Was dürfen Betriebsleiter?

IXerxes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
383
Was dürfen Betriebsleiter????

Ich stelle diese frage weil ich momentan bei einem Ex- Unternehmen Klagen will vors arbeitsgericht.

Das Problem: Wurde nicht bezahlt für mehrere Monate und werde immer vertröstet.
Der Geschäftsführer ist ein Pole, der kaum Deutsch versteht aber durch die EU verordnung (dadurch das er da sein Meister gemacht hat) wird er als Geschäftsführer hier in Deutschland, angesehen.

Korroption, Lügerein, und vielleicht etwas Steuerhinterziehung? Ich weiss nicht was da los ist, aber ich will der sache auf den Grund gehen.

Ich wurde vom Betriebsleiter eingestellt, mit allem drum und dran. Aber eine unterschrift oder gesehen habe ich vom "eingetragenen" Geschäftsführer nichts. Habe ihn nur Mit ein Blauen Auge mal im Büro gesehen.

Das Merkwürdige ist auch, die Firma heißt anders als der Geschäftsführer und der Betriebsleiter macht seine Eigenen T-Shirts mit seinem Namen und nicht den Namen der Firma.... ok...?

Was kann ich machen?
Wisst ihr was ein Betriebsleiter darf und was nicht?
Habe ich das recht direkt mit dem Geschäftsführer zu reden?
Wem Klage ich an?
Wie gehe ich direkt vor?

Ich Danke vielmals um eure bemühungen.
 

noreal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
314
AW: Was dürfen betriebsleiter....?

Hey,

> Was kann ich machen?
Anonym Zoll anrufen, "Anschwärzen" wg. Schwarzarbeit. Finanzamt Anonym-Anrufen, "Vermutung auf Steuerhinterziehung". Ist Gemin, aber sowas wünscht man so einem Unternehmen. Das Haus voller Fahnder ..
> Wisst ihr was ein Betriebsleiter darf und was nicht?
Je nachdem was ihm der Geschäftsführer für Rechte gegeben hat. Z.B. Prokurist Ja/Nein. Sowas steht im HRB
> Habe ich das recht direkt mit dem Geschäftsführer zu reden?
Na klar, jeder hat das Recht. Wieso solltest du auch nicht das Recht haben ?
> Wem Klage ich an?
Wenn es sich um eine Firma im Sinne des HRB Handelt, die Firma. Falls es z.B. eine GbR ist, musst du alle Personen einer GbR Anklagen.
> Wie gehe ich direkt vor?
Am besten zu einem Arbeitsanwalt. Da du - vermute ich - Auszubildender bist, hast du Anspruch auf PKH (Prozess-Kosten-Hilfe), da du wenig bzw. in deinem Fall gar kein Geld erhalten hast. Dann Zahlt der Staat die Anwalskosten erst einmal. Nach 2 Jahren wird dann nochmals geprüft ob du die PKH zurück Zahlen musst, oder nicht.

MfG,
NoReal
 

Jawbreaker87

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
581
AW: Was dürfen betriebsleiter....?

da musst du dich mal mit einem Anwalt treffen und den fragen was du wie am besten machst.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.350
AW: Was dürfen betriebsleiter....?

Geh sofort zum Arbeitsgericht, da benötigst Du erst mal keinen Anwalt und musst als Arbeitnehmer auch nix zahlen. Dort werden sie Dir sagen, was genau gemacht werden musst und ob ein Anwalt benötigt wird. Zoll/Finanzamt und evtl auch mal bei Deiner Krankenkassen nachfragen, ob überhaupt Beiträge gezahlt wurden oder Du angemeldet bist, dann geht das von ganz alleine und sehr schnell.
Eine ladungsfähige Anschrift der Firma hast Du ja wohl, also da wo die Post auch angenommen wird und nicht nur 1 Briefkasten hängt?
 

DerWitwenmacher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.503
AW: Was dürfen betriebsleiter....?

Ein Meister als Geschäftsführer und dann noch nicht deutsch sprechender Pole.
Schlussendlich kann auch die nächste Tante vom Bahnhofsklo den Job übernehmen.
Vermutlich scheint die Sache so zu laufen.
Deutscher: "Du Pole und nicht sprechen deutsch, keine Ahnung von Deutschland?"
Pole: "Ja!"
Deutscher: "Ich haben Job für dich, in Deutschland. Du haben wollen?"
Pole: "Ja, was ich machen?"
Deutscher: "Ganz einfach! Ich sacken Geld ein und Du halten Arsch für Firma hin!"
Pole: "Ja, ich machen!"
Ist natürlich reine Vermutung.
Den Rest haben noreal und Jawbreaker87 schon erörtert.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.206
AW: Was dürfen betriebsleiter....?

@Der Witwenmacher, findest du deine Beitrag wirklich hilfreich statt dussligen, nicht nicht lustigen, gar
Vorurteilsbelastet?
 

DerWitwenmacher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.503
AW: Was dürfen betriebsleiter....?

Sorry phil., aber ich habe schon genug Beiträge gesehen, wo andere Leute etwas unterschrieben haben und dann hinterher dran waren.
Man darf daher Pole mit Ausländer und Deutschen ersetzen.
Betrifft vermutlich statistisch gesehen alle gleich stark. ;)
Mit meinen Post wollte ich nur ausdrücken, wie manche schamlos ausgenutzt werden.
Das nächste mal wird es besser vorgekaut!

Übrigens IXerxes: Bei gewissen Fragen bist Du besser bei Anwalt aufgehoben.
 
Top