Wlan Router mit "doppeltuner"

Teimen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Hi,

Ich will in mein Netzwerk einen Nas Server integrieren. Mein Problem ist aber dass mein Router der mit dem Internet verbunden ein Stockwerk über mir ist. Die Übertragungsrate ist da für Internetnutzung ok aber wenn ich auf Daten aus dem NAS zugreifen will wird es glaub ich etwas happig.
Weil ich gerne wegen dem NAS ein 300mbit WLAN nutzen würde aber mein Router das nicht unterstützt nun meine Frage: ist es möglich eine. WLAN Router so einzurichten dass er das Signal von meinem internetrouter mit 54mbit ankommt aber ich mit meinem Laptop dann in meinem Stockwerk auf meinen neuen Router mit 300mbit zugreifen kann? Ich hoffe mal ich habe es verständlich erklärt. Der Router im Stockwerk über mir ist ein linksys wrt54gl mit dd-wrt Betriebssystem.
 

kaimauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.161
Theoretisch ja. Die meisten 300mbit Gräte können ohne Probleme auf 54mbit umschalten. Aber was du brauchst ist eine WLAN-Bridge. Das kann DD-WRT(müste dann auf beiden Geräten drauf sein), aber ich habe damit mehr Sorgen gehabt, als es mir genützt hätte.

Andere mögliche Lösung: Eine zweite Netzwerkkarte einstecken und je eine mit jedem Router verbinden (DHCP am Zweitrouter austellen, feste IP am Zweitrouter vergeben, aber anderen Adressraum einrichten) und in Windows eine Netzwerkbrücke einrichten-> Beide Netzwerkkarten makieren, rechte Maustaste, Netzwerkbrücke (oder so ähnlich).

Problem: Funktioniert nur mir einem Rechner im Netzwerk schnell, andere würden dann doch wieder über die 54 mbit gehen müssen.
 

Joe Dalton

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
599
MoinMoin,

Ich will in mein Netzwerk einen Nas Server integrieren. Mein Problem ist aber dass mein Router der mit dem Internet verbunden ein Stockwerk über mir ist. Die Übertragungsrate ist da für Internetnutzung ok aber wenn ich auf Daten aus dem NAS zugreifen will wird es glaub ich etwas happig.
Weil ich gerne wegen dem NAS ein 300mbit WLAN nutzen würde aber mein Router das nicht unterstützt nun meine Frage: ist es möglich eine. WLAN Router so einzurichten dass er das Signal von meinem internetrouter mit 54mbit ankommt aber ich mit meinem Laptop dann in meinem Stockwerk auf meinen neuen Router mit 300mbit zugreifen kann? Ich hoffe mal ich habe es verständlich erklärt. Der Router im Stockwerk über mir ist ein linksys wrt54gl mit dd-wrt Betriebssystem.
Deutsch ist nicht Deine Muttersprache, oder?
Es fällt schwer, diesem Wortbrei etwas vernünftiges zu entnehmen.

Mal ganz grundsätzlich:
- Auch bei einem "300 MBit/s-WLAN" wirst Du keine Freude an einem NAS haben. Schließlich kannst Du im besten Fall Daten mit 10-15 MB/s verschieben, was bei größeren Datenmengen entsprechend dauert. Wenn Du zudem noch eine Zimmerdecke (am besten Stahlbeton) dazwischen hast, dann wird es noch langsamer.
- Du kannst den alten Router ohne WLAN betreiben und einen zweiten WLAN-Router anschließen. Vom neuen Router nutzt Du im wesentlichen nur die WLAN-Funktion und evtl. das Routing.

Die Alternative: Kabel nutzen. Wahlweise Verlege-/Patchkabel oder Stromkabel...

HTH,
Chris
 

kaimauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.161
Ach, die Stromlösungen sind auch nicht gerade besser, aber ansonsten geht halt nix über ein Kabel. Ich drück schön 70 MByte/s auf mein NAS :)
 

tester_

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
73
Ich hab einen den WNDR3700 also einen RangeMax Dual Band Wireless-N Gigabit Router mit dem dazugehörigen WLAN Stick. Obwohl beide Geräte im selben Stockwerk stehen komme ich nicht einmal annähend an die versprochen Übertragungsrate,...ich bin total Enttäuscht von dem Produkt. Egal ob im N oder im Standard Betrieb, naheliegende W-lans gibt es auch nicht wirklich.

Wenn du eine Bridge/Repeater einrichtest halbiert sich die Übertragungsrate immer auf die Hälfte,...also auch keine Lösung für Datenübertragung.

Amazon bietet 50m Netzwerkkabel für 15 Euro an, ich glaube ich werde leider auch wieder zum Bohrer greifen müssen.
 
Top