Wireless LAN und normales LAN zusammen?

BenHoliday

Ensign
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
211
Wireless LAN und normales LAN zusammen??

Hallo zusammen,

ich habe ein Netzwerk mit drei Rechnern über einen Switch laufen.
Ein Rechner stellt die Internetverbindung für alle anderen Rechner her.
Soweit, so gut. Jetzt habe ich ein neues Notebook mit Wireless LAN bekommen und will das natürlich auch nutzen.
Jetzt meine Frage, gibt es einen Switch (Hub), der beides bietet, also weiterhin drei oder vier Rechner per Patch-Kabel verbindet und auch noch eine Wireless LAN Verbindung für mein Notebook bietet??

Wer weiß Rat??

Gruß Ben
 

mj23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
101
Re: Wireless LAN und normales LAN zusammen??

ich würde dir einen w-lan router empfehlen.
da hast du einen switch, w-lan access-point und router in einem.

habe ich auch bei mir zuhause, funktioniert einwandfrei.


den habe ich
http://www.d-link.de/pages/products/di624plus.asp
 

BenHoliday

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
211
Re: Wireless LAN und normales LAN zusammen??

Nun, einen Router brauche ich ja nicht, da mein DSL-Modem eine FritzCard DSL ist, also intern.
Geht das dann trotzdem???
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
Re: Wireless LAN und normales LAN zusammen??

bau dir in deinen inetpc halt ne wireless-pci-karte mit ein

die hängst per 'bridging' an dein lan ran
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
Verbinde den AP einfach über den Uplink mit dem Switch.
 

Sequoia

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.092
Re: Wireless LAN und normales LAN zusammen??

Zitat von cyberdude2011:
so würd ich es in deinem fall auch machen. ist die günstigste und wohl auch einfachste möglichkeit. bei mir zu haus läuft dat auch so mit dem notebook :)

ja.. ich ebenfals..

so habe ich es bei mir zu Hause auch laufen, und es klappt einwandfrei!
Nur musst Du dann wohl (so sind meine Erfahrungen) einige Abstriche in Sachen Reichweite hinnehmen.
Ich komme mit einem Typhoon USB W-LAN Adapter und dem Notebook so nur auf ca. 20 Meter mit 2 Wänden dazwischen.

Aber dies stellt in jedem Fall die günstigste Alternative dar!
 
Top