Wer braucht Highend Rechner??

Silencer83

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
651
wer braucht Highend rechner??

ich lese ständig hier das geschreibe über die ganzen super rechner. und ich frage mich wozu!?!
Bei meinem kleinen Baby läuft doch auch noch alles recht vernünftig!
gut 200Mhz mehr würden besser sein, aber wer brauch 1400Mhz oder sowas!
Auserdem noch: Intel rules! :cool_alt:
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Sicherlich must du da einige Abstriche machen wie eine Auflösung nur bis 1024x768, 16Bit, keine High-Details usw.
Ausserdem gibt es Spiele, die automatisch ihre Detailsstufe runterschalten wenn sie auf einem weniger stark betuchten PC laufen. Das war bei mir mit dem Spiel Rune so.
 

Mr. MoPPelGo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
408
Ich brauche meinen Rechner wieder denn ich krieg hier an meinem "Server" noch nen Ast am arsch lada es ruckelt alles grrrr

VERDAMMTE SCHEISSE NOCHMA !

so nun is das ja auch raus :daumen:





jetzt nichts gegen dich aber mein server is sonst nur fuer inetvereigabe da
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Gut für gelegenheits Zocker, fürs Internet sürfen oder Officeanwendungen langt so ein System wie du hast. Wie Crazy_Bon schon sagte mit deinen System muss man schon ein paar abstriche beim Spielen machen. Da ich aber viel regelmäßig zocke muss mein Rechner schon ein wenig Power haben. Mache da ungerne irgendwelche abstriche. Ausserdem dem meine Konfiguration auch für künftige Spielegenerationen aller DOOM noch gut aus. Da wirst du wahrscheinlich schon arge Probleme mit deinen Rechner bekommen. Und außerdem kosten die Komponenten ja auch nicht all zu viel wenn man zum Beispiel AMD nimmt. Da bekommt man die 1400 CPU ja schon für ne Appel und ein Ei.

JC:D
 
U

Unregistered

Gast
Aaargh, warum gibt' immer solche Superduperuser, welche dann "Intel ruled" oder "AMD ruled" schreiben müssen?! Hat Dich das in irgendeiner Form befriedigt? Bist Du sooo unglücklich mit Deinem System, dass wir das jetzt alle wissen müssen?
Ich habe einen AMD und einen Intel und ich kann bei keinem besondere Nachteile oder Vorteile feststellen -- außer dass der AMD natürlich billiger war.. :-)
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
...und mehr hat JC-Denton ja auch nicht gesagt, nämlich daß er billig war und seine Aufgabe gut erfüllt.
Interpretiere da besser nichts hinein, dein Gegenüber sucht nämlich offensichtlich auch keinen Streit. ;)
Übrigens werden die "langsamen" Systeme um die 500Mhz viel zu oft unterschätzt. Ihr glaubt gar nicht, was mein P3-500 noch so alles mitmacht - und mein Duron650 auch. Die sind einfach beide gut - nur der Duron hat wesentlich weniger gekostet. :D
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Danke @Lord Kwuteg

Ich wollte hier keine Diskussion anzetteln ob Intel oder AMD besser ist. Denn beide Firmen stellen gute Prozessoren her. Was ich mit meinen obigen Beitrag ausdrücken wollte ist nur das ein Powerrechner nicht teuer sein müssen, da AMD ja sehr gute günstige Prozessoren mit viel Power anbietet. Und meinen Betrag hast du wohl nicht richtig gelesen. Denn in den steht weder Intel ruled oder AMD ruled. Das habe ich nähmlich nicht nötig. Ich verurteile auch keinen dafür das er Intel oder AMD Prozzis einsetzt. Denn das muß jeder für sich entscheiden.

Und hier noch was ganz wichtiges ICH BIN ABSOLUT ZUFRIEDEN MIT MEINEN ZWEI SYSTEMEN. Sonst hätte ich garantiert was anderes gewählt.

So noch ein Gruß an den Gast

Das solls zu den Thema sein.


JC:D
 
Zuletzt bearbeitet:

joe cool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
479
Sicherlich braucht man nicht immer die neuste hardware und das argument "ich rüste meinen pc für kommende computerspiele" zieht absolut überhaupt nicht und ist vorallem ziemlich dämlich. diese computerspiele sollen erstmal kommen und dann ist die nötige hardware weitaus billiger zu bekommen als jetzt. Die meisten Leute allerdings kaufen sich gerne etwas für ihren PC, basteln rum und leisten sich was neues. Der PC ist eben auch ein Bastelhobby, genauso wie z.B. das Auto oder die Modelleisenbahn oder sonst irgendsowas. Und viele versuchen eben immer auf der Highendspitze mitzuschwimmen. Ist doch auch gut so, denn irgendwer muss die PC Industrie schließlich rentabel sein lassen.
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Original erstellt von allah
Sicherlich braucht man nicht immer die neuste hardware und das argument "ich rüste meinen pc für kommende computerspiele" zieht absolut überhaupt nicht und ist vorallem ziemlich dämlich. diese computerspiele sollen erstmal kommen und dann ist die nötige hardware weitaus billiger zu bekommen als jetzt. Die meisten Leute allerdings kaufen sich gerne etwas für ihren PC, basteln rum und leisten sich was neues. Der PC ist eben auch ein Bastelhobby, genauso wie z.B. das Auto oder die Modelleisenbahn oder sonst irgendsowas. Und viele versuchen eben immer auf der Highendspitze mitzuschwimmen. Ist doch auch gut so, denn irgendwer muss die PC Industrie schließlich rentabel sein lassen.
Kann ich nur zustimmen hehe....jedem das seine....einer bastelt sein Leben lang an Modelleisenbahnen oder Autos rum, andere halt am PC....mein Hobby ist nunmal auch der PC....und darum warte ich sehnsüchtig auf meinen neuen AMD XP 1800+ mit dem dazugehörigen Infineon RAM(der jetzt die Woche kommen müsste)....den irgendwie muss ich meiner GF3 Karte ja mal was Gutes tun :D :D :D ....ausserdem hoffe ich mal das der 8 Light-Highpolygoncount beim Karusell in 3DMark2001 endlich mal nicht wie ein Diafilm abläuft :) ....hat halt jeder einen anderen Fimmel :D ...und die Computerentwicklung wird dadurch ständig weitergetrieben was für alle ein Nutzen ist :) .
 

XBlack_AngelX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
383
Ansichtssache

Es sollte jeder seine Rechnerkonfi seinen Ansprüchen anpassen. Um nur ins netz zu wollen braucht man kein gig prozessorpower. Aber wer immer die neusten spiele spielt, oder dvds ripped kommt um eine ständige aufrüsterei nicht herum. Außerdem werden die spiele heutzutage nur noch resourcenverschwendent programmiert, das aber auch nur, weil es ständig schnellere Hardware gibt. Dabei sollte man meiner Meinung noch mal lieber die Hardwareeffektivität verbessern, und nicht mit Verlustleistungen im dreistelligen Watt bereich kalkulieren.

soviel zu meiner meinung!

black_angel
 
M

MAgezt

Gast
btw. läuft max P. usw. auch flüssig auf meinen compi:D
muhaha
celli433@541 ||| hercules prophet II mx ||| 448 mbram ||| 19" belinea ||| abitBM6

^^
 

Pimpi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
16
Highendrechner

Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben!

Ich gehe viel auf LANs um zu zocken und zu saugen und da man ja beides am liebsten macht braucht man einen etwas schnelleren der es locker verkraftet. Außerdem rüstet man etwa jedes Jahr bis zwei Jahre nach um auf dem laufenden zu bleiben. Mein neuer Rechner ist noch nicht komplet aber bald. *ungedultigwart*. Sag ma mal so es ist Geldmacherrei aber wer das ganze Multimedia genießen will muß zahlen. Siehe DVD usw. Mein Kumpel hat HL mit einem PII 333 MHz und einer Vodoo2 8MB gezockt das ging ja noch aber sobald er sich Videos anschauen wollte wars aus, es artete nur in einem einzigem LACK aus. Jetzt hat er einen AMD 1,4 MHz aber mit SDRAM aber es läuft. Ich gebe mal ein paar einzelheiten von meinem bald kompleten PC an der nur noch geliefert werden muss:

Athlon 1,4 GHz
512 MB DDR-RAM Inf, CL2
Elitegroup K7S5A (das Rult)
ATI Readon2 8500
100 GB WD
16x/48x Toshiba DVD
24x/10x/40x LiteOn Brenner
CS 601 Gehäuse
und das wird mit 4 80er Lüftern und dem neuen Alpha PAL 8045 gekühlt.

Das ist eine Investition die sich lohnt und das für die nächste Zeit.

Ein anständiger Rechner ist das halbe Leben.

Pimp rulz tha World
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
1. Ich glaube du hast Post reply mit New Thread vertauscht aber ok ;).
2. Ich hätte statt den LiteOn Brenner einen Plextor genommen.
3. Wieso kein Raid? 2 40er/60er Platten im Raid bringen doch viel mehr als die eine 100GB Platte. Da du wie es aussieht auf die ATi wartest würde ich auch gleich au den Athlon XP warten, wenn dein Geldbeutel damit einverstanden ist.
 

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
SCHWEIN!!! *ggg* Ich habe füt mein System damals über 4KDM bezahlt!!! AHHHH!!! dafür könnte ich mir heute einen rechner kaufen mit dem ich deinen so versägen würde... naja... but the time has written its own story....! And it will never end! :D
Aber isn coole sys!!! NUR PLEXTOR PLEXWRITER RULEZZZ!!!
*g* MFG
 

Pimpi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
16
Jo

1. Hab vorher schon mal einen Liteon brenner gehabt 12 schreiben und mein kumpel den Plextor und hab überhaupt gar keinen unterschied gemerkt. Da man die meisten Firmen unterschätzt.

2. Ich warte auf den Athlon XP wenn er in 0,13 angefertigt wird und nicht in 0,18 wie das im moment der fall ist da wird er komplet umstruckturiert.

Dann hole ich mir erst den XP solange wird der Tb gequält:D
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Nagut dann mache ich mal ein Zwischenvergleich mit meinem System, dass in circa 1 Woche komplett ist :D .

Prozessor: Ich ziehe einen Athlon XP 1800+ vor
RAM: Gute Wahl ist bei mir genau dasselbe..512mb reichen locker aus und Infineon sollte es schon sein ;)
Mainboard: K7S5A rult....zumindestens solange wie man keine Probleme damit hat, die es zuhaufe gibt...egal finde es trotzdem gut
Grafik: ziehe Geforce3 AsusV8200 deluxe vor(lässt sich auch gut übertakten)
Festplatte: mir reicht meine alte 40GB 7200 ....kriege ich eh nie voll :D
DVD: halte ich nichts von....wer schaut sich schon gerne Videos am PC an...ziehe da ein 40xCD-ROM vor
Brenner: nene mein alter 8x muss noch ne Weile halten...der war damals teuer genug ;)
Gehäuse: hab ein gutes von Gateway...nix mehr mit schrauben :) alles per Schiebehebel...kompletter PC ist in 1 min komplett zerlegt :D
Lüfter:? kostet bloss Geld...ziehe eine offene PC-Wand vor :D

Freue mich darauf :D .
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Fusion

@Cybershow
Da hat er gut aufgemerkt. ;)

@Pimpi
Newbies wird es einmal verziehen, danach gibt es Schelte. Du hättest "Post Reply" anwählen müssen, nicht "New Thread". Ersteres erstellt einen Beitrag zu einem Thread, Letzteres macht einen ganz neuen Thread auf. Für die Zukunft weißt du es also. ;)
Und bevor du dich wunderst: Ich habe deinen Thread dahin geschoben, wo er auch hin sollte - als Anhang an den ursprünglichen. Wir Moderatoren können das, aber es ist uns auch lieber, wenn ihr Boardies es gleich richtig macht - ist einfach weniger Arbeit.
 

Anaxagoras

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
765
lol

He, und ich dachte immer Grevenbroich wäre bei Neuss :).

Was ich aber eigentlich zum Ausdruck bringen wollte war folgendes:
Anfangs (Mitte - Ende 1999) hatte ich einen PII350 mit 8MB ATI und ner 4.3GB Festplatte. Heroes of Might and Magic III und Civ II liefen und die Welt war eigentlich in Ordnung. Dann wollte ich eigentlich doch mal das ein oder andere 3D-Spiel machen und kaufte mir Anfang 2000 ne Diamond V770, welche dann aber irgendwie kaputt war und nach längerer Zeit gegen eine Diamond Viper II ausgetauscht wurde. Dann bekam ich X - Beyond the Frontier in die Finger und der PII war nicht mehr ausreichend. Selbst bei 800x600 hatte ich ein elendiges geruckel. Daraufhin besorgte ich mir einen PIII500 (das MoBo war ein Asus P2B!!!!) und die Welt war wieder in Ordnung. Dann kam das Verhängnis: Crimson Skies (10/2000). Ein Kumpel hatte sich gerade einen (damals nagelneuen) Duron 800 geholt (und ne GF2MX) und schwärmte nur noch so daher. Gut, da wollte ich nicht nachstehen und baute mir endlich ein eigenes System zusammen: ein A7V (argh), einen Athlon 900 (mit Chrome Orb *schluchz* und jetzt endlich mit Arctic Silver) und ne grössere (und schnellere) Platte (WD450AA). Ach war das schön, bis auf die Probs mit den RAM-Modulen, der Aureal Vortex Soundkarte und der Diamond Viper II. Dann musste also eine Asus V7100 her (damals noch knapp 400 DM) und ne Terratec-Soundkarte....das Teilchen schnurrte nur noch so daher (obwohl es eigentlich von mir stümperhaft zusammengebaut wurde (meine MoBo-Halterung ist einfach göttlich :) )).
Jetzt habe ich mir noch ne GeForce2 Pro (für 300 DM) und ein Bisserl mehr RAM (jetzt 512 MB Infineon) gegönnt und bin eigentlich zufrieden....eigentlich bedeutet...es wird nicht mehr lange dauern bis ich wieder rüsten will.
Was ich eigentlich mit dieser langen Geschichte sagen will: der PIII500 würde eigentlich immer noch reichen, aber ich wollte einfach immer mehr, und habs jetzt auch. Und irgendwann muss halt eben ein neues MoBo her (wahrscheinlich ein SiS) und ein fetterer Prozzie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
277
Wieso sollte der LiteOn den schlecht sein?
Ich habe den 16x LiteOn und find den spitze und habe bis jetzt noch keinen unterschied zum Plextor 16x festgestellt.
Ausserdem ist Plextor zu teuer!:cool_alt:
 
Top