XFX Readeon 7870 nachgerüstst - PC läuft nicht (Strom?)

bingdu

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
20
Ich habe als Ersatz für meine HD 5700er eine XFX Radeon HD 7870 gekauft. Leider bootet der Rechner nicht richtig, es gibt einen Ton, der irgendwie zwischen 1x lang oder 2x ineinander übergehend zu bezeichnen ist, der Rechner scheint weiter zu booten (Festplatte werkelt), der Monitor aber bleibt schwarz. Laut Wiki wäre 1x lang bei AWARD BIOS Speicherproblem, fände ich etwas komisch, mit der alten GraKa läuft er ja.

Ich würde eher auf mangelnde Stromversorgung tippen.

Gigabyte P55-USB3 hat einen PCIe16 Steckplatz = passt.
BeQuiet! Pure Power L7 350Watt mit 1x 6-Pin PCIe
Core i5 760

Ich hab einen Adapter an einen HDD/Molex-Anschluss geklemmt (beide Molex-Stecker des Y-Adapters allerdings an einen Strang, kein zweiter frei) und damit 2x 6-Pin. Ein Pin von 6 des PCIe-Adapters ist frei, ich habe aber irgendwo gelesen, dass das ok ist.

Beide Ventilatoren drehen sich.

Ich dachte, die 350W des guten bequeiets sollten reichen, zumindest zum Booten.

Was könnte es denn sein, das schwache Netzteil, der Adapter, das Board? :(
 

Feiger72

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
472
Schau auch, das kein pin raus rutscht. Bei dem einen ( braunes kabel ) ist der pin nicht richtig drin.
Ergänzung ()

( Ein Pin von 6 des PCIe-Adapters ist frei ) Wenn das O.k wäre, dann hätten sie ihn weggelassen. Schließ in mit an.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.575
Ich kann auch falsch liegen aber das Netzteil hat nur 18ampere auf der 12v schiene.
Deswegen auch nur 1x 6 Pin

Habe selbst schon mit dem P55-USB3 rev2.0 (bios: F10g ) eine 7850, 7870 und 7950 dran gehabt, das funktioniert einwandfrei

i5 760
GA-P55-USB3 ref2
XFX 7870, 7950
be quiet l8 und mit dem l7 530w

läuft
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Msineo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
295
Wie Feiger schon gesagt hat, schau ob die Pins gescheit drin sind. Hatte den gleichen Adapter bloß mit einem 4-pin Molex Anschluss. Schau auch ob die Karte richtig im Slot sitzt.
 

bingdu

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
20
Danke für Eure vielen, schnellen Antworten. Ich hatte noch einmal alles überprüft (Pins, Kontakte der Karte, HDD und SSD abgeklemmt um Verbraucher zu sparen, zweiten Y-Adapter für die Stromversorgung in der Post gehabt, da ist übrigens auch einer von 6 Pins nicht verdrahtet, schon OK zu sein, hab ich auch irgendwo gelesen), das Problem blieb. BIOS-Töne letztlich als 1x lang, 2x kurz identifiziert (kann man das nicht deutlicher tuten lassen?? Das war fast ein Ton), was bei AWARD Fehlen der GraKa heißt.

In meiner Verzweiflung ob meines verlängerten Wochenendes also zum Elektro-Dealer meines Vertrauens gefahren und vor Ort ein neues Netzteil gekauft, Thermaltake Hamburg 530W mit 2x 6-Pin-PCIe-Steckern (das 450er hatte nur einen 6-Pin-Anschluss und ich wollte nicht schon wieder riskieren, dass z.B. auch der Adapter defekt ist).

Karte läuft => Netzteil zu schwach.

Ich ärgere mich etwas, weil ich eigentlich ein Fan von bequiet bin, hätte ggf. sogar das Straight Power L8 gekauft, weil es das leiseste aktive im Markt ist und das ist mir sehr wichtig (und assembled in Germany). Gabs aber nicht bei Sat*rn und ich wollte endlich die Karte ausprobieren. Ich habe eigentlich keinen Bock, ein bequiet zu bestellen, das Thermaltake wieder einzupacken und umzutauschen oder bei ebay einzustellen. Das Thermaltake ist doch auch ok, ODER?!?? :(
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.575
das be quiet! hatte einfach nur zu wenig Leistung auf der 12v schiene, weswegen die Karte auch nicht funktioniert hat.
Thermaltake geht in Ordnung, hat auch alle wichtigen Schutzfunktionen.

Ansonsten noch viel Spaß mit der Karte :)
 

bingdu

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
20

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
das be quiet! hatte einfach nur zu wenig Leistung auf der 12v schiene, weswegen die Karte auch nicht funktioniert
. Die Karte läuft jetzt zwar,das hat aber sicher nichts damit zu tun das L7 über die 12V zu wenig abgesichert ist.:evillol:

Ampere (Stromstärke) = Watt (Leistung) : Volt (Spannung) Keine Ahnung was so eine 7870 unter VOLLAST verbraucht,darum geht es eigentlich auch nicht ,beim booten könntest Du da 5 Stück von dranbammeln. Unter VOLLAST bei angenommen 180W sind das 15A.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.575
beim booten ist sie im peak, und braucht somit die meiste leistung
 
Top