Wechsel Wiedergabegerät nicht mehr möglich

Thakis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
413
Hallo alle miteinander,

nach meinem Umzug und der Neuverkabelung (bzw. Wiederverkabelung. Es wurde nichts geändert) meines PCs funktioniert der Wechsel der Wiedergabegeräte leider nicht mehr über die Einstellungen oder unten rechts über die Schnellzugriffsleiste.
Bzw. die einzige Anwendung, die den Wechsel erkennt ist Spotify, alles andere wie YouTube, Spiele etc. wechseln nicht.

Auf den Bildern seht ihr unter anderem, wie ich die Geräte angeschlossen haben an meinem Mainboard ASRock B450 Pro4 mit dem neusten Treiber: Realtek high definition audio driver ver:8403_FF00
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, denn wie gesagt: vor dem Umzug hat alles funktioniert mit dem Wechsel. Nun leider nicht mehr :/
 

Anhänge

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
wann hast Du die neuen Realtek-Treiber installiert
hast du im Realltek-Soundmenü die Einstellung "alle Aus-und Eingänge getrennt wiedergeben" (oder so ähnlich) aktiviert
 

Thakis

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
413
@streuner32

Die Treiber habe ich gestern erneut installiert und das erste Mal im September, als ich den PC neu zusammengebaut habe.
Obwohl ich die Treiber installiert habe, finde ich keine Anwendung von Realtek vor, die ich öffnen kann, um deinen Vorschlag in den Einstellung umzusetzen.
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
bei WIN 10
Systemsteuerung- System uns Sicherheit- Hardware und Sound- Realtek HD Audio-Manager und dort auf "Erweiterte Einstellungen"
 

Thakis

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
413
@streuner32
Bei den erweiterten Einstellungen habe ich nur die Möglichkeit für Aufnahmegeräte etwas einzustellen, aber nicht für Ausgabegeräte.

Edit:
Ich erhalte diese Meldung. Ich weiß aber nicht warum.
 

Anhänge

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.608
Du hast nichts an der Soundkarte angeschlossen. Dann kannst Du da auch nichts einstellen. Du benutzt allesamt USB Geräte, die ihren eigenen DAC mitbringen und da hat die Realtek OnBoard Karte und deren Einstellungen nichts zu melden.
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
stimmt
ist mir aber erst später durch den Kopf gegangen :freak:
werden denn alle USB-Geräte im Gerätemanager angezeigt
vielleicht solltest Du im BIOS die interne Soundkarte deaktivieren, da du sie ja eh nicht nutzt und die Realtek-Treiber entfernen und nach aktuellen Treibern für deine USB-Geräte suchen
ein Bekannten von mir hat auch einen hochwertigen DAC über Firewire angeschlossen und seit WIN 10 wird dieser nicht mehr unterstützt
 
Top