W2K und nVidia Treiber

ManDrake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
618
#1
Hi alle zusammen,

ich hätte da ein Problem mit den Version 4 Treibern von nVida (10.xx bis 12.xx) unter W2K (Sp1).

Ich kann zwar das overclocking aktivieren (245/450) aber nach einem Neustart sind die Standardwerte 200/400 wieder activ. Dieses Problem tritt nicht unter W9x/Me auf. Dort läuft das oc ohne Probleme. Kennt jemand die Lösung ?

Meine Hardware (ich denke in diesem Fall ohne Bedeutung da wahrscheinlich Softwareproblem)

AMD 1000, 384 MB Ram, Starforce 64 (GeForce2 Pro 64MB).

Besten Dank für einen Tip :-)
 

ManDrake

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
618
#3
Ja klar. Geht auch mit nvMax nicht !

Übrigens werden die Veränderungen des OC in der Registry gespeichert. Nach dem Neustart des System sind die Werte aber wieder Standard.

Neuer Stand: EIN UNDERCLOCKING funktioniert, die Werte bleiben auch nach einem Neustart erhalten. Verrückt oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top