Welches Virus Programm?

indict

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
Hallo zusammen.. Ich wollte mal ein paar Tips/Empfehlungen hören was ich mir wohl am besten kaufen sollte... hatte bisher immer Norton Sachen.. aber die sind ja recht Speicherintensiv... wie schaut es also mit Kaspersky etc aus ?

Bin für jeden Tip Dankbar...
 

HaveFun

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.883
Naja, dies wirst wohl der so ca. 155. thread dazu (ich glaub ncihtmal, dass das übertrieben ist).

Kurzfassung: Kaspersky ist unter den kostenpflichten echt gut.

Für Privat-Anwender gibt es drei kostenlose in Deutsch: Avast, AVG und Avira-Antivir, wobei Avast und AVG auch Emailscanner haben, Antivir aber nicht.
 

HaveFun

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.883
Kaspersky ist nach viele Berichten hier im Forum sehr gut.

Ich hab für nen Unternehmen vor ca. 3 Jahren AVG als Mehrplatzlizenz beschafft, welches auch ohne Probleme läuft, auch auf den etwas älteren Maschinen. Nebenbei ist die Lizenz auch recht günstig, vor allem auch bei Verlängerung.
 

indict

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
ja ich will halt ein programm was möglichst kaum das system belastet...
öhmm also ich hab sehr warscheinlich einen "noch" stillen rootkit auf meinem hauptrechner.. gmer meldet schon versteckte sachen die kann ich aber leider net löschen.. hab mir darauf hin gerade mal den avg anti rootkit scanner runtergeladen und lassen den schon mit dem deep scan laufen.. also der hat noch nix gefunden... hmmm
naja.. bekomme halt ende der woche nen neuen i7 und muss damit halt viel arbeiten.. daher die olle verseuchte kiste hier kommt dann sowieso aufn schrott aber wollte halt was vernünftiges haben
 

DaGuru

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
56
ja ich will halt ein programm was möglichst kaum das system belastet...
Nod 32 ist gut schnell auch bei den untersuchungen schön schnell.

nutze KIS 2009 gutes programm geworden wiedermall wo die 7 version nicht so doll war.

nur eins stört mich weiß aber nicht obs an KISliegt nach dem login dauert es etwas bis mein system vollkommen geladen hat "ca. 15 secunden".
 

Zonk!

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
228
DaGuru benutzt du XP oder Vista?
Unter Vista stelle ich keine veränderung der Zeit fest.
Unter XP hatte ich das bei nem etwas älteren Rechner mal.
Möglicherweise hast du auch viele Programme im Autostart.

Gruß
 

DaGuru

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
56
bei mir sind nur die treiber im systemtstart drine also nvida realtek und kis 2009 und ich nutze vista32bit


update: habe gerade festgestellt wen das modem an ist beim hochfahren des rechners verzögert es den kaspersky start schaltet man das modem ab ladet alles flot.
 
Zuletzt bearbeitet:

L1nos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
294
Ich kann ebenfalls das Kaspersky empfehlen. Belastet kaum das System, und bietet sehr guten Schutz.

Auch sehr gut ist das neue Norton 2009. Die haben echt an sich gearbeitet. Das Paket arbeitet schnell und gründlich.

Aber meine Nr. 1 bleibt Kaspersky. Bei Amazon bekommst du die Pakete sehr günstig :)
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Ich kann Kaspersky nicht empfelen ^^ (Zumindest die letzte Version die ich genutzt habe) Hatte ab und an Bluescreens. Teste mich zZ durch die Sicherhetssuites (Also Scanner und PFW).

Symantec -> Schnell, etwas längere Bootzeit aber sonnst flink wie ein Wiesel
Kasperksy -> Naja. Weder besonders schnell noch langsam
Avira -> Teste ich gerade. Gute Bootzeit nur PFW is mir noch etwas ungewohnt
GDATA -> War bei mir viel zu langsam und mein netzwerkdrucker lies sich nur über Umstänfe installieren

So mehr fällt mir grad net ein.

Symantec ist es jedoch nicht geworden, siehe mein Thread zum Support von denen.
 

Funkenschlag

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.876
hatte bisher immer Norton Sachen.. aber die sind ja recht Speicherintensiv... wie schaut es also mit Kaspersky etc aus ?
Keine Ahnung wo du das bei der 2009 Version von Norton her nimmst, auf jeden Fall hat die aber weniger Speicherverbrauch als Kaspersky. Gut sind beide und auch beide haben das Manko das ein Teil unter 64bit fehlt ( HIPS bei Kaspersky, Sonar bei Norton)
 

Zonk!

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
228
Gibts dazu nen Beleg das HIPS bei Kasperksy auf 64 bit Rechnern fehlt?

Gruß
 

seli_boy

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12
Kaspersky is zwar ok aber ich würde trotzdem Panda Antivirus bevorzugen. Ich find das Programm echt gut und sehr leicht zu bedienen :-)


gruß seli_boy
 
Top