Windows 10 für den Verkauf zurücksetzen

nex86

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.764
Ich möchte mein Asus Transformer T100Ta Tablet verkaufen und daher zurücksetzen.

Windows 8.1 war ursprünglich installiert, habe jedoch eine Clean Install auf Windows 10 gemacht.
Kann ich nun die Wiederherstellung -> Diesen PC zurücksetzen option nutzen um das Tablet zurückzusetzen, und werden die benötigten Treiber dann erhalten bleiben?

Grund ist dass ich wieder zurück zum Assistenten will damit der Käufer sein Gerät von Anfang an einrichten kann.
Problem allerdings ist dass die Eingabe über Touch ohne Treiber nicht funktioniert.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit das zu bewerkstelligen?
Benutzerdateien/Konto entfernen und wieder zurück zum Assistenten?
 

de la Cruz

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.435
Du schreibst ja nicht, zu was für einem "Assistenten" Du zurück willst; ich nehme mal an, zu dem von ASUS !?

Mit Windows hat das Ganze aber nichts zu tun ! Wenn Du

das WIN 10 Upgrade rückgängi machst, kommst Du wieder genau zu Deinem 8.1, wie das war, bevor Du upgegradet hast ! Und was für Treiber sollen Dir denn dadurch fehlen ?

Wie Du von dort allerdings auf den Auslieferungszustand kommst, das musst Du bei ASUS nachschlagen; jedenfalls wäre auch dann nicht ersichtlich, wieso dann Treiber fehlen sollten !
 
Zuletzt bearbeitet:

nex86

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.764
Die sache ist, ich konnte bei dem Gerät aufgrund mangeldem Speicher (hat nur 32gb flash) kein Upgrade auf die aktuellste Win 10 Build durchführen und musste alle partitionen löschen und einen clean install machen.

Nun bleibt mir die Win 8.1 installation nicht mehr.

Habe jetzt aber ein neuen Benutzer erstellen können und bin so fast wieder auf 0 zurück.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.219
Ob nach einen Upgrade überhaupt zurücksetzen zu eine früheren Windows funktioniert muss man eh ausprobieren.
Zurücksetzen ist normal nur "wie Neuinstallieren von Windows 10" und nicht auf 8.1 oder auf Auslieferungszustand von OEM Hersteller.
Da hätte man sich die Recovery Partition schon bootfähig auf USB Stick sichern müssen.

Ob die OEM Hersteller noch irgendwelche Tastenkombinationen bei Ihren Geräten haben die man drücken muss bei starten muss man auch selbst herausfinden für sein gerät.

Microsoft ist auch nicht Schuld, dass es keine Recovery DVDs mehr gibt von OEM Hersteller.
Microsoft bietet ja sogar die Möglichkeit sich direkt nach dem kauf die Recovery Partition bootfähig zu sichern mit 2 klicks.

http://www.tutonaut.de/anleitung-recovery-usb-stick-fuer-windows-8-erstellen.html
 

nex86

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.764
Das Tablet hat ein 8GB Recovery Laufwerk welches read-only ist mit einer Win 8.1 recovery partition.
Ich habe aber keine Ahnung wie man davon booten kann.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.219
ich auch nicht!
wie schon gesagt direkt nach dem kauf sichert man sich diese Partition mit Windows Boardmitteln bootfähig wie in dem Link beschrieben.
wenn erstmal ein Upgrade oder clean Installation gemacht wurde, wird es wohl nicht mehr funktionieren.
da kann man die 8GB normal auch gleich platt machen.

Beim nächsten Tablet, Laptop, OEM PC wirst du eventuell dann da dran denken.

Jetzt kannst du genauso gut Windows ganz löschen und der Käufer kann sich 8.1 oder Windows 10 installieren wie er will.
Verkauf ohne Betriebsystem zum selbst installieren von 8.1 oder Windows 10
Der 8.1 Key ist ja im Bios und wird automatisch ausgelesen bei der Installation.

Oder war da 8.1 mit Bing drauf, dann wird es eh schwer denn 8.1 mit Bing ist ein andrer Key und da kann man kein normales 8.1 installieren.
8.1 mit Bing gibt es nicht offiziell zum Download.
Keine Ahnung ob man da Windows 10 clean installieren kann und der Key da aktiviert wird.
Wenn ja, halt dem Käufer sagen er kann da nur Win 10 installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top