Welche Access Point würdet ihr empfehlen?

talhayilmaz

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
4
Hallo zusammen,

habe mein Haupt Router im Keller und suche zurzeit ein Access Point für die 1. Etage.

Habe von Media Markt das Sitecom N300 Empfohlen bekommen hat jemand damit schon mal Erfahrung gemacht? oder was würdet ihr eher empfehlen? Habe ein 120Mbits Leitung von Unitymedia und werde auf 1 Etage nur ein Rechnung anschließen und Wlan auf der Etage benutzen? ... Also Lieber Fritzbox,tplink? oder habe ich die gleiche stärke und Leistung auch mit Sitecom N300??
 

Xes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.136

BlackBetty466

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
291
Bei uns steht eine FritzBox 7490 im Flur. Diese deckt die Wohnräume im EG und 1. OG problemlos mit WLAN ab, aber für den Anbau und dei Terasse reichte es nicht. Daher lasse ich im Anbau einen Fritz Repeater im Bridge-Modus laufen (also per Kabel an die Box angeschlossen, so fungiert das Ding als Access-Point). Vorteil ist, dass die beiden Geräte sich miteinander synchronisieren, d.h. ich habe nur ein logisches WLAN mit zwei physischen Zugangspunkten. Das Roaming zwischen den beiden klappt problemlos. Soweit ich weiss, sollte das alles auch ohne Probleme mit Routern anderer Hersteller funktionieren.
Ich habe mich damals für den Repeater DVB-C entschieden, der ist nahezu baugleich mit dem 1750E (AC, 2,4 & 5 GHz) und bietet zusätzlich noch einen Dual-Kabelfernsehtuner, so dass man auf allen Geräten im Netzwerk fernsehen kann.

https://avm.de/produkte/fritzwlan/?pk_campaign=SEM-komplett&pk_kwd=%25%ADFPLA%25%25
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.863

BlackBetty466

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
291
Nach Möglichkeit auf ein Crossband fähiges Gerät gehen da dann die Bandbreiten Halbierung wegfällt
Gilt aber nur dann, wenn ein Repeater verwendet werden soll. Genauer gesagt, wenn das Gerät als Repeater verwendet werden soll, d.h. wenn die Kommunikation mit dem Router per WLAN abläuft. Ein Access Point ist ja in der Regel per Kabel mit dem LAN verbunden.
 
Top