News Wochenrück- und Ausblick: Schnelle SSDs und Notebooks für Spieler

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.366
Diese Woche haben sich drei Tests auf ComputerBase ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert, das letztlich mit hauchdünnem Vorsprung die Seagate FireCuda 510 SSD mit Fokus auf Spieler für sich gewinnen konnte. Knapp dahinter folgten das Gaming-Biest Schenker XMG Ultra 17 und Googles neues Mittelklasse-Smartphone Pixel 3a.

Zur News: Wochenrück- und Ausblick: Schnelle SSDs und Notebooks für Spieler
 

Sekorhex

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
801
Ich frage mich immer noch wieso man Zwanghaft versucht Notebooks für PC Spieler attraktiver zu machen. Ich mein es ist zb wichtig die Teile auch später upzugraden, damit man auch später neuere Spiele zocken kann. Wie soll man das bitte beim Laptop machen?
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.084

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.990
@Axxid
Die Aussage ist zwar richtig, aber du vergisst dabei die Tatsache, das die Laptops eben kaum upgradebar sind. Wären sie gut abzugraden, dann würden das viel mehr Nutzer auch tun. Man hat das ja mal eine relativ kurze Zeit versucht bei den Grafikkarten, aber hat sich nicht durchgesetzt. Vielleicht auch, weil es die Hersteller gar nicht wollen. Ein komplett neuer Laptop bringt halt mehr, als nur einzelne Komponenten zu ersetzen.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.084
@Tramizu : Es werden eben auch nicht alle Stand-PCs aufgerüstet. Da wird einfach ein neuer Rechner für 1000-1500€ gekauft, weil der alte 3-4 Jahre alt ist oder der neuste AAA-Titel nicht mehr auf Ultra läuft.
 

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.175
Die letzten Wochen fühlen sich irgendwie an, wie das letzte Atemholen kurz vor Zen 2 und Ryzen 3000.

Jetzt wo auch das 16C/32T Modell quasi als bestätigt angesehen werden kann, ist die Spannung noch einmal gestiegen.

Ich war schon lange nicht mehr so gespannt auf ein Release.

Schönen Sonntag euch allen.
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.990
@Axxid
Was wieder daran liegt, dass die meisten sich das nicht zutrauen.
Aber ich denke, das du zugeben musst das es bestimmt hundertfach mehr Desktop-PC aufgerüstet werden, als Laptops.
In der Regel ist es ja Hauptsächlich die Grafikkarte an der es liegt. Die Steigerung der CPU-Leistung wird bei Spielen viel seltener gebraucht, als bei den GPU´s. Aber genau diese lassen sich bei Laptops nun mal nicht tauschen.
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.563
@Sekorhex bei Clevo Barebones kann man wenigstens innerhalb der Gen Upgraden, außerdem Tellerand und so.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.084
Aber ich denke, das du zugeben musst das es bestimmt hundertfach mehr Desktop-PC aufgerüstet werden, als Laptops.
Dem widerspreche ich ja auch nicht. Ich sage nur, dass der Anteil derjenigen, die ihren Computer nur aufrüsten, eben nicht so groß ist wie evtl angenommen.
Man sieht ja Kaufberatungen hier im Forum, bei denen auf Verdacht der 6700k (oder höher) ersetzt werden soll. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.
 

ChrisMK72

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.106
Ich finde ehrlich gesagt die Meldung, dass es jetzt auch in Deutschland eine Mobilflat für 30€ gibt, am interessantesten, letzte Woche.

Bei den Tagesmeldungen schaffte es Freenets Ankündigung eines Mobilfunktarifs mit unlimitiertem LTE-Datenvolumen zum Preis von monatlich 30 Euro auf den ersten Platz. Funk, so der Name des Tarifs, lässt sich ausschließlich über eine App für Android und iOS aktivieren ...
Ich find den Tarif schon innovativ, mit dem über die App bedienen und abrechnen über Paypal.
Dazu tägliche Abrechnung/Änderungsmöglichkeit inkl. Pauseoption und tägliche Kündigung möglich.

Find' ich schon ungewöhnlich. Ungewöhnlich gut. :)
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.745
Top