News Wichtiges Sicherheitsupdate für den IE

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.532
#1
Microsoft hat heute ein außerplanmäßiges Update für den Internet Explorer herausgebracht. Die Sicherheitslücke, die damit geschlossen wird, wurde vom Entwickler des Browsers als kritisch eingestuft, so dass man nicht bis zum nächsten "Patch-Day", dem zweiten Mittoch im Monat, warten wollte.

Zur News: Wichtiges Sicherheitsupdate für den IE
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.668
#5
Meine Aussage bezieht sich auf Softwareprodukte aus dem Hause Microsoft. Sicher, andere Hersteller sind ebenfalls mehr oder minder ständig am patchen.


Bye,
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
#6
ich nutze mal euren link und bedanke mich für diesen denn wenn ich von der autoupdate möglichkeit gebrauch machen möchte sagt mir microsoft es gibt keine neuen sicherheitsupdates für mein windows
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.532
#7
Japp, bei mir auch so, deshalb die News dazu.
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.914
#8
@dawin

...und dann rumheulen, wenn irgendetwas aus dem Netz den Rechner zerballert und postwendend Microsoft die schuld geben!
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
#9
Ich finds ok das MS das patcht und rausbringt.

Nobody is pefekt.

Besser Updates, als gar nichts zu unternehmen!


Gruss
 
S

Slave Zero

Gast
#10
Also da gibt es doch diese Komplettupdates von anderen Seiten. Da macht sich tatsächlich jemand die Mühe und nimmt alle Updates seit SP1 und macht ein Auto-Installer Packet. Ich persönlich schließe jede Sicherheitslücke die Microsoft herausfindet. Da bricht man sich doch nix dabei ab. Die Sicherheitslücken sind ja eigentlich gar nicht vorhanden.Irgendwelche Hacker finden nur immer die Möglichkeit Dateien zu finden durch die das ein Eindringen erst möglich wird. Microsoft kann sowas ja überhaupt nicht vorhersehen welche Möglichkeiten bestehen könnten. Die meisten Hacker sind zum Teil schlauer als gut bezahlte Programmierer. Kann man halt wirklich nix machen. :cool:
 

value

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.009
#11
#10, MS könnte mit Sicherheit schon vor dem Release bestimmter empfindlicher Programme einiges mehr in Richtung Sicherheit tun.
Nur bestand bisher nie eine Nötigkeit dafür.
Warum wohl spricht MS in den letzten Monaten nur noch von Sicherheit? Und warum verschiebt sich das nächste OS mal eben um ein Jahr?
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.684
#12
@10: Sehe ich ähnlich, MS kann nicht alle Angriffe voraussehen, dazu sind die Hacker zu einfallsreich. Die sehen halt ganz andere Angriffspunkte als die MS-Jungs.

Ich erinnere nur an die Offensive von Billie-Boy, wo er alle (!) Entwickler für 6 Wochen aus den Projekten rausnahm, damit sie nach Lücken in allem bisher erstellten Code suchen sollten.

Ergebnis: Die RPC-Lücke (Lovesan/MsBlaster) wurde übersehen (warum auch immer) und der Wurm konnte walten ;)
 
S

Slave Zero

Gast
#14
@13. Ist richtig.Meine ganze Verwandtschaft hatte diesen blöden Virus. Nur ich hatte tatsächlich den Patch gut 2 monate vorher schon drauf. Glück gehabt. :cool:
 
Top