Welche Grafikkarte passt auf mein Motherboard?

Ellosaurus

Newbie
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
2
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

<350€

2. Möchtest du mit der Grafikkarte spielen?
  • Welche Spiele genau? MFS 2020, GTA V, Assassins Creed
  • Welche Auflösung? Full HD (1920x1080)
  • hohe/mittlere/
  • 30 FPS

4. . Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Wird G-Sync/FreeSync unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
1 ganz normaler Monitor

5. Nenne uns bitte deine aktuelle/bisherige Hardware:
  • Prozessor (CPU): I7- 6700
  • Aktuelle/Bisherige Grafikkarte (GPU): GeForce GTX 960
  • Netzteil(Genaue Bezeichnung): Nur 300 Watt, will mir so oder so neues Kaufen
  • Gehäuse: Kaufe auch neues Gehäuse
  • Habe ein HP Odense motherboard (https://support.hp.com/hr-en/document/c04790427)
6. Hast du besondere Wünsche bezüglich der Grafikkarte? (Lautstärke, Anschlüsse, Farbe, Hersteller, Beleuchtung etc.)
Welche Grafikkarte passt auf mein motherboard? Würde eine GeForce GTX 1660TI passen, da die ja auch ein PCI x16 hat aber halt im Dual channel.

7. Wann möchtest du die Karte kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
so schnell es geht
 

DarkInterceptor

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
5.406
nicht das mainboard ist wichtig für die gpu sondern das netzteil.
praktisch gesehen passt jede aktuelle pcie gpu auf dein board.
du kannst eine 5600xt kaufen oder eine gtx 1660s und dazu ein seasonic focus gx 550w. das reicht dicke.

€dit okay das mit dem HP gedöns hab ich überlesen.
dann ist das brett wichtig. bei normalen boards ist es aber unwichtig.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
53.506
potenziell jede PCIe-graka, sofern HP da im BIOS nichts geblockt hat.

reicht die 960 nicht für 30fps bei mittleren settings in FHD?

da die ja auch ein PCI x16 hat aber halt im Dual channel.
bitte was?

warum ne 1660ti und keine deutlich günstigere und praktisch gleich schnelle 1660S? beide könnte man vermutlich auch mit dem vorhandenen NT (netzteil) betreiben.
 

TorenAltair

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.396
Doch, das Mainboard ist bei OEM-Rechnern sehr wichtig, genau genommen das UEFI, da viele OEMs da ganz bewusst Limits drinhaben. Am besten aus dem Bekanntenkreis erstmal eine aktuelle Grafikkarte ausleihen und schauen, ob diese läuft.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
14.544
Doch, das Mainboard ist bei OEM-Rechnern sehr wichtig, genau genommen das UEFI, da viele OEMs da ganz bewusst Limits drinhaben. Am besten aus dem Bekanntenkreis erstmal eine aktuelle Grafikkarte ausleihen und schauen, ob diese läuft.
Full ack, oft sind OEM-Boards nur spärlich kompatibel mit neuren Grafikkarten und ein aktuelles UEFI nicht zu bekommen.
 

GrinderFX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.835
Ich bin bei Deathangel008, denn die 1660S ist so ziemlich identisch von der Leistung und kostet nur 200€ neu.
Eine 1080ti ist teurer und gibt es nur gebraucht und BITTE, komm jetzt nicht wieder mit irgendwelchen eBay angeboten aus Bulgarien, Italien oder Co. wo die 1080ti dann 280 Euro kosten soll und wir alle wissen, dass es entweder alte Mining Karten oder Fake karten sind. 90% der Angebote werden noch vor Abschluss bei eBay gesperrt.
 

timohepolis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
465
Auch noch zu bedenken: die Größe des Gehäuses.
Die Karten sind teilweise sehr breit (jenseits 28cm) und passen nicht immer ins Gehäuse. Je nach Karte kann es erforderlich sein, z.b. den HDD Käfig auszbauen usw.
 

Ellosaurus

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
2
"denn die 1660S ist so ziemlich identisch von der Leistung und kostet nur 200€ neu."
  • Ok wow, neu kostet die S- Variante 220€, die 1660 ti fängt bei 310 an :O. Für das Geld ist noch ein Netzteil drin.
  • Habe mir nur einmal gebrauchte PC Komponenten gekauft und daraufhin nie wieder ;).
Vielen Dank
 

sethdiabolos

Bisher: SethDiabolos
Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.863
ich bin jetzt nicht ganz über die preise informiert aber für 300 tacken bekommst du doch sicher schon eine 1080ti oder täusche ich mich da? natürlich gebraucht. netzteil solltest du dann aber erneuern

Ähm nein, eine GTX 1080 liegt bei 300-350 und die 1080Ti eher bei 450-500€.Da kann man aber auch neue Karten wie die RTX 2060 Super oder 2070 nehmen, sind nicht leistungsschwächer aber neu mit Garantie.
 
Top