Win Xp fährt nicht ganz runter

derhombie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
27
Ich drücke auf runterfahren, die schöne Seite windows wird herunter gefahren kommt und das wars. Ich muss das Notebook dann hart ausmachen. Wenn ich mir vor dem runterfahren im Taskmanager die noch geöffneten Anwendungen bzw. Programme anschaue ist nicht mehr offen auch die Prozessorauslastung ist zu 99 % im Leerlaufprozesse, von daher dürfte doch eigentlich kein Programm mehr offen sein, er nicht beendet kriegt und dashalb icht selbstständig ausschaltet.

Hoffe auf eure Tipps und Hilfe.

derhombie:confused_alt:
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Das Problem ist wohl, dass du einen Netzwerkadapter aktiviert hast und Windows vergeblich versucht sich beim Netzwerk abzumelden. Deaktiviere mal deinen Netzwerkadapter.
 

derhombie

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
27
danke erstmal für die tipps.
Wie deaktiviere ich denn meinen Netzwerkadapter?
 
Top