News WLAN-Modul mit WiFi 6: Rivet Networks bringt Killer Wi-Fi 6 AX1650 mit Intel-Chip

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
981

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.183
Es gibt wirklich keine Hardwarekomponente bei der die [angebliche] Ausrichtung auf Gaming weniger Sinn ergibt als bei NICs und WLAN-Karten.

Da kann man auch 2 Literschlangenöl saufen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

OldTechMan

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
158
DoubleShotPr...uuuuhsthahahahahahahahahaha....:lol:!

Entschuldigung. Also, gebt den Progamern ein vernünftiges Gigabit-Kabel und gut ist. Dieser bescheuerte Ultragaming-Devil-WLAN-Doublekillrouter-Käse ist echt schwer ernstzunehmen...
Eben.
Wer das letzte bisschen Latenz beim Spielen minimieren möchte, für den fällt WLAN sowieso direkt raus.
Von daher ist dieses Produkt komplett sinnfrei und richtet sich eben nur an Unwissende.
 

Fritzler

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.007
@bertlinger
Sieht so aus als ginge des nicht.
Dein A300 hat M2. M-key (also für NVMe SSDs) und der Ax200 hat A+E Key, das passt nicht.
(diese Aussparung der Kontakte wie mans vom RAM kennt)
Das bräuchte also eine Adapterkarte PCIe+USB auf M.2 A+E Key.
Das BT5.0 braucht wohl USB, daher kein reines PCIe M.2.

Adaptervorschlag:
https://de.aliexpress.com/item/M-2-NGFF-Taste-EIN-A-E-zu-Mini-PCI-E-Wireless-Adapter-WiFi-Bluetooth-Netzwerk/32920895676.html?spm=a2g0s.11045068.rcmd404.2.6cbf56a4v0XMu0&pvid=831c6fd3-fa31-463c-bea2-16aa83028f2c&gps-id=detail404&scm=1007.16891.96945.0&scm-url=1007.16891.96945.0&scm_id=1007.16891.96945.0
(der SOLLTE! gehen)

@#basTi
Jap und das warn auch sone Kiddiemodelle :freak:
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.080
Auch soll dadurch bis zu 20 Prozent mehr Arbeitsspeicher für das genutzte Spiel bereit gestellt werden können.
Ich halte nichts davon wenn ein Netzwerkchip bzw. dessen Software in Sachen rumpfuscht mit denen er eigentlich nichts zu tun hat.

Vor 12 Jahren als ich noch ne Single Core CPU und 2GB RAM hatte, da wäre sowas sicherlich sinnvoll gewesen.
Aber heutzutage...wer baut sich so einen W-Lan Chip in ne Rechnerkrücke ein?
Ab 16GB RAM und 6 Threads ist das garantiert überflüssig, mit 8GB und 4 Threads kann es evtl. was bringen, wobei Windows 10 automatisch Hintergrunddienste einschränkt wenn ein Spiel mehr Kapazitäten benötigt.
 

bertlinger

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
654
@Fritzler

Danke für die Info.

Das A300-STX hat kein pcie Slot.

Hab grad nochmal geschaut, es hat:
- 1 x M.2 (key E 2230) Slot for Wi-Fi + BT Module
Wird leider trotzdem nix mit dem Modul.
E ist was anderes wie A+E.

keys-a-e_klein.jpg


Edit:
Versteh ich das trotzdem falsch oder richtig dass a+e in a oder e passt?
Rein vom Bild her könnte es ja in beides passen.
(Letzter Satz gelöscht, war käse)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritzler

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.007
Da war dann wohl die gefundenne Quelle bei der Suche falsch.
Dann gehts natürlich auch so.

Jetzt müsste die AX200 nurnoch den Status von Vaporware zu kaufbar ändern.
(Die Killer ist auchnoch Vaporware)
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.132
@Nebula123 Das Ding hat so eine krasse Strahlung, das alles andere in der Umgebung wie von selbst anfängt zu leuchten. Und dein Hirn wird auch noch schön mitgebrutzelt. Dann sitzt du zwar schön leuchtend, aber sabbernd vor dem Rechner.
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
701
Edit
 
Zuletzt bearbeitet:

DrSeltsam95

Ensign
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
151
Was ein Käse, nichts gegen ein paar gut umgesetzte Features und gute Komponenten hier und da, aber mich stören schon länger solche militärisch-aggressiven Marketingnamen wie eben "Killer Doubleshot Pro" usw.
Reicht um irgendwelche mit wenig Ahnung und Kiddies zu beeindrucken, aber für den normalen bis erfahrenen User ists doch eher Facepalm-Faktor lvl over 9k...

Die Grafik ist mal auch ziemlich peinlich: https://pics.computerbase.de/8/7/4/5/4/4-1080.c768004b.jpg
"Competing 2x2 AC 80MHz WiFi Solutions 867 MBps", komisch aber auch, ein Intel Wireless-AC 9260 schafft nämlich ebenfalls die 1,73 GBps des Killer 1550.

@bertlinger Was willst du damit, wenn es für 10-15€ die Wireless-AC 9260 gibt? https://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Wireless-AC-9260-non-vPro_1227137.html
 

Atkatla

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.600
Die Grafik ist mal auch ziemlich peinlich: https://pics.computerbase.de/8/7/4/5/4/4-1080.c768004b.jpg
"Competing 2x2 AC 80MHz WiFi Solutions 867 MBps", komisch aber auch, ein Intel Wireless-AC 9260 schafft nämlich ebenfalls die 1,73 GBps des Killer 1550.
Deswegen schreiben die auch "Competing 2x2 80 MHz..." . Denn der Intel AC9260 benötigt wie jedes AC Gerät für 1,7Gbps bei zwei Streams mal eben 160 MHz Kanal-Bandbreite.

Die Kritik an den Marketingwerten ist aber definitiv berechtigt. Die roten "Killer-Balken" setzen ebenfalls 160MHz Kanal-Bandbreite voraus . Damit benötigt man nicht weniger als 8 störungsfreie Kanäle (8*20MHz) im 5GHz Band und bei dem AX-Produkt für 2,4 Gbps theoretisches brutto zusätzlich noch eine deutlich höhere Signalqualität (1024-QAM statt 256-QAM bei AC). Selbst wenn man die hätte und das physische Umfeld auch so ist, das zwei Streams sich ausbilden können und man UDP in nur eine Richtung schickt, dann kommt man netto in den Bereich von einem Gigabit. Die Hersteller übersteigern gerade mal wieder die Erwartungen und dann sind die Kunden wieder enttäuscht.

Die nutzbaren Verbesserungen von 802.11ax/wifi6 zielen durch OFDMA hauptsächlich auf den Summendurchsatz bei vielen wifi6-Clients an einem AP ab. Das hat man aber primär nur im professionellen Umfeld, z.B. an Unis oder Firmennetzen. MIMO wird zwar auch beworben und soll bei wifi6 auch im Uplink funktionieren, hat aber kaum Effekt, weil es leicht stark vom Umfeld beeinträchtigt werden kann.
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.455
So das wars jetzt wohl mit der einzigen halbwegs brauchbaren W-Lan Chip Alternative zu Intel.

Warum kann denn nicht AMD endlich mal in diesen Markt vorpreschen? Weigere mich nach wie vor auf einer AMD Plattform mit AMD Prozessor, AMD Chipsatz, AMD Grafikkarte dann einen Intel Netzwerkchip zu verbauen. Da stößt es mir persönlich sauer auf. Und ja wenn ich mir ein Notebook kaufe, dann wird dort auch zwingend W-lan am laufen sein.

Gibt es denn aktuell noch Alternativen zu Intel? Nicht nur was aktuelle W-Lan Chips betrifft sondern auch 5Gbit lan Chips oder gar 10Gbit?
 
Top