Welche Apps fürs S2 sind ein Must Have?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

HACKYSACK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
380
Hallo,

habe mir gestern das Samsung Galaxy S2 bestellt und es wird die Tage bei mir ankommen, bis jetzt nutze ich immer noch mein altes Sony Ericsson C902, hatte also noch nie ein smatphone!

Nun die Frage was könnt Ihr für Apps empfehlen die ein absolutes Must Have sind!

Vorallem welche Apps sollte ich in Sachen Sicherheit unbedingt auf dem Handy haben (sprich Antivierus, firewall etc.)

Gruß
 

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.454
Absolute Must'Haves sind:

WhatsApp
ClockSync
eventuell Facebook
eventuell die "Lustige Witze" App (die ist echt hoch geranked^^)

und ne schöne Widget App nach wahl um das Ding nen bisschen aufzupeppen
 

mastert117

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
311
antivirus braucht man nicht. mein must-have app ist whatsapp, damit kann man kostenlos mit anderen besitzern eines smartphones nachrichten schreiben, bilder hin und herschicken, gruppenchats abhalten und und und.
 

HACKYSACK

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
380
Also braucht man keine apps in sachen anti virus usw. also nur rein apps zum erleichtern des altags und zum spaß haben?
 

orangerot.

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
629
Whats App
Facebook
Facebook Messanger
Go Sms
barcoo
flash player
color note
dict.cc
convert pad

Wenn gerooted noch:
Voodoo Control
Titanum Backup(pro)
market enabler
AdFree

Die 4 sind wirklich überlebenswichtig :) Brauchen aber Root. Und der bringt Garantieverlust mit sich und ist deswegen vermutlich nichts für dich.

edit:// Wenn du aufpasst was du installierst ist Kein Virenschutz nötig! Firewall's werden nur mit Root funktionieren(z.B. DroidWall). Diese sind auch nicht nötig. Wenn du nichts aus illegalen Quellen installierst und etwas auf die Berechtigungen achtest, dann brauchst du wirklich keinen Virenschutz!
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.947
Erstmal hoffe ich, dass du auch einen Vertrag oder so hast mit Internet. Ohne Inet geht bei den Teilen halt echt garnichts.

WhatsApp ist definitiv wohl einer der wichtigsten Apps. Dann gibt es noch ziemlich viele Spielereien, wie z.B. die BarcodeApp, SmartMeter, Kompass, SoundHound (Musikerkennung), Skype, Wikipedia, TaschenlampenApp (sehr praktisch!), Games sind wohl Geschmacksache. Für Gamer evtl. noch die SteamApp.
Direkt hinter WhatsApp würde ich die BurgerKing App stellen, da man mit ihr Quasi alle aktuellen Gutscheine immer dabei hat :lol:

Edit: Ach und das wichtigste ist erstmal das Smartphone gut zu personalisieren. Heist alles einrichten wie du es gerne hättest, damit eine schnelle Bedienung und Gewöhnung an das neue HighTechteil funktioniert :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mastert117

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
311
korrekt. was du eben brauchst, navi, vielleicht ein bildbearbeitungsapp, barcoo zum scannen von preisen, das örtliche wenn du oft mal ne telefonnummer suchst, post, online banking, ebay, facebook, amazon, googlemaps, zeitungsapps (spiegel, focus, etc.), passwortmanager, radio app, taschenlampe, app das hintergründe bereitstellt, imdb datenbank, witzeapp, spiele spiele spiele.

ah, ein ganz tolles app das ich sehr empfehlen kann: cherry sms. hier kannst du für 2,5 bis 5 cent sms aus dem internet versenden. lässt sich bei android sehr schön implementieren und spart wie gesagt mächtig geld beim sms schreiben. nachteil: geht nur wenn internet (mindestens edge) zur verfügung steht.
 

kaimauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.161
Abgesehen von genannten:

Adobe Reader
AirDroid
AutoCalm
Bump
DiskUsage
ES Datei Explorer (oder was ähnliches)
Öffi
QR Droid (oder was ähnliches)
Smooth Calendar
Vibration Notifier

Und sonst noch:
Business Calendar
DB Navigator
Desktop Visualizer
Geizhals (auch als Scanner)
Geldautomat
GetJar
Glympse
Google Sky Map
GPS Test
OruxMaps
Pollenflug
Speed Test
Tapatalk
wetter.com
Wifi Analyser
Youtube Fernbedienung
 

spacepilot11

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.895
Die 4 sind wirklich überlebenswichtig Brauchen aber Root. Und der bringt Garantieverlust mit sich und ist deswegen vermutlich nichts für dich.
Naja wie du sicher weißt, gibt es ja die Möglichkeit das alles wieder rückgängig zu machen und in den DL Modus kommt man so gut wie immer. Ich würde vom Root eher abraten weil er sich vermutlich damit nicht so gut auskennt.
 

Eichsfelder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.256
Denk aber daran das einige App´s auch im Hintergrund mitlaufen das heißt das Dein Akku auch ziemlich schnell leer sein kann wenn man jeden scheiß installiert. Ich kann Dir nur empfehlen die App´s installieren die Du auch brauchst.
 

mastert117

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
311
es gibt auch taskkiller die hintergrundprogramme abschalten. auch recht wichtig.
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.791
ich füge dann mal noch Airdroid und Navigon(=>Optional navigon ! nur wenn du das geld hast xD ) hinzu
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Es gibt keine Must Have Apps die man Pauschal bestimmen kann.
Jeder hat andere Bedürfnisse.

Zu dem Taskkiller Typen da oben:
Wer die nutzt hat eh den Schuss nicht gehört.
Solche Dinger gehören verboten, die schließen Apps welche sich dann z.T. automatisch neu starten,, zudem hat Android ein derart komplexes Ram Verwaltungssystem das sowas NICHT nötig ist.

Beispiel:
Volume+ wird beendet und startet, wird wieder beendet
Dieser Vorgang kostet dann im Grunde das 10Fache an Akku als was angeblich einsparen soll.

Hier nochmal ein Zitat von krteddy aus dem Handy FAQ
Es empfehlen ja einige, TaskKiller zu benutzen, um den Akku zu schonen oder mehr Leistung für das Handy frei zu haben.

Bei Android stimmt das so nicht!



Daher hat Formel-LMS diese FAQ geschrieben. Es ist ganz wichtig, da die meisten es nicht wissen und diese Tasks mit Tasks zb eines Windows Systems gleichsetzen.


Was ist ein Task?
Ein Task bei Android ist ein Programm, welches im Hintergrund startbereit wartet. Der Task wird meist nicht beendet, wenn das Programm geschlossen wird.


Das Märchen
Im RAM wartende Programme benötigen Akku Leistung und benutzen den Prozessor


Die Wahrheit
Die Programme im Hintergrund brauchen in der Regel KEINE Ressourcen, außer RAM Speicher.
Die Programme bleiben also geladen im RAM.


Warum gibt es das?
Programme werden aus dem RAM schneller gestartet.


Ausnahmen
Habt ihr Programme angewiesen gewisse Dinge zu erledigen, dann benötigt dieses Programm als Task eben auch Energie vom Prozessor.


Was kann das sein
- Widgets auf dem Homescreen (Wetteranzeige, Twitter oder sowas)
- Programme mit Hintergrundaktualisierung (Mail, Gmail, Twitter, Facebook o.ä.)
- Systemtasks (Bildschirm, Tastatur, Telefonie etc)


Was ist, wenn der RAM doch knapp wird
Dann beendet Android die Tasks automatisch und schafft den nötigen Freiraum. Android hat komplizierte Routinen, die das ganze Regeln. Das ganze ist äusserst durchdacht.


Was kann passieren, wenn ich einen Taskmanager nutze
- Zuallererst, das ist klar, startet ein gekilltes Programm beim nächsten Start langsamer, als wenn der Task noch im RAM ist.
- Weiter darf man sich nicht wundern, wenn der Wecker nicht klingelt, wenn man zuvor diesen Task beendet hat. Oder die Musikwiedergabe nicht klappt, weil der Player gekillt wurde. Oder, oder, oder...
- Können Systemwichtige Tasks beendet werden und das weiterlaufen des Systems beeinträchtigen. Sogenannte FC (Force Closes) sind die Folge oder das komplette einfrieren des Gerätes. Meine Erfahrung sagt mir, dass 50 % der gemeldeten Fehler auf das falsche Verwenden eines Taskkillers zurückzuführen sind.


Also keinen TaskKiller installieren?
Doch, ganz so weit würde ich nicht gehen. Ich selber würde darauf nicht verzichten wollen. Es kommt schonmal vor, dass ein Programm mal nicht richtig funktioniert (gerade, wenn man viel mit dem Handy herumspielt) Diesen Task kann man dann mit dem Taskkiller beenden um eben normal weiterzuarbeiten.


Merke
Vor dem nutzen des Taskmanagers den Kopf benutzen, das schützt vor blöden Systemfehlern!
Solltet ihr aber trotzdem andauernd Tasks schließen wollen, hier ein kleiner Tipp:
empty Tasks/Prozesse sind Tasks/Prozesse welche laufen, aber zurzeit in keinster Weise genutzt werden. Diese kann man also bedenkenlos killen.
background Tasks/Prozesse sind Tasks/Prozesse welche im Hintergrund laufen. zB nicht geschlossene Spiele oder Apps für Twitter, welche zu einem bestimmten Zeitpunkt die Tweets neu laden.
foreground Tasks/Prozesse sind Tasks/Prozesse welche sich geöffnet im Vordergrund befinden, diese sollte man nur killen, wenn man weiß was man tut.
service Tasks/Prozesse sind zB Tasks/Prozesse wie "News und Wetter", welche sich auch aktualisieren. Sollte man auch nur killen wenn man weiß was sie machen
visible Tasks/Prozesse sind Tasks/Prozesse welche man auch nur killen sollte wenn man weiß was man tut. Am besten nicht killen, da es oft System Prozesse sind
 
Zuletzt bearbeitet:

orangerot.

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
629
Naja wie du sicher weißt, gibt es ja die Möglichkeit das alles wieder rückgängig zu machen und in den DL Modus kommt man so gut wie immer. Ich würde vom Root eher abraten weil er sich vermutlich damit nicht so gut auskennt.
Klar weiß ich das ;) Ich wollte es nur der Vollständigkeithalber anmerken. Und abraten würde ich auch, da es sein erstes Smartphone ist. Da muss man sich schon etwas mit der Materie auskennen. In den DL-Modus kommt man meistens aber nicht wenn man sich beide Bootloader zerschossen hat.. Das ist aber natürlich ziemlich schwer.

Sicherheitsapps sind total überflüssig, wenn man darauf aufpasst was man installiert. Sprich wenn du keine Apps aus illegalen Quellen installierst und etwas auf die Rechte die eine App braucht achtest dann kann so gut wie nichts passieren. Die Dinger fressen nur überflüssig Akku und Speicher und Leistung. Also lass solche Sicherheitsapps lieber bleibe :)
 

modiple

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.051

HACKYSACK

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
380
und wo ladet ihr die apps runter? direkt im androit market übers smatphone oder sind da irgendwelche internetseiten besser?
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Bei Android nicht vergessen:
Firewall: Droidwall
AntiViren Scanner: AVG Antivirus Free - Android oder alternativen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top