bei Windows 10 musst du es mal testen.
Schau ich mir mal an, Danke!
Komisch ist halt das auf dem Surface alles auf Anhieb gepasst hat.
 
Top