Windows 8.1 Lizenz (Medion OEM) auf neuen Laptop übertragen von alten entfernen

kabik

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
14
#1
Hallo allerseits

Ich habe hier einen Medion Laptop mit total defektem Display.
Darin ist noch eine Festplatte mit installiertem Windows 8.1
Ich kann das Windows mit einem externen Monitor auch noch hochfahren.

Nun wollte ich dieses Windows auf einem anderem Gerät nutzen.
Wie mache ich das am besten?

Den Key kann ich vermutlich mit Tools aus Windows bzw. BIOS auslesen und
dann woanders neu installieren.
Oder auch die Festplatte woanders einbauen und hoffen, dass es trotzdem läuft.

Aber was ist mit der im BIOS hinterlegten Lizenz/KEY?
Ich wollte den defekten Medion Laptop für Bastler weiterverkaufen, da das Board ja noch O.K ist.
Dann könnte der neue Besitzer doch damit Windows neu installieren und hätte mit dem im BIOS hinterlegten KEY (war bei OEM Windows lt. Internet so) eine neu Aktivierung.

Gibt es eine Möglichkeit den BIOS Key zu deaktivieren?
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.195
#2
Den Key kann ich vermutlich mit Tools aus Windows bzw. BIOS auslesen und
dann woanders neu installieren.
Nö, seit Windows 8 wird das i.d.R. per Digitaler Lizenz im Uefi hinterlegt. Du liest bestenfalls einen generischen Key aus, den du zwar zum Installieren abe rnicht zum Aktivieren nutzen kannst.
Wenn du keinen Key auf dem Gehäuse hast, wird dein Vorhaben höchstwahrscheinlich nichts.

Was du versuchen kannst ist die Lizenz mit dem aktuellen Laptop auf Windows 10 zu upgraden und mit deinem MS Konto zu verknüpfen und dann über dein MS Konto auf die neue Hardware anzuwenden.

Die Möglichkeit die Lizenz im UEFI zu deaktivieren wäre -> Hochhaus, 20. Stock -> Balkon und runterfallen lassen - oder ähnliches unternehmen.

Board und UEFI sind oftmals verlötet.....
 

kabik

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
14
#3
Ja, dass man den Key nicht im BIOS/UEFI deaktivieren kann habe ich mir schon gedacht.
Geht da was über Microsoft?

Das auslesen des Key aus BIOS/UEFI soll laut Internet mit einigen Programmen gehen.
Ich bin da auch skeptisch, werde es halt ausprobieren.
Den Weg über Windows 10 habe ich auch schon in Erwägung gezogen. Ist halt eine ewige Download Orgie
Windows 10 ist aber sowieso geplant, Wer will schon Windows 8.1
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.027
#6
Der Key ist im MB hinterlegt, wird Windows 8.1 mit diesem Mainboard zusammen installiert, aktiviert es sich wieder. Daran kann man leider nichts ändern. Also darf gemäß den Lizenzbestimmungen (1 PC=1 Windows) der Key nicht woanders genutzt werden, wenn das MoBo noch genutzt wird.
 
Top