News Windows 10 Build 19536: Fast Ring erhält ohne Skip Ahead die neuesten Features

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.536

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.782
Mein Zweitrechner (HTPC) ist seit Anbeginn im Fastring. Probleme hatte ich damit bisher sehr wenige und ich kann Features schon mal im Vorfeld testen (die Installation da lebt schon seit den ersten Windows 10 Betas noch vor Release)
 

BTICronox

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.096
Gibt's eigentlich schon Infos, ob das "Sets" Feature nochmal wieder ausgegraben wird? Darauf warte ich echt mit Sehnsucht. Zur Zeit übernimmt ein optisch angepasstes QTTabbar den Job ^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ovi

wesch2000

Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.371
In der Regel sind die Probleme im "Fastring" auch nicht viel größer als im Release. Windows wird immer an irgendwelchen Ecken Probleme machen.
 

lucdec

Ensign
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
242
Da denkt man, dass man im IT-Bereich ein bisschen Ahnung hat und dann sieht man so eine Überschrift und versteht nur Bahnhof - dabei geht es nur um Windows-Updates... 🙃
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.782

lucdec

Ensign
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
242
Da hast du meine Aussage schon sehr wörtlich genommen. In dem Fall geht es eigentlich um Updates für die Testversionen.
 

Schredderr

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
853
War auch lange im Fastring ohne Probleme ¯\(ツ)/¯.
 

Alpha.Male

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
327
warum geht man in den Fast Ring?...bin ich dann sowas wie ein masochistischer Betatester?
Nunja...man munkelt...das Masochismus bei den nicht Altruisten recht weit verbreitet ist. :D
Als Ersatz für QM hat M$ halt schon vor Jahren die entsprechenden in the Field Expertisen auf viele Schultern da draußen "gerechter verteilt".

Mir fällt gerade auf, wo sind denn eigentlich die sonst regelmäßig bei dem Thema eintrudelnen "Windows 7 war das beste und einzigste" und "Windows 10 kann mir gestohlen bleiben, dieses Spyware-Crap-Ding" - Heuler hin ?:rolleyes:

@ Topic: letzter Monat war ich auch im Fastring, allerdings hatte ich da nach einem weiteren kumulativen Update extreme Probleme mit Mauslags und Bluescreens..//Bin dann schnell wieder mit dem Einspielen des Windows 10 Backups auf die aktuelle Build zurück. Nun reicht es erstmal wieder als Betatester für einige Zeit.:pcangry:
 

new Account()

Commodore
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.953
  • weil man technikbegeistert ist
  • weil man Bugs eher tolerieren kann und somit die Verbesserungen und Features früher bekommt
  • weil man bei der Entwicklung von Features/Verbesserungen lenken/mitwirken möchte (Feedback)
  • weil man eigene Software auf Features/Verbesserungen vorbereiten möchte
  • weil man Blogger/Redakteur ist und Features für Windows User vorstellen möchte und dabei Infos aus erster Hand bringen möchte
  • ... gibt bestimmt noch mehr Gründe
 
Zuletzt bearbeitet: (RS-Fehler)

Infi88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
508

silentdragon95

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.016
Nette Frage Porky, die ganze Entwicklung von Linux passiert durch solche "Masochisten", und alle Leute die bei Release kein noch verbugteres Windows wollen als die letzten Male, sollten sich über die Bugreporter und "Masochisten" freuen ... so wie mich. :cool_alt:
Der Unterschied ist, dass ich mich bei Linux an einer Open-Source Entwicklung beteilige, von der jeder uneingeschränkt profitieren kann. Bei Windows bezahle ich dafür, ein fertiges und funktionelles Produkt zu bekommen. Schlimm genug, dass Microsoft sich in einem bezahlten OS die Freiheit nimmt, mich bzw. meine Nutzungsgewohnheiten auszuspähen und mich mit schlecht getarnter Werbung zu bombardieren, da muss ich nicht auch noch für lau deren Betatester spielen. Für sowas gibts (hoffentlich) ein QC-Team.
 

m.Kobold

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.313

Flare

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.182
Ich finde die meißten Antworten gut, bei mir ist es Neugier und ja bei mir ist die Hürde niedrig weil das betroffene System unproduktiv ist, aber irgendwie doch, weil ich Kompatiblitäten und kommende Features teste.
Mit der kommenden Änderung werde ich evtl. ein zweites System neben dem Fast Ring für den Slow Ring betreiben, dessen Inhalte dann deutlich weniger spekulativ sind und wahrscheinlicher realeased werden.
Diese "kommt eventuell Features" interessieren mich eher weniger.
 

MarcoMichel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
297
Ob nun Windows 10 - das beste Windows der bisherigen Microsoft-Geschichte - durch den Fast-Ring noch besser wird, wage ich zu bezweifeln.
 

Klosteinmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
506
Für sowas gibts (hoffentlich) ein QC-Team.
Nö größtenteils eingestampft in den USA vor 5 Jahren. Suche mal folgendes bei YouTube „Barnacules Nerdgasm Microsoft” und klicke auf das erste Video.

Oder lies dir so einen Artikel durch, finde gerade keinen deutschen.
https://www.pcworld.com/article/2455106/microsoft-lays-off-18000-including-a-third-of-nokia-in-largest-ever-job-cuts.html
Doch wurde auch das Testing Team (Quality Management und wahrscheinlich im selben Zug QC) zum Großteil einfach mit entlassen. Uns Europäer hatte es zum Glück nicht betroffen, doch ich glaube das Team von der Größe her wird nicht so groß sein wie viele denken. Damit hatte Microsoft ihren Umschwung auf den User umgelegt vor 5 Jahren bgzl. QM/QC.

BTT:
Find ich besser so das Modell, so werden Bugs & Flaws wahrscheinlicher schneller festgestellt als mit einer gezielten Kontrollgruppe von sehr wenigen Usern. Das erinnert auch schon mehr an A/B Testing
 
Zuletzt bearbeitet: (Absatz hzgf. und Artikelquelle und BTT Absatz damit der Post nicht komplett sinnlos ist :D)
Top