Wozu neue Grafikkarte

peacermaker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
114
Hallo

Ich frage mich ob es sich überhaupt noch lohnt Geld in eine neue
Grafikkarte zu investieren. Es ist doch so das sich aufgrund der verbreitung
von Konsolen in den letzten Jahren die Grafik am PC nicht mehr
wesentlich verbessert hat. Ich habe noch eine ATI 4850 und bis jetzt
läuft noch alles was ich ihr vorsetzte.
Oder habe ich vielleicht was verpaßt das es die neuen Karten so viel
besser machen.Jedenfalls habe ich beschlossen den wechsel der Grafikkarte
nur noch alle 4-5 Jahre zu tätigen als wie früher alle 2 Jahre.
Es bringt einfach nichts Geld auszugeben und keinen mehrwert zu erhalten.
Das zum Thema Kaufberatung
 

_Aqua_

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.539
Jetzt wissen wir, was du dich fragst. Aber was willst du uns fragen? Oder habe ich ein Fragezeichen übersehen?
 

Halfcast

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
243
leider ist es so das die konsolen immer spiele haben die eigentlich only pc games waren (z.B Crysis2)und deswegen werden diese super tollen karte meiner meinung nach überschätz den die spiele die multiplattform sind werden nicht mehr so gut aussehen , da alles iwie ja auch iwe auf konsolen laufen muss.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
kannst du crysis auf max mit vollem SSAA auf einem 40" bildschimr mit einer Auflösung von 2560*... spielen? Nicht?

Hm...das wird dann wohl die antwort sein^^ finde die"frage" bzw. feststellung etwas sinnlos
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351
Neue Grafikkarten erlauben Entwicklern immer weniger Optimierungen vorzunehmen. Da wird einfach irgendein Code hingeklatscht, dann geschaut, welche Hardware denn dafür nötig wäre und in etwa diese als Mindestanforderung festgelegt.
 

xXxCaponexXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
289
Hi,
ich habe auch noch eine GTX 260 und bisher kann ich auch noch alle Spiele Spielen.
Ich warte auch noch ab, bis ich mir eine neue Grafikkarte Kaufen werde.
Solange deine dir reicht ist doch alles in Butter.
Gruß
 
M

Mistmade

Gast
Das muss doch jeder für sich selbst entscheiden ob und wann er sich eine neue Grafikkarte kaufen tut.Manch einen stört es das ein Spiel ein bisschen ruckelt und manch einen nicht.

mfg
 

dergraf1

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.637
kannst du crysis auf max mit vollem SSAA auf einem 40" bildschimr mit einer Auflösung von 2560*... spielen? Nicht?

eigentlich ist es eine gute Frage..
nicht Jeder hat einen 40" er und 2560* Auflösung

OK manche kaufen auch mit > 24" eine GTX580 oder sogar GTX590
aber mMn völlig sinnlos..

ich habe jetzt eine GTS450 und "für mich reicht diese"
habe eine GTX470 mal paar Tage laufen lassen, wird bi 93° heiß, also wieder raus..
danach eine AMD 6870, Temps und Verbrauch deutlich besser, aber mehr Leistung an Grafik, brauch "ich nicht"
auch wieder raus.. :)
 
C

core2005

Gast
Was ich bis heute nicht verstehe:

Warum kaufen sich viele Leute ne Grafikkarte die für die aktuelle Spiele-Generation deutlich overpowered ist - und das auch noch zu einem völlig überdimensionierten Preis?
Bis die Karten voll ausgereizt werden (sprich: bis es Games gibt die die Leistung auch brauchen) gibt es die Karten doch deutlich preisgünstiger :freak:
Also ich kaufe mir nur ne neue Karte wenn ich die Leistung auch brauche - nicht weil ich unbedingt ne neue Grafikkarte haben möchte (dessen Leistung ich aber im Moment eh nicht brauche). Mit anderen Worten: erst kaufen wenn man die neue Leistung braucht, bzw. wenn die alte Karte nicht mehr ausreicht. Ich hoffe ihr versteht was ich meine :D

Mir reicht meine 8800 GT noch - bis jetzt laufen die Games die mich interessieren zu meiner vollsten Zufriedenheit :)
 

mr.Morky

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
29
@ peacemaker

Eigentlich hast Du Recht.

Sollte tatsachlich mal ein Spiel rauskommen was die neuereren
Grakas ausreitzt ähnlichh wie damals Crisys 1 oder Far Cry 1
geht das geheule wieder los , das Game währe nicht optimal oder
schlampig programiert worden.....
 

mastermc51

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
619
Also ich hab noch immer meine GTX 285 (älter als 2 Jahre) drin und werde am Wochenende den
Arctic Cooling Accelero Xtreme GTX Pro draufbauen, da mit dem Teil immer noch alles gut läuft.
Hab die derzeit overclockt per BIOS auf 700Mhz und dabei undervoltet bei nur 1,1V Core (Original 1,15V).
(Auflösung 1680x1050)
Da ich BFBC2 mit 40-100fps (im all.g > 60fps) spielen kann, und Crysis 2 (bei Einstellung "sehr hoch") durchweg 60 fps habe, werde ich mit dem evtl. Kauf einer GTX 570 warten bis BF3 draußen ist.

Vorher lohnt sich ein Kauf nicht....
Schließlich wird sich wegen BF3 herausstellen welche Grafikkarte mind. in den PC muss.
Ich geh aber davon aus das meine GTX 285 dann nicht mehr reichen wird.

Evtl. kann man dann am Jahresende gleich die 32nm Struktur Grafikkarten kaufen ^^
Oder mein Favorit, die Gainward GTX 570 Phantom, ist dann nicht mehr so teuer wie jetzt. :king:
 
Zuletzt bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
12.483
Sei froh dass die Konsolengames vergleichsweise geringe Anforderungen haben. Dann kann man mit neuen Karten starke BQ-Verbesserungen vornehmen. Bestes Beispiel: Downsampling. 1920x1200@3840x2400 sieht einfach klasse aus. Speziell in Games die kein AA unterstützen (GTA 4 usw.!)

Und selbst bei Games mit AA (BC 2 z. B.) sieht das klasse aus.

Beispiele: http://www.pcgameshardware.de/aid,8...-in-Crysis-2-Mit-Bildbeweis/Grafikkarte/Test/
 

Chaini

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
514
Ich hab den Generationswechsel von der Ati 4850 auf die 5770 eigentlich auch nur wegen Lautstärke und Stromverbrauch gemacht und nicht, weil ich jetzt die Grafikleistung gebraucht hätte.

Wenn ich so auf die Verkaufscharts schaue bzw. auf das, was heuer noch so rauskommt,
dann sehe ich jetzt bis 2. November jetzt auch keinen direkten Handlungsbedarf.

Crysis 2 ist ja an uns vorüber gegangen! :D

Ja, man kann mit der Auflösung nach oben gehen und an der SSAA-Schraube drehen.
Wirklich mehr kriegt man dann aber auch nicht zu sehen.
Da wär noch am ehesten ein Multi-Monitor-Betrieb interessant.
Dafür sind dann aber doch wieder die wenigsten Spiele ausgelegt.

Also ich kauf immer nur soviel Grafikleistung, wie ich brauche.
Und wenn ich mir was gönnen will, dann vielleicht noch ein bisschen mehr.
 

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.819
Leider gibt es halt doch ein paar Games, wo eine "alte" Karte versagt. Ist jetzt kein Allerweltstitel, aber bei Cliffs of Dover wäre eine ordentliche Karte angesagt ;). Ansonsten
kann ich mit der Aussage ganz gut konfom gehen. Wer nicht immer alles auf max und in gigantischen Auflösungen spielt kommt relativ lange mit einer Karte klar. Hab selber meine 8800 Gt erst vor sechs Monaten getauscht und war lange Zeit zufrieden damit.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
12.483
Ich bin ja auch kein allzu großer Freund von den ganz speziellen BQ-Modis, aber bei Downsampling ist eine echte Verbesserung feststellbar. Aber jedem das Seine. Wer auf AA/AF verzichten kann, kommt mit älteren Karte länger aus.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
150
Ich habe noch eine 8800GS, die ist 3 Jahre alt und hat mich damals 70€ gekostet. Das, was ich bisher gespielt habe läuft noch alles halbwegs vernünftig.

Damit komme ich aber zu (m)einem eigentlichen Problem: Ich spiele kaum noch, bzw. finde keine Spiele mehr, die mich interessieren. Das letzte Spiel mit WOW-Effekt war Generals von 2003, seitdem nur trauriche Terrine mit gelegentlichen "Anfangseuphorien" wie bei Men of War, die dann aber auch nicht lange anhalten :D

Außerdem sind diese ganzen Online-Aktivierungen und begrenzten Installationen eine Frechheit (Stichwort: Mietsoftware).

PC-Spiele sind für mich auf dem absteigenden Ast. Die Luft ist raus und jegliches Spieleprinzip schon x-mal durchgelutscht.
Würde wohl heute bei Bedarf zum Konsolero mutieren :D
 
Zuletzt bearbeitet:

jumm2006

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
365
ich persönlich finde die Frage ganz gut.
heute Z.B gab es bei Alternate diese Grafikkarte zum Angebot.Ich wollte die auch bestellen und ich habe bei dem Bestellvorgang alles ausgefüllt und beim vorgang Bestellungsenden habe ich mir ganz kurz überliegt,warum ich eine neue GK bestelle:D ,obwohl ich eine HD 5770 habe ,die mir vollkommen reicht.Ich spiele zur Zeit nur BC2 und die reicht mir dafür aus.
 

Lasvegas1

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
826
Ich sags mal so ich hab mir eine GTX580 gekauft weil ich keine Lust hab mir jedes Jahr eine Neue kaufen zu müssen.Ihr kauft immer wenn die Graka nicht mehr aussreicht aber kaum habt ihr sie kommt ein Spiel raus das ihr mit eurer neuen in den gewünschten settings nicht spielen könnt..was jetzt? wieder eine neue kaufen? Viele hier kaufen sich eine highendkarte um einfach ruhe zu haben und keine angst haben zu müssen das etwas ruckelt.
Mit einer 4890 kannst du z.b kein BFBC2 1920x1080 Maxed out und 8x/8x AA/AF spielen.Das sind GPUs keine CPUs...CPUs kannste locker mal so 3-5 jahre im PC lassen aber GPUs nicht.

Z.b Q9550 oder I7 920 die gibts bald 3Jahre und trotzdem halten sie zumindest in Spielen für die Graka alles ruckelfrei.

So vor 3 Jahren kam ca die 280 auf den markt mit der ist es heute nicht möglich Crysis 2 zu spielen.Auf vollen Details
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top