News Watch Dogs IV kombiniert Hacker-Setting mit GTA

dcX3

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
569
#4
Das Setting fand ich jetzt auch nicht unbedingt super, war halt leicht abgehoben das man Granaten, Dampfrohre, etc hacken kann...
 

Ganzir

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.721
#5
Jep, fand Watch Dogs auch sehr enttäuschend. Kaum ein Spiel in der der Hauptcharacter so blass bleibt.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.115
#6
Seit Deus Ex erschien, war ich überzeugt davon dass Hacken Spaß machen kann.

Nach WD wurde ich wieder vom Gegenteil überzeugt.
 

QXARE

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.264
#7
Da es hier eigentlich um die Mod geht und ich mir das Video dazu angesehen habe muss ich schon sagen, dass sich der Modder alle Mühe gegeben hat! Sieht eigentlich wie Watch Dogs aus.
 

peda2411

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.664
#9
Finde krass dass sich dass anscheinend so leicht fast 1:1 kopieren lässt ...
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.244
#11
Hallo @ all,

hätte jetzt nicht gedacht, daß die Moder Szene um GTA IV noch so aktiv ist. Hut ab vor der Leistung. Und nein,

Finde krass dass sich dass anscheinend so leicht fast 1:1 kopieren lässt ...
leicht ist das bestimmt nicht, sondern eine immense Fleißarbeit, hinter der auch enormes know-how und Einfallsreichtum stecken muss. Kann man aber erst wirklich beurteilen, wenn man selbst gemodet hat. Das hier ist eine Arbeit auf höchstem Niveau.
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
565
#15
Noch so ein Spiel, das hacken verherrlicht und auch noch zeigt, wie man hackt. zB kann man sich in in Wohungen von Frauen einhacken und sie beim duschen beobachten, einfach pervers und ekelhaft und zeigt auch schön wie mit rechten von Frauen in Spielen umgegangen wird und sie wie Objekte behandelt und dann wundert sich die Leute, das welche das im echten Leben nach machen
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emphiz

Gast
#16
Noch so ein Spiel, das hacken verherrlicht und auch noch zeigt, wie man hackt. zB kann man sich in in Wohungen von Frauen einhacken und sie beim duschen beobachten, einfach pervers und ekelhaft und zeigt auch schön wie mit rechten von Frauen in Spielen umgegangen wird und sie wie Objekte behandelt und dann wundert sich die Leute, das welche das im echten Leben nach machen
Spannen tun auch Menschen im echten Leben, richtig. Nur ist das Spannen im echten Leben nicht von Watch Dogs abgeguckt, sondern umgekehrt ;) Und mit Verlaub: Die "Frau" in Watch Dogs hat keine Rechte, da sie nicht existiert... Die Frauen haben ihre Rechte, und Spanner werden auch strafrechtlich verfolgt, aber ich denke es wäre sinnlos den Hauptcharakter in Watch Dogs anzuzeigen. Obwohl? Ein Versuch wäre es Wert oder? ;)
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.244
#18
Noch so ein Spiel, das hacken verherrlicht und auch noch zeigt, wie man hackt. zB kann man sich in in Wohungen von Frauen einhacken und sie beim duschen beobachten, einfach pervers und ekelhaft und zeigt auch schön wie mit rechten von Frauen in Spielen umgegangen wird und sie wie Objekte behandelt und dann wundert sich die Leute, das welche das im echten Leben nach machen

Ist das jetzt Ernst, Sarkasmus oder Troll-Post? Ich weiß es nicht.


Wie auch immer er dient der allgemeinen Erheiterung.:D
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.307
#19
@Thema

Tolle Mod, zeigt wie WatchDog das Prinzip nicht ausgereizt hat. Die Mechaniken kann man wohl sehr schnell in ein Spiel einbauen, das Drumherum hat bei WD einfach nicht gepasst, die Story seicht usw.

Noch so ein Spiel, das hacken verherrlicht und auch noch zeigt, wie man hackt. zB kann man sich in in Wohungen von Frauen einhacken und sie beim duschen beobachten, einfach pervers und ekelhaft und zeigt auch schön wie mit rechten von Frauen in Spielen umgegangen wird und sie wie Objekte behandelt und dann wundert sich die Leute, das welche das im echten Leben nach machen
Gerade etwa die üblichen Hype-Artikel im Internet gelesen heute und jetzt in eine NEWS EINES MODS übertragen? Wow...wie manipulierbar kann man bitte sein um das fast 1:1 nachzuplappern?

Übrigends...man kann Männer auch beobachten. Das ist aber nicht männerfeindlich, nicht wahr? Wie oft töten, foltern, schlagen, bleidigen wir Männer in Videospielen? Ich sehe da keinen Aufschrei.
Frauen würden sowas nie spielen oder? Frauen sind generell das bessere Geschlecht, nur Männer sind alles potenzielle Monster.

Weißt du was? Wenn man für Frauenrechte kämpfen will dann wohl eher um gleiche Löhne, Wahlrecht, Selbstbestimmung und Chanchengleichheit. Sich über Spiele im Internet aufzuregen ist im Gegensatz dazu wohl eher Freizeitfemminismus, völlig OHNE KONSEQUENZ. Da kann man sich dann als Moralapostel gut fühlen.
 

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
740
#20
weiß gar nicht was ihr habt, fand Watch Dogs im Einzelspieler eigentlich ganz gut, nur der Multiplayer hat ein wenig enttäuscht muss ich sagen.
 
Top