X2 Prozessoren für Sockel 939

Ahorn

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
748
Hallo,

wie schon bekannt gegeben worden ist, werden ja keine AMD Prozessoren mehr für den Sockel 939 hergestellt.
Jetzt zu meiner Frage:
Ist es deshalb sinnvoll sich noch eine CPU dieses Jahr zu kaufen? Oder kann man noch etwas warten, ohne das die Preise steigen?


Ahorn
 

g2|Falcon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
412
ich denke mal wenn die lager dann geräumt werden, werden die preise eher noch weiter fallen für die X2s
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.911
Hi!

Das kommt darauf an! Es kann auch sehr gut sein, dass die Dinger weg gehen wie warme Semmel. Es wird nicht wenige geben, die wissen, dass die X2 nicht mehr produziert werden und daher selbst unbedingt vor dem Torschluss zuschlagen wollen (die Sockel 939-Plattform ist noch sehr verbreitet!). Die Singlecores will ja keiner mehr haben, die bekommt man jetzt schon zu entsprechenden Spottpreisen. Aber ab nächsten Sommer könnte es mit den 939-Dualcores u.U. schon schwerer werden. Ich denke, wenn man im Januar/Februar zuschlägt, wäre das nicht ganz verkehrt.

Zum Vergleich: der Barton XP 3200+ hat zuletzt bzw. kürzlich teilweise über 150,- Euro gekostet! Das steht zu den 70,- eines A64 3200+ in keinem Verhältnis. Dies ist aber einfach nur deshalb so, weil der XP natürlich die letzte mögliche Ausbaustufe für den Sockel A darstellt...
 
A

asus1889

Gast
Der Athlon XP 3200+ ist nicht annähernd so schnell wie ein AMD Athlon 64 3000+ und kostet
150-170€. Für das Geld bekommen die Sockel A Nutzer schon nen neues Mainboard incl. neuem und besserem Prozessor und Kühler.

Das ist absolute Abzocke, genauso wie bei den AGP Grafikkarten (wie z.B. 7800 GS+ 329€, 1950 Pro 239€ ). Zum Glück bin ich recht zeitig umgestiegen ( 2004) und muss mich nicht über die völlig überzogenen Preise ärgern.


MFG

ASUS 1889
 

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.688
Der Athlon XP 3200+ ist nicht annähernd so schnell wie ein AMD Athlon 64 3000+ und kostet
150-170€. Für das Geld bekommen die Sockel A Nutzer schon nen neues Mainboard incl. neuem und besserem Prozessor und Kühler.

Das ist absolute Abzocke, genauso wie bei den AGP Grafikkarten (wie z.B. 7800 GS+ 329€, 1950 Pro 239€ ). Zum Glück bin ich recht zeitig umgestiegen ( 2004) und muss mich nicht über die völlig überzogenen Preise ärgern.


MFG

ASUS 1889
Angebot und Nachfrage regeln sich über den Preis....das ist keine Abzocke, aber das Angebot ist gering und die Nachfrage hoch, also ist der Preis auch hoch....ganz einfach.

Wobei man sich wirklich fragen sollte, ob die Leute die sich einen Athlon XP heute noch kaufen, nicht selber schuld sind.....

N Kumpel von mir meint ja auch "Mein Athlon XP 2500+ @ 2500 mhz ist viel schneller und läuft viel stabiler als Dein Opteron 165. Ich glaub ein 64bit Prozessor läuft auf nem 32bit Betriebssystem nicht richtig...weiß net warum, aber ich find das nicht richtig"

Naja, seine Meinung, manchen kann man nicht helfen.
 
A

asus1889

Gast
Dein Freund scheint es aber nicht mit objektivität zu haben. Jede Fachzeitschrift schreibt das
nen AMD Athlon 64 viel schneller ist als nen XP. Und das kann ich auch selber bezeugen :
Ich hatte nen AMD Athlon XP 3000+ Barton @ 2,48 GHz und der war so lahm im Verhältnis
zu meinem jetzigem Athlon 64 3700+ San Diego @ 3,0 GHz und das auch unübertaktet.





Was auch Vergleichsresultate bei Sandra Syssoft oder PC Mark 05 beweisen.
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Naja, einen Athlon 64 3700 @ 3Gig kann man nun ja wirklich nicht mit einem BArton @ 2,48 vergleichen.
Wen ich in meinen alten PC Zeitschrifen mal reinschaue, lag der Athlon XP 3200 Barton in der Leistung nahezu gleich auf mit einem Athlon 64 2800 für Sockel 754! Und der Athlon 64 3000 war auch nicht sooooooo viel schneller!
Trotzdem hat dein Kumpel einen Dachschaden ;)

Aber der Preis von 169€ für einen XP 3200 ist ja schon ziemlich dreist. :rolleyes:


Aber zum Thema.,....

Näcshtes JAhr gibts 3% mehr Mehrwertsteuer.... auch wird die Nachfrage an X2 CPUs für Sockel 939 sicherlich anziehen, da dann das Weihnachtsgeld da ist.... die neuen Spiele anstehen.... und und und.. würde mir jetzt einen kaufen, denke nicht das sie nächstes JAhr billiger werden... wen dann kaum. Denke eher die Preise werden wieder steigen. Zumindest für die Sockel 939 CPUs! Aber so ganz steckt man nie drin!
Aber man kann ja jetzt schon sehen..... die 1MB Modelle sind kaum noch zu bekommen..... und der X2 3800 verschwindet auch immer mehr aus den Angeboten. Lediglich der X2 4600 ist noch fast überall im Verkauf. Denke das zeigt deutlich den Trend!
 

WJoerg

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.881
Also DC Opterons gibt's ja auch noch!

* 165: 1.800 MHz
* 170: 2.000 MHz

ab hier wird teuer... :D
* 175: 2.200 MHz
* 180: 2.400 MHz
* 185: 2.600 MHz

und die Übertaktbarfähigkeit ist genauso gut wenn nicht sogar besser ^^

PS:
Ich frag mich jetzt warum der Threadersteller den Beitrag aufmacht, wenn er doch nen X2 4800 mit 4800MHz hat. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ahorn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
748
S

sav

Gast
hey leute, wollte mir eigentlich auch noch einen 4400+ holen aber wenn ich so bei alternate oder k&m schaue muss ich mit erschrecken feststellen das eigentlich alle x2 cpus nicht mehr auf lager sind oder gar nicht mehr angeboten werden
 

nOInteL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
466

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.911
Beim AMD ist es realtiv egal, ob die CPU 512kb oder 1024kb Cache hat. Der ist relativ zweitranging ...

Aber warum hast Du die Mondpreise der tray-Versionen aufgelistet?

Vgl hier: http://geizhals.at/deutschland/a167578.html

und hier:
http://geizhals.at/deutschland/a167579.html

Beide sind noch gut vergleichweise gut verfügbar und verfügen über den Toledo-Kern (4000+, 4400+). Es sind darüber hinaus selektierte Prozzis, so dass man da evtl. ein wenig mehr an Übertaktungsfreudigkeit erwarten könnte ...
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.145
Ich würde auch zum Opteron greifen... Sind gut zu übertakten, der doppelt so große L2 Cache bringt auch ein bissl was (wenn auch nur im einstelligen %-Bereich).

Greetz,


XStoneX
 

selloutkingz

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.089
hi,
also ich habe mich auch entschieden, auf nen x2 3800 für 939 umzusteigen und hab einen bei ebay ertseigert. wenn ich jetz bei geizhals.at schaue, füllen sich die lager anscheinend wieder langsam, dell hat wohl mal paar hergegebn...^^
ziemlich viele händler haben auch angeblich wieder x2 3800 mit toledo core, habe einen bestellt, mir wurde allerdings ein manchester geliefert, da muss man aufpassen.
allerdings zeigt dass trotzdem, dass die prozessoren wieder kommen und die preise auch fallen werden, immo ist die konkurrenz zw den händlern nur noch nich sooo groß, aber das gibt sich schon noch.

also ich würde nochmal aufrüsten, wenn die anderen komponenten bereits stümmen, sprich ram, graka, board. wenn ich für die neue cpu allerdings noch etwas neukaufen müsste, lohnt sich das nicht mehr für 939, da die c2ds einfach unschlagbar billig sin zu zeit!

mfg selloutkingz
 

x2feel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
24
weiß einer wie lange noch die opteron dc gebaut werden??...
weil im grunde ist es doch egal, ob es noch x2 gibt wenn man das gleiche durch die opterons noch hat... ^^
oder sind die im zocken schlechter?... eig nid... (kumpel hat nen 144 auf 3ghz ^^) und der macht ordentlich was her :>
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Soweit mein letzter Infostand ist, werden sämtliche CPUs für den Sockel 939 im Dezember eingestellt. Egal ob X2 oder Opteron!
 

Sturmgewalt

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
802
Hallo,

da stellt sich doch die Frage warum sich AMD selber so ins Knie geschossen hat. Viele wollen für ihr Sockel 939 System noch einen X2 und man kann nur hoffen das AMD noch einmal eine große Menge ausliefert diesen Monat.
Wer keinen X2 mehr bekommt, der wird sicher nicht auf AM2 wechseln sondern sich ein Core2D System zulegen. Ob sich AMD mit dem Tod des Sockel 939 zum jetzigen Zeitpunkt einen Gefallen getan hat darf man bezweifeln.
mfg
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.165
Ich finde in den größten Online-Shops keinen X2 mehr für den 939er!! Was soll ich denn jetzt machen? Auch dem Hype folgen? Oh Mann, verkauft keiner mehr seinen 939er? :( Schade...
 
Top